FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith


Darth Lachris war eine menschliche Sith-Lady mit tyrannischem Temperament, die im Krieg noch nie versagt hatte. Ihre Erfolge in den Schlachten hatte sie nach Balmorra geführt, wo sie mit der Herausforderung konfrontiert war, einen Widerstand auszuschalten, der seit Beginn der Kämpfe um den Planeten des Sith-Imperiums immer einen Schritt voraus war. Schließlich konnte sie den Kampf gegen den Widerstand gewinnen, doch nach kurzer Zeit wendete sich das Blatt und sie wurde im Laufe des Konflikts getötet.

Biografie

Frühe Jahre

Lachris wurde zur Zeit des Ausbruchs des Großen Galaktischen Krieges von Darth Marr, einem angesehen Sith-Lord innerhalb des Dunklen Rates, in den Wegen der Sith und der Macht ausgebildet. Schon früh bemerkte man ihr hohes Talent und förderte sie. Schließlich erhielt sie den Titel einer Sith-Lady und der eines Darths. Eine erfolgreiche Zeit als Sith war ihr gesichert. Als sith-imperiale Truppen im Jahr 3653 VSY auf dem Planeten Coruscant einfielen und den Vertrag von Coruscant erzwangen war Lachris Bestandteil der Invasionsstreitmacht des Sith-Imperiums. Danach, als der Vertrag einen Waffenstillstand zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium ausgehandelt war, nahm sie ihren ersten Schüler, Lerek Serrus, zu sich und bildete diesen während der Zeit des Kalten Krieges – der Konflikt während der Folgezeit des Großen Krieges, der zehn Jahre andauerte – aus.

Der Vertrag sah vor, dass sich die Republik von allen umkämpften Planeten zurückziehen musste und der Grenzerweiterung des sith-imprialen Raums freien Lauf lassen sollte. Deshalb und unter dem Umstand, dass Lachris bisher in keinem ihrer Aufträge einer militärischen Niederlage erlag, bekam sie – zusammen mit ihrem Lehrling – die imperialen Streikräfte auf dem Planeten Balmorra zugeteilt und erhielt die vollkommene Befehlsgewallt einer Oberbefehlshaberin. Während der Invasion Balmorras, bildete sich der Balmorranische Widerstand, eine in den Augen des Imperiums Terrororganisation, die es sich zur Aufgabe machte den Planeten von der Herrschaft des Sith-Imperiums zu befreien.

Zeit auf Balmorra

„Ich sollte mich wieder dem Regieren widmen.“
— Lachris kehrt zu ihren politischen Machenschaften zurück (Quelle)

Im Laufe dieses Konflikts, 3642 VSY, entschied Lachris das Kampfgeschehen persönlich zu begutachten und besuchte das umkämpfte Sundariflachland. Dort befand sich eine imperiale Operationsbasis, sodass sie schnell und effizient Meldungen von dem kompletten Planeten erhalten konnte. So wurde ihr mitgeteilt, dass der einstige republikanische Großmarschall Cheketta, der sich dem Widerstand angeschlossen hatte, Jedi-Verstärkung im Widerstand bekam. Lachris vermutete, dass die Galaktische Republik insgeheim den Widerstand anführte und von dort aus den Kampf gegen das Imperium weiterhin führte. Schließlich kontaktierte sie ein imperiales Angriffsteam, das in die balmorranische Waffenfabrik eindringen sollte, um eine Beteiligung der Republik zu beweisen. Dort stellte sich der Jedi Ralon Nys, zusammen mit seinem Tempest-Kommandotrupp dem Einsatzteam, wurde jedoch bei dem Versuch dieses zu stoppen getötet. Kurz danach kontaktierte man Darth Lachris, die durch die neu erhaltenen Daten den möglichen Aufenthaltsort des Großmarschalls herausfinden konnte. Kurz darauf wurde der Großmarschall Cheketta, zusammen mit dem Jedi-Meister Sedoya Senn und dessen Schüler von dem Angriffstrupp ausgeschaltet. Der Widerstand antwortete auf diese Nachricht empört und formierte alle Streitkräfte zu einer Armee um einen letzten verzweifelten Schlag gegen das Imperium zu tätigen. Lachris schickte daraufhin das imperiale Angriffsteam, um die Reste des Widerstands zu brechen. Die überlebenden Teile zogen sich zurück. Danach hatte Lachris die komplette Kontrolle über Balmorra.

Kampf-Zenith-Lachris

Lachris im Kampf gegen Zenith und den Jedi

Einige Zeit später konnte Lachris den balmorranischen Präsidenten Galthe fassen, was abermals den Widerstand und die gesamte Bevölkerung einschüchterte. Tai Cordan, der einstige balmorranische Handelsminister und Mitglied der Splitterallianz beauftragte später den Jedi, der als Dritter Barsen'thor bekannt war, beihilfe bei der Befreieung Balmorras zu leisten. Das Primärziel bestand darin den Präsidenten wieder zum Regierungsoberhaupt zu machen. Dazu kontaktierte dieser den Widerstandkämpfer Zenith, der zu dieser Zeit den Widerstand anführte. Man vermutete, dass sich der Präsident Galthe inmitten der balmorranischen Waffenfabrik aufhielt, sodass der Jedi zusammen mit Zenith die Fabrik infiltrierte. Lachris, die ebenfalls in der Waffenfabrik war, kam den Befreiern zuvor und fror Galthe in Karbonit ein, um eine Flucht zu verhindern. Die Kontrahenten standen sich schließlich im Bearbeitungsraum 59 gegenüber. Der Jedi und sein Begleiter griffen Lachris an. Während dem Kampf wurde Darth Lachris von einigen Blastersalven Zeniths erfasst und durch einige gekonnte Hiebe durch das Lichtschwert des Jedis stark verwundet, sodass sie den Kampf verlor und kurz danach den Verletzungen erlag. Durch die Ausschaltung der Sith-Lady konnte der Widerstand mehr und mehr an Stärke gewinnen. Letzten Endes wurden die imperialen Besetzer besiegt und Tai Cordan wurde als neuer balmorranischer Präsident ins Amt gerufen.

Persönlichkeit

Darth Lachris Holo

Darth Lachris

Darth Lachris hatte den Ruf einer schlauen und vorsichtigen Sith-Lady mit tyrannischem Temperament, die überaus machtvoll war. Bis zu ihrem Tod galt Lachris durch die harte Schule Darth Marrs als eine der besten Kämpferinnen innerhalb de Reihen der Sith. Den Eindruck dem sie dem Dunklen Rat machte und die Kontakte mit ihrem Meister kam ihr sehr zu gute, deshalb wurde sie zur Oberbefehlshaberin Balmorras ernannt. Sie versuchte stets ihre Grenzen auszuloten, weswegen sie den Kampf gegen die Untergrundkämpfer auch als weiteren Test ihrer Fähigkeiten ansah. Sie rechnete hinter jeder Aktion des Feindes mit einem Plan. Trotz ihrer Natur als Sith, die den Kampf bevorzugte zeigte sie ebenfalls großes Talent im politischen Treiben.

Zu Lachris' äußerer Erscheinung ist folgendes zu sagen. Sie erweckte stets den Eindruck einer mächtigen Sith. Ihr Verhalten und ihre Eigenschaften spiegelten in ihrer Kleidung wieder. Sie hatte dunkle zerfranste Kleidung und durch die dunkle Seite korrumpierte gelbe Augen. An ihren Schuhen waren eiserne Spitzen angebracht, die womöglich im Kampf genutzt wurden. Ihre Lichtschwertklinge hatte die typische Farbe Rot.

Hinter den Kulissen

Darth Lachris taucht in dem Dezember 2011 erschienen MMORPG The Old Republic als ein nicht spielbarer Charakter (NPC) auf. Anfangs ist sie auf der imperial besetzten Welt Balmorra (Stufe 16 bis Stufe 18) ein einfacher Questgeber am Sundari-Flachland. Während der aufgegebenen Questreihe können alle männlichen Spieler eine Romanze mit ihr anfangen. Später, wenn der Spieler Balmorra verlässt, gibt sie die Bonusquestreihe auf Balmorra auf. Zudem ist sie Bestandteil der Jedi-Botschafter Klassen-Questreihe auf Balmorra, inder sie am Ende als Endboss (Stufe 32) stirbt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.