FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium



Die Cynda Dreaming war ein Frachter, der im Jahr 11 vor der Schlacht von Yavin von dem Imperium-Klasse Sternzerstörer Ultimatum zerstört wurde.

Geschichte

Als die Cynda Dreaming auf dem Weg nach Cynda war, um eine Ladung Thorilide auf dem Mond aufzuladen und zur Raffinerie von Calladan Chemworks auf Gorse zu bringen, stieß der Frachter beim Verlassen des Hyperraums mit der Ultimatum zusammen und entging nur knapp einer vollständigen Kollision. Infolge dessen wurde die Unterseite des Schiffes beschädigt und nachdem es sich in die Reihe der anderen Frachter eingereiht hatte, hielt es diese auf. Denetrius Vidian befahl der Kapitänin der Ultimatum, Kontakt mit der Cynda Dreaming aufzunehmen und entschied schließlich, das Schiff von den Turbolaser-Kanonen des Sternzerstörers vernichten zu lassen, da sich im Laufe des Gespräches ergab, dass die Reparatur des Frachters bis zu zwei Monate dauern könnte. Den Frachter zu ersetzen, nahm hingegen nur drei Wochen in Anspruch und war so in den Augen Vidians effizienter.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.