FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real



Darth Maul – Dunkle Verschwörung ist ein 186-seitiger Roman von Jason Fry, der das Geschehen um den wiedererweckten Darth Maul in den Klonkriegen schildert. Dabei umfasst er die The Clone Wars-Folgen Loyalitäten, Der dunkle Bund, Schwarze Sonne über Mandalore sowie Immer zu zweit sie sind.

Inhaltsangabe des Verlags

Der ehemalige Sithlord Darth Maul und sein Bruder Savage Opress sind wieder vereint. Von Rachedurst erfüllt, versetzen sie die Galaxie in Angst und Schrecken. Sie scharen eine Armee der übelsten Verbrecher des Äußeren Randes um sich, mit dem Ziel, eine kriminelle Organisation zu erschaffen, um Darth Mauls meistgehassten Widersacher zur Strecke zu bringen: Obi-Wan Kenobi. An der Spitze dieser äußerst schlagkräftigen Truppe kann Darth Maul nichts und niemand mehr von seinem Vorhaben abbringen. Wird der ehemalige Sithlord seinen Rachefeldzug gegen Obi-Wan Kenobi erfolgreich zu Ende bringen oder kann der Jedi den Fängen Darth Mauls entkommen?

Aufbau

Dieser Roman ist praktisch das Buch zu den oben genannten The Clone Wars-Folgen. Er besteht aus vier Teilen, die den jeweiligen Folgen entsprechen und insgesamt aus 27 Kapiteln.

Handlung

Auferstehung

→ siehe Loyalitäten

Vorherrschaft

→ siehe Der dunkle Bund

Schatten der Vernunft

→ siehe Schwarze Sonne über Mandalore

Die Gesetzlosen

→ siehe Immer zu zweit sie sind

Dramatis personae

Hinter den Kulissen - Abweichungen von den TCW-Folgen

Auferstehung

  • Fehlende Szenen:
    • Gespräch zwischen Maul und dem verwundeten Savage, der ihn anfleht, ihn sterben zu lassen

Vorherrschaft

keine Abweichungen

Schatten der Vernunft

keine Abweichungen

Die Gesetzlosen

Trivia

Da der Übersetzer die englischen Teilüberschriften wortwörtlich ins Deutsche übersetzt hat, sind diese nicht mit den deutschen Titel der The Clone Wars-Folgen identisch. Im Englischen stimmen die Teilüberschriften aber mit den The Clone Wars-Folgentiteln überein.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.