FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt Darth Rivans Holocron; für andere Holocrone, siehe Holocron (Begriffsklärung).

Dieses Sith-Holocron wurde von Darth Rivan zwischen 1420 VSY und 1000 VSY auf Almas erschaffen. Nach seinem Tod blieb es in seiner Festung, wurde aber von den Jedi der dortigen Akademie gefunden und in selbige gebracht. Nachdem diese 19 VSY im Zuge der Order 66 vernichtet wurde, verblieb das Holocron in den Ruinen. Durch die Zerstörung breitete sich allerdings die Präsenz der Dunklen Seite aus und wirkte sich stark auf das Holocron aus, sodass dessen Torwächter ein Eigenleben entwickelte und glaubte, der Geist des tatsächlichen Darth Rivan zu sein.

Später erfuhr Valin Draco durch Folterungen an mehreren Jedi von der Existenz des Holocrons und reiste 17 VSY in Begleitung von Raik Muun nach Almas, wo er Darth Rivans Vermächtnis in den Ruinen fand und studierte, womit er nach Jahrhunderten von Rivan lernte und durch die Macht des Holocrons gestärkt wurde.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.