FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die DC-15A Schnellfeuerwaffe war eine Waffe, welche sich durch hohe Präzision und Feuerrate auszeichnete. Sie wurde von den Klonschnellfeuerwaffensoldaten eingesetzt, um sich gegen Jedi behaupten zu können.

Technische Daten

Die Waffe sah dem DC-15A Blastergewehr in vielerlei Hinsicht ähnlich, war aber präziser und ihre Feuerrate deutlich höher. Auch ließ sich ein Feuermodus benutzen, welcher immer nur drei Schüsse hintereinander beim einmaligen Betätigen des Abzugs abgab. Das Gewehr richtete vergleichsweise wenig Schaden an und konnte Panzer nicht durchschlagen. Es wurde daher nur gegen die Jedi während der Order 66 eingesetzt. Ein Vorteil war dabei, dass die Munition nicht durch ein Lichtschwert abwehrbar war.

Hinter den Kulissen

  • In Battlefront II bekommt man ein ähnliches Gewehr als Auszeichnung anstelle des standardmäßigen Gewehrs der Klontruppen, dieses feuert drei Schüsse hintereinander ab.
  • Die Waffe der Klonkommandanten in Battlefront II heißt auch Schnellfeuerwaffe.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.