FANDOM


Kanon-30pxÄra RepublikÄra Klonkriege

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den republikanischen Admiral; für die Mandalorianerin siehe Dao Stryver.

Dao war ein Admiral innerhalb der Galaktischen Republik. Als die Separatisten während der Klonkriege mit einer Belagerung des Planeten Ryloths begannen, sollte Dao mit einer Flotte die Versorgung der Bodentruppen sicherstellen. Er wurde jedoch getötet, als seine gesamte Flotte zerstört wurde.

Biografie

Während der Klonkriege wurde Dao 22 VSY mit einer Flotte Venator-Klasse-Sternzerstörer der Republik zum Planeten Ryloth entsandt, da dieser unter einer separatistischen Belagerung stand. Die Aufgabe der Flotte bestand darin, die Versorgung der auf der Planetenoberfläche stationierten Truppen zu sichern. Dies erwies sich jedoch als sehr schwierig, weshalb die Bevölkerung vermehrt unter Nahrungsmangel litt. Schließlich meldete sich der Truppenführer, Jedi-General Ima-Gun Di, bei Dao und bat ihn um zügigen Nachschub. Da jedoch Daos Flotte unter Beschuss der feindlichen Schiffe stand, konnte dieser den Forderungen des Jedi nicht nachkommen. Darauf erwiderte ihm Di, er solle sich an den Jedi-Rat wenden, um rasche Unterstützung zu erhalten.

Kurze Zeit darauf informierte er die Jedi Obi-Wan Kenobi, Mace Windu und Großmeister Yoda über die kritische Lage der Truppen. Gerade als ihm Kenobi etwas entgegnen wollte, teilte ein Klon-Flottenoffizier Dao mit, das ihr Schiff nun manövrierunfähig sei. Der Admiral berichtete den Jedi drauf, dass er bald wohl nicht mehr in der Lage sei, den republikanischen Truppen länger Sicherheit zu gewährleisten. Er wiederholte seine Anfrage auf Verstärkung ein weiteres Mal, als das Schiff schließlich zerstört wurde und somit die Verbindung zu den Jedi abbrach.

Hinter den Kulissen

  • Im englischen Original wurde Dao von James Arnold Taylor gesprochen.
  • Der Name Dao ist ein Anagramm der Abkürzung DOA, was für den Ausdruck „Dead On Arrival“ steht und somit Daos Schicksal wiedergibt.
  • Sein Aussehen ist an das der britischen Statisten aus der Klassischen Trilogie angelehnt.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+