FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

„Drear baute sich einen geheimen Tempel, wo er die Rituale und Riten der Uralten praktizierte, die im Sith-Holocron verschlüsselt sind.“
— Darth Scabrous (Quelle)

Darth Drear war ein Sith-Lord, der um 4645 VSY lebte und die Sith-Akademie auf Odacer-Faustin gründete. Er war sehr mächtig und entwickelte ein Ritual sowie einen Virus, die zusammen die Unsterblichkeit ermöglichten.

Biografie

Um 4645 VSY gründete Drear auf dem eisigen Planeten Odacer-Faustin eine Akademie. Die Akademie und den später darunter gebauten Tempel ließ Drear von den Schülern der Akademie errichten. Die Schüler mussten mithilfe der Macht hunderte Tonnen Eis und Schnee beseitigen, bis sie vor Erschöpfung starben. Nach dem Bau der Akademie beschäftigte Drear sich mit der Entwicklung einer Möglichkeit, um die Unsterblichkeit zu erlangen. Er erschuf schließlich ein Virus, der dem Tod trozte, aber gleichzeitig auch das Gewebe zersetzte. Anschließend musste man einen anderen Machtnutzer mit einem hohen Midi-Chlorianer-Wert mit dem Virus infizieren, ihm das Herz mit einem zeremoniellen Sith-Schwert herausschneiden und essen. Durch diese Infusion sollte der Zersetzungsprozess des Gewebes aufgehalten und gleichzeitig die Unsterblichkeit erlangt werden.

Tod

„Unglücklicherweise gelang es den Schildwachen nicht, einen Jedi mit einer angemessenen Zahl von Midi-Chlorianern im Blitkreislauf herbeizuschaffen, bevor Drear von der Krankheit überwältigt wurde.“
— Darth Scabrous zu Hestizo Trace (Quelle)

Drear infizierte sich mit dem Virus und schickte seine Schildwache auf einen nahe gelegenen Planeten, um einen Jedi mit hohen Midi-Chlorianern nach Odacer-Faustin zu schaffen. Bevor seiner Schildwache dies gelang, übernahm der Virus die Kontrolle über ihn und so starb er.

Vermächtnis

Vor seinem Tod hatte Drear seine Vorschungsergebnisse sowie das Ritual in seinem Holocron festgehalten, das in der Bibliothek aufbewahrt wurde. Tausend Jahre später wurde es von Darth Scabrous entdeckt, der ebenfalls versuchte die Unsterblichkeit zu erlangen. Auch das für ihn geschmiedete Schwert überlebte ihn und wurde von Darth Scabrous verwendet. Scabrous scheiterte jedoch, genau wie Drear, an dem Versuch, da er ebenfalls von dem Virus getötet wurde, bevor es ihm gelang, das Herz einer Jedi namens Hestizo Trace zu essen.

Persöhnlichkeit und Fähigkeiten

„Man nahm an, dass Drear die Schüler schuften ließ, bis sie vor Erschöpfung starben“
— Darth Scabrous zu Hestizo (Quelle)

Drear war besonders zu den Schülern sehr grausam, er duldete keine Schwäche und ließ sie arbeiten, bis sie vor Erschöpfung starben. Er schreckte zudem nichtmal davor zurück, sich mit einem tödlichen Virus zu infizieren und tat alles in seiner Macht Stehende, um die Unsterblichkeit zu erlangen. Er war jedoch auch sehr ungeduldig. So wartete er nicht, bis seine Wachen einen Jedi beschafft hatten, um sich dann mit dem Virus zu infizieren, sondern infizierte sich direkt, ohne die Sicherheit zu haben, dass es seinen Wachen überhaupt gelingen würde, einen geeigneten Jedi nach Odacer-Faustin zu bringen. Dieser Fehler kostete ihn schließlich das Leben.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+