FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Der DC0052 Intergalactic Speeder war ein während der Klonkriege von dem Alten Jedi-Orden genutzter Speeder der Galaktischen Republik.

Dank der von Daystar Craft hergestellten Repulsorlift-Generatoren ermöglichte der DC0052 Intergalactic Speeder einen schnellen Transport. In einer Reihe von Werbekampagnen wurde hervorgehoben, dass sein Design Hinweise auf ein besondere Kraft-Gewicht-Verhältnis gibt.

Die Besonderheit des Speeders war eine unter dem Cockpit liegende Luke. Diese konnte sich im Notfall per Knopfdruck öffnen lassen und der Pilot konnte so direkt an den Ort des Geschehens befördert werden, ohne dass eine Landung notwendig wurde. Per Autopilot wurde das Schiff dann gelandet.

Der Jedi-Rat behielt eine kleine Flotte, bestehend aus 16 dieser Schiffe, um mit ihnen einen relativ schnellen Transport der Jedi durch die Hauptstadt und zu entfernten Planeten zu gewährleisten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.