Fandom


Der Planet Mon Calamari beheimatet zwei große Spezies: Die Mon Calamari und die Quarren. Diese leben auf schwimmenden Inseln verschiedenster Größen auf der Oberfläche des fast komplett mit Wasser bedeckten Planeten. Die Fähigkeit beider Rassen, sowohl im Wasser wie auch an Land atmen zu können, erleichterte das Leben dort.

Die Architektur der Städte auf Mon Calamari zeigte die Naturverbundenheit beider Völker und ihren Willen, mit der Natur in Einklang zu leben. Die Bauart der Gebäude ließ den Eindruck entstehen, dass es sich nicht um totes Baumaterial, sondern zur Konstruktion benötigten Stoffe in überkuppelten Städten am Meeresgrund ab.

Die Gewässer Mon Calamaris wurden von verschiedenen, teils gefährlichen, Tieren bewohnt. Zu nennen wären u.a. die haiähnlichen Krakanas, die im wahrsten Sinne des Wortes alles fressen, riesige, aber harmlose Seeschnecken, die sich unter Zuhilfenahme der Macht von Plankton ernährten und die gefährlichen, intelligenten Whaladons.

Geschichte

Klonkriege

Während den Klonkriegen fand die Schlacht von Mon Calamari statt. Hierbei herrschte im Vorfeld Uneinigkeit zwischen den Quarren und den Mon Calamari. Die Quarren schienen mitder Hilfe von Kampfdroiden die Übermacht zu haben, doch die Mon Calamari baten die Galaktische Republik um Hilfe und der Jedi-Rat entsandte eine Armee aus Klonkriegern unter der Führung des Jedi-Meisters Kit Fisto um den Calamari zu helfen. Fisto wurde ausgewählt da er als Nautolaner die Fähigkeit unter Wasser zu atmen für sich nutzen konnte. Das war sehr wichtig da die komplette Schalcht unter Wasser stattfand. Der Jedi warf während der Schlacht einige gebündelte Wasserbälle auf eine zerstörerische Waffe der Quarren, welche er mit Hilfe der Macht erstellen konnte.

Besatzung durch das Imperium

Während der Besatzung durch das Imperium mussten viele Mon Calamari in die Sklaverei. Einer von ihnen war Ackbar, der als Diener und Dolmetscher Großmoff Tarkins dienen musste. Während eines Attentats der Rebellen auf Tarkin wurde Ackbar befreit und aufgrund seiner vielen Verdienste während der Rebellion bis zum Admiral befördert.

Neue Republik

Nach der Eroberung Coruscants durch die Yuuzhan Vong wurde Mon Calamari zum zeitweiligen Sitz des Senats der Galaktischen Föderation freier Allianzen unter dem Vorsitz von Cal Omas

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+