FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Der DT-57-Blaster war ein schwerer Blaster, der in den Klonkriegen von BlasTech Industries hergestellt wurde. Sein Gewicht betrug stolze 1,8 Kilogramm.

Der DT-57, auch Annihilator genannte Blaster, war ein auf dem E-5-Blastergewehr der Kampfdroiden der KUS basierender Blaster, welcher durch Modifikationen, wie einem Schnellfeuermagazin und einem Zielfernrohr, zu einer gefährlichen Waffe wurde, die mit Modellen wie dem Caliban Modell X vergleichbar war.

Der bekannteste Einsatz des DT-57-Blasters war auf Utapau. General Grievous nahm einen dieser Blaster, um damit Obi-Wan Kenobi zu erschießen, was ihm jedoch nicht gelang. Obi Wan erschoss Grievous am Ende selber mit diesem Blaster.

Der Blaster konnte bis zu fünf Schüsse pro Sekunde abfeuern.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.