Fandom


30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi

Speederbike

Imperialer Düsenschlitten.

Düsenschlitten sind schnelle und zuverlässige Ein-Mann-Transportmittel, die vor allem von Spürtruppen des Galaktischen Imperiums benutzt wurden. Am Boden eignen sie sich perfekt, um weite Strecken zu bewältigen.

Beschreibung

Ein Düsenschlitten schwebt und grenzt sich daher massiv von den üblichen Boden-Transportmitteln ab. Es ist verhältnismäßig klein, leicht und kann sich problemlos über noch unberührte Landstriche bewegen.

Der Nachteil eines Speederbikes ist seine schwache Panzerung und seine – bei schneller Geschwindigkeit – unkontrollierbare Steuerung. So kann ein schneller Düsenschlitten gegen ein Hindernis fliegen und zerschellen.

Unter anderem benutzte Anakin Skywalker ein Speederbike, um seine Mutter Shmi Skywalker im Jahr 22 VSY auf dem Planeten Tatooine zu suchen.[1] Die imperialen Spürtruppen verwendeten 74-Z Düsenschlitten, um den Wald von Endor zu überwachen.[2] Außerdem flog Darth Maul auf Tatooine einen Sith-Gleiter.[3]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+