FANDOM


Kanon-30px

„Das Universum ist alt. Die Zeit geht uns aus. Ich verlange Fortschritt“
— Cylo zu Darth Vader, während er dessen potenzielle Nachfolger präsentiert (Quelle)

Cylos Kreationen, waren mit verschiedenster Cyborg-Technologie ausgestattete Personen. Sie wurden um 0 NSY vom im Auftrag des Imperators von Cyborg-Wissenschaftler Cylo kreiert, um Vader zu ersetzten, falls der dunkle Lord ein zweites Mal scheitern würde wie bei der Schlacht von Yavin. All seine Geschöpfe hatten kein Gespür für die Macht, weshalb Vader dies auch Blasphemie bezeichnete. Noch mehr wurde Vader durch die Tatsache erzürnt, dass der Imperator Macht-unempfängliche Diener akzeptieren würde. So entstand eine stetige Rivalität zwischen Vader, Cylos Kreationen und sogar Cylo selbst, der um jeden Preis in der höheren Gunst des Imperators stehen wollte als Lord Vader. Zudem schickte er sie auf verschiedene Missionen für das Imperium, wodurch sie ihr Potenzial als rechte Hand des Imperators unter Beweis stellen sollten. Letztendlich konnte der dunkle Lord jeden einzelnen Rivalen vernichten und die Gunst Palpatines zurückerlangen.

Bekannte Kreationen

  • Commander Karbin war ein Mon Calamari, der in den Klonkriegen kämpfte. Jedoch ging sein Schiff verschollen und er erliet unheilbare Wunden, weshalb er auch knapp 20 Jahre im Lebenserhaltungssystem verbrachte. Nach 18 Jahren verwandelte Cylo ihn in einen äußerst tödlichen Cyborg mit vier Lichtschwertern.
  • Tulon Voidgazer war eine menschliche Wissenschaftlerin, welche an hochgradige Entwicklungen für die Waffensysteme des Imperiums arbeitete und mit einigen der besten Spezialisten befreundet war. Cylo verbesserte ihr Kleinhirn um sie so mit der Droidenintelligenz der Sonden zu verbinden, welche Cylo speziell für Tulon anfertigte.
  • Die menschlichen Zwillinge Morit und Aiolin Astarte stammten von Celanon und wurden als Kinder Cylo übergeben, um sie so auszubilden, dass ihre Linie gewürdigt wurde. So gab Cylo den Zwillingen genetische Optimierungen und bildete sie in fortgeschrittener Kampftechnik aus. Zudem baute er raffinierte Technologien, wie einen Flammenwerfer in ihre Hände ein.
  • Cylo entwarf eine cyberanimierte Modifizierung, welche mit einer künstlichen Intelligenz arbeitete die, laut Cylo, dem bestialischen Instinkten Richtung verliehe. Die Modifizierung führte dazu, dass der Wirt keine Schmerzen spüren konnte und besaß ebenfalls hochentwickelte Implantate wie giftgefüllte Krallen. Für die Demonstration nahm Cylo einen Trandoshaner. Vader gelang es noch während der Demonstration mit Hilfe von Morit den Trandoshaner zu besiegen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.