FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Die Darkvenge war ein Lucrehulk-Klasse Schlachtschiff der Handelsföderation und das Flaggschiff von Vizelord Siv Kav. Sie wurde im Jahr 27 VSY zusammen mit der Keeper, sechs Frachtern der Hardcell-Klasse und sieben Begleitkreuzern im Auftrag von Darth Sidious eingesetzt, um dem Extragalaktischen Flugprojekt in den unbekannten Regionen einen Hinterhalt zu legen und es zu zerstören.

Geschichte

Als die Flotte an einem geplanten Zwischenstopp des Flugprojektes in Stellung ging und Trainingsmanöver durchführte, wurde sie von den Chiss, deren Reich in der Nähe begann, bemerkt. Commander Mitth'raw'nuruodo folg daher mit der Zweiten Voraustruppe der Vorgeschobenen Verteidigungsflotte der Chiss dort hin, um nach dem Rechten zu sehen. Eine kurze Verhandlung mit Mitth'raw'nuruodo brachte kein Ergebnis ein, weshalb Siv Kav die Keeper anwies, sich für den Kampf vorzubereiten und die Hälfte ihrer Vulture-Klasse Droiden-Sternjäger zu starten. Mitth'raw'nuruodo gelang es jedoch, die Kontrollsignale der ersten Gruppe der Droiden zu überschreiben und sie vom Schlachtfeld wegzulenken, weitere Gruppen ließ er mittels Connernetzen ausschalten. Die Keeper aktivierte daher ihre verbliebenen Jäger, um sie gegen Mitth'raw'nuruodos Flotte zu schicken, doch dieser störte das gesamte Kommunikationsspektrum, bevor die Droiden, die dadurch von ihrem Kontrollsignal, das von der Darkvenge aus aufrecht erhalten wurde, abgeschnitten wurden, den Hangar verlassen konnten, weshalb sie sich abschalteten und ihr Selbstzerstörungsmechanismus begann. Als der Countdown Null erreichte, explodierten die Jäger, wodurch auch die Keeper zerstört wurde. Nach der Schlacht wurde die Darkvenge, die als einziges Schiff die Schlacht überstanden hatte, von den Chiss geentert und Vizelord Kav und Doriana wurden zur Kooperation gezwungen und unter Aufsicht der Chiss gestellt.

Nach den Geschehnissen um das Flugprojekt verwendeten Jorj Car'das und Doriana die Darkvenge, um in die Republik zurückzureisen.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+