FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Imperium-Klasse-Sternzerstörer Crucible; für andere Bedeutungen Crucible (Begriffsklärung).


Die Crucible war ein Sternzerstörer der Imperium-Klasse, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs unter dem Kommando von Dorin Millavec stand.

Geschichte

Die Crucible war überwiegend in abgelegenen Gegenden der Galaxis eingesetzt. Eine unspektakuläre Auftragslage und geringe Beachtung führten dazu, dass sich Kommandant Dorin Millavic in seiner Position an Bord der Crucible unterfordert fühlte und eine Beförderung mit Versetzung kaum erwarten konnte. Zur Bordmannschaft gehörte unter anderem Offizier Resjin Resjic und General Mak.

Einige Zeit nach der Schlacht von Yavin wurde die Crucible von Darth Vader unter Begleitung des Schmugglers Nas Ghent betreten. Vader sah vor, Ghent als Anführer der Black Eight Staffel einzusetzen und Kommandant Millavec wurde diesbezüglich dazu beauftragt, eine siebenköpfige Truppe von begabten Piloten zusammenzustellen. Ferner sollte er die Crucible als Heimatschiff der Staffel zur Verfügung stellen.

Hinter den Kulissen

Crucible bedutet im Englischem "Hexenjagd, Feuerprobe, Tiegel".

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.