FANDOM


30px-Ära-Legacy30px-exz

Nuvola apps kcontrol Dieser Artikel muss überarbeitet werden. Hilf mit! Help!
Erläuterung:
Der Fähigkeitenabschnitt ist ein Witz. Auch die Persöhnlichkeit könnte noch ausgebaut werden, bei einem Exzellenten Artikel wären Beziehungen auch nicht verkehrt. Gruß Akt'tar (Komlink) 08:25, 11. Jun. 2014 (UTC)


„Ich bin dein Leben. Ich bin dein Tod. Du hast deine letzte Prüfung bestanden, ohne mit der Wimper zu zucken. Du sollst Darth Talon heißen und künftig eine meiner Hände sein – meine persönliche Attentäterin.“
— Darth Krayt (Quelle)

Darth Talon war eine Twi'lek-Sith des Neuen Sith-Ordens, die in den Diensten des Sith-Imperators Darth Krayt stand. Sie wurde vom Sith Darth Ruyn ausgebildet, welcher ebenfalls ein Twi'lek war.

Nachdem sie ihre Ausbildung abgeschlossen hatte, wurde Talon zu einer von Krayts persönlichen Attentätern und wurde in ihrem ersten Auftrag auf die Spur von Marasiah Fel gesetzt, die Tochter des Exil-Imperators Roan Fel, welcher Krayts Imperium stetig Widerstand leistete. Dabei traf sie erstmals auf den abtrünnigen Jedi Cade Skywalker, der sie im Kampf besiegte und mit Marasiah Fel floh. Die Entdeckung eines lebenden Skywalkers brachte ihr jedoch einen neuen Auftrag von Krayt ein, da sie diesen nun finden und gefangen nehmen sollte. Dies gelang, und Talon sollte Skywalker unterrichten und auf den Weg der Dunklen Seite bringen; darin scheiterte sie jedoch, da Skywalker schlussendlich floh und sie dabei schwer verletzte. Nach einer Mission auf dem Planeten Had Abbadon war ihr Meister, Darth Krayt, von seinem Stellvertreter Darth Wyyrlok III. verraten und scheinbar getötet worden, doch vertuschte Wyyrlok diese Aktion und stellte Krayt als schwer verletzt dar, weshalb er sich in seiner Stasis-Kammer erholte. Talon wurde als Wache an der Kammer eingesetzt. Dabei nahm Krayt, der doch überlebt hatte, über die Macht Kontakt mit ihr auf, weshalb sie ihn befreite und ihm bei der Erneuerung seines Körpers beistand. Anschließend war sie an seiner Seite, als er nach Coruscant zurückkehrte, Darth Wyyrlok tötete und erneut den Platz des Imperators einnahm.

Talon hatte wie ein Großteil der Sith zu ihrer Zeit schwarze Tätowierungen am ganzen Körper, die durch ihre rote Hautfarbe zu einem Muster ergänzt wurden.

Biografie

Frühe Jahre

„Sie ist die Beste, die ich jemals trainiert habe, Meister.“
— Darth Ruyn über Darth Talon (Quelle)
Darth Talon tötet Darth Ruyn

Darth Talon tötet ihren Meister Darth Ruyn.

Darth Talon war eine geborene Sith, die mit den Lehren der Dunklen Seite und dem Neuen Sith-Orden unter der Führung des Sith-Lords Darth Krayt aufwuchs und indoktriniert wurde.[3] Sie wurde von Meister Darth Ruyn in den Wegen der Macht unterrichtet. Nach Ruyns eigenen Aussagen war sie seine beste Schülerin, die er jemals ausbildete. Auch Darth Talon brachte ihrem Meister großen Respekt und Gehorsamkeit entgegen und dennoch schreckte sie im Jahr 137 NSY nicht davor zurück, Darth Ruyn auf Befehl Darth Krayts mit dem Lichtschwert zu ermorden. Nach dieser Tat, die Darth Talon wort- und bedingungslos ausgeführt hatte, wurde sie von Darth Krayt zu einer seiner Hände – seine persönliche Attentäterin – ernannt.[2] Eine andere Hand war Darth Nihl, der im Gegensatz zu Darth Talon nicht von Geburt an als Sith erzogen wurde, sondern sich ihnen im Laufe seines Lebens als Novize anschloss. Außerdem plflegte sie zu dieser Zeit eine Affäre zu einem anderen Schüler der Akademie: Darth Maddyn[3]

Jagd nach Marasiah Fel

Darth Krayt war seit seinem Staatsstreich im Jahr 130 NSY das Oberhaupt des Neuen Galaktischen Imperiums. Um seine Macht zu festigen und die Entstehung einer rivalisierenden Partei unter der Führung des ehemaligen Imperators Roan Fel zu verhindern, musste er diesen und seine zahlreichen Sympathisanten aufspüren. Darth Talons erster Auftrag bestand darin, Roan Fels Tochter und einzige Erbin, Prinzessin Marasiah Fel, zu jagen. Entweder würde die Prinzessin zu ihrem Vater fliehen, oder dieser käme zu ihr, um sie zu retten – in beiden Fällen ergäbe sich am Ende eine Gelegenheit, Fel gefangen zu nehmen. Talon verfolgte Marasiah nach Socorro, wo sich ihr eine Imperiale Ritterin namens Elke Vetter in den Weg stellte. Diese kämpfte erbittert, doch Talon schlug ihr die linke Hand ab, stach ihr in den rechten Oberschenkel und überwältigte sie schließlich mit einem Tritt in den Magen. Die Sith holte sich die Informationen über Marasiahs Aufenthaltsort von der Verletzten und tötete sie, da Vetter „ihren Zweck erfüllt hatte“. Dann folgte sie Marasiah und ihrer Begleiterin Astraal Vao weiter. Als Talon sie gerade stellen wollte, liefen die beiden in das Raumschiff Mynock der Kopfgeldjäger Cade Skywalker, Jariah Syn und Deliah Blue und flogen mit der Besatzung davon, auf dem Weg nach Vendaxa.[2]

Cade Skywalker vs. Darth Talon

Darth Talon wird von Cade Skywalker weggeschleudert.

Als Darth Talon ebenfalls auf Vendaxa angekommen war, hetzte sie die wilden Tiere des Planeten auf die Verfolgten. Während sie gegen einen Acklay kämpften, schlossen sich ihnen plötzlich die Jedi Wolf Sazen und Shado Vao an. Die beiden waren dem ehemaligen Jedi Cade gefolgt, um ihn davon zu überzeugen, sich ihnen wieder anzuschließen. Nun griff Talon, zusammen mit einigen Tieren, die Gruppe selbst an und es gelang ihr, Sazen und Marasiah zu überwältigen. Als sie aber die Kopfgeldjäger entwaffnet hatte und angriff, benutzte Cade Skywalker die Macht und schleuderte ihr ein großes Schrottteil entgegen. Talon überlebte diese überraschende Attacke und verbarg sich, um Kontakt mit Darth Nihl aufnehmen und Verstärkung anfordern zu können. Da sie annahm, dass man sie für verletzt oder gar tot hielt, sollten sich Bodentruppen heimlich für einen Überraschungsangriff nähern. Sie erlebten allerdings selbst eine Überraschung, als sich zwei verhüllte Imperiale Ritter in das Geschehen einmischten. Talon glaubte, einer der beiden müsse Roan Fel sein, doch sie gaben sich als Antares Draco und Ganner Krieg zu erkennen. Beim Grund ihres Auftauchens lag die Sith allerdings richtig: sie wollten Marasiah retten und zu ihrem Vater bringen. Als Draco offenbarte, dass Roan Fel Darth Krayts Plan durchschaut hatte, befahl Talon den anderen Sith, alle bis auf Marasiah zu töten, damit Krayt von ihr Fels Aufenthaltsort erfahren konnte. In der folgenden Schlacht kämpfte Talon gegen Shado Vao, der sich aber gut zu wehren wusste, sodass es keinem von beiden gelang, den anderen auch nur zu verletzen. Die Sith ließ sich dabei auch nicht beirren als Marasiah anscheinend getötet wurde, sondern erkannte sofort, dass ihre Gegner trotzdem sterben mussten, damit keiner vom Tod der Prinzessin berichten konnte. So hätte immer noch die Möglichkeit bestanden, Roan Fel zu täuschen. Doch ihr Plan scheiterte. Die Gruppe aus Imperialen Rittern, Jedi und Kopfgeldjägern gelangte zu ihrem Schiff und konnten auch die Prinzessin retten. Talon versuchte noch, auf die geöffnete Laderampe zu springen, wurde aber von Draco zurückgestoßen und die Gruppe floh. Darth Talon hatte versagt – ganz zur Freude von Darth Nihl, der die einzige Hand an Darth Krayts sein wollte.[2]

Als sie zurück auf Coruscant war um ihrem Meister Bericht zu erstatten, verkündete sie ihm ihre Bereitschaft, für ihr Versagen zu sterben. Doch Darth Krayt meinte, sie hätte ihm eine Information geliefert, die wichtiger war als die gescheiterte Mission: Es gab noch einen Skywalker. Da Krayt durch einen Informanten erfahren hatte, dass dieser Kopfgeldjäger auch die Prinzessin vor dem Tod bewahrt hatte, hoffte er, dass Cades Fähigkeiten auch ihm nutzen könnten. Nun sollte Darth Talon Cade Skywalker gefangen nehmen.[2]

Meisterin von Cade Skywalker

„Wir Sith tun alles mit Leidenschaft. Das ist etwas, was die Jedi nicht verstehen. Du hingegen verstehst es.“
— Darth Talon zu Cade Skywalker (Quelle)
Cade als Sith

Darth Talon nimmt Cade als ihren Schüler an.

Um Cade Skywalker gefangen zu nehmen, musste sich Darth Talon nicht auf die Suche nach dem Kopfgeldjäger begeben. Cade schlich sich selbstständig in den Sith-Tempel auf Coruscant, um den Jedi-Heiler Hosk Trey'lis aus der Gefangenschaft der Sith zu befreien. Darth Talon entdeckte jedoch den Rettungsversuch und verwickelte Cade in ein Lichtschwertduell, in dessen Verlauf Talons Widersacher die Oberhand gewann und sie entwaffnen konnte. Daraufhin tauchte Darth Nihl auf, der Darth Talon unterstützte und Cade überwältigte, sodass er anschließend Darth Krayt ausgeliefert werden konnte. Krayt versuchte, Cade dazu zu zwingen, seine heilenden Machtfertigkeiten dazu einzusetzen, um den Sith-Lord von einer tödlichen Krankheit der Yuuzhan Vong zu befreien. Da Cades Freunde Jariah Syn und Deliah Blue im Vorfeld von den Sith gefangen genommen wurde, ging Cade unter der Bedingung eine Kooperation mit Darth Krayt ein, dass seine Freunde in die Freiheit entlassen würden. Darth Talon wurde daraufhin beauftragt, Jariah und Deliah aus dem Tempel zu begleiten und sich über deren Sicherheit zu vergewissern.[3]

Anschließend war es Darth Talon gestattet, einer geheimen Unterredung zwischen Cade Skywalker und Darth Krayt beizuwohnen, bei der der Sith-Lord seine frühere Identität als der Jedi A'Sharad Hett offenbarte. Lediglich Darth Talon und Darth Wyyrlok III., der engste Stellvertreter Darth Krayts, durften Zeugen dieses Gesprächs werden, worüber sich insbesondere Darth Nihl in seiner Funktion als Hand hintergangen fühlte, da ihm der Zutritt zu Krayts Gemächern verwehrt wurde. Einmal sah sich Darth Talon während des Gesprächs gezwungen, Cade mit der Macht anzugreifen, da er sich ihres Meisters gegenüber respektlos verhielt. Cade erwiderte den Angriff und reagierte mit einem Konter, der die Sith-Attentäterin zu Boden warf. Cade bot Darth Talon eine Demonstration seiner außergewöhnlichen Machtfähigkeiten, indem er sie darüber in Kenntnis setzte, dass er durchaus in der Lage wäre, seine Heilfähigkeit umzukehren und sie als Waffe einzusetzen. Krayt beendete die Streitigkeiten und ernannte daraufhin Darth Talon zu Cades Sith-Meisterin. Sie erhielt somit die verantwortungsvolle Aufgabe, Cades Machtfähigkeiten zu trainieren und ihn darauf vorzubereiten, Krayts Krankheit zu heilen.[3]

Cade küsst Darth Talon

Darth Talon und Cade Skywalker küssen sich.

Darth Talon ließ Cade gegen mehrere Kampfdroiden und anschließend gegen sie selbst kämpfen, führte ihn in die Kultur und Philosophie des Neuen Sith-Ordens ein und ließ sich auf eine kurze Romanze mit dem ehemaligen Kopfgeldjäger ein, um dessen Gefühle und Loyalität zum Sith-Orden zu erforschen. Dabei gelangte Talon zu der Erkenntnis, dass sich Cade nur zum Schein der Dunklen Seite angeschlossen hatte. Doch Darth Krayt ließ sich durch diesen Umständen nicht von seinen Plänen abbringen und bestand darauf, das Training fortzusetzen – in der Hoffnung, dass Cade zu dem werden könnte, was er zu sein vorgab. Allerdings erwies sich Cade als äußerst widerstandsfähig und es gelang ihm sogar, sich aus den Fängen der Umarmung des Schmerzes zu befreien und die Flucht über Darth Maladis Labor zu ergreifen. Dort wurde er jedoch von Darth Talon gestellt und anschließend Darth Krayt ausgeliefert. Nachdem sich Cade das Lichtschwert seines Vaters Kol Skywalker geschnappt hatte, dass von Darth Krayt in einer Transparistahl-Vitrine aufbewahrt wurde, gingen Darth Talon und Darth Nihl zum Angriff über. Dabei bekam Talon von Cade sein Lichtschwert in den Magen gerammt, wodurch sie schwer verletzt zu Boden sackte und erste Hilfe von Darth Maladi in Anspruch nehmen musste. Auch Darth Nihl konnte die Flucht Cades nicht mehr aufhalten und wurde ebenfalls schwer verletzt.[3] Nach Cades Flucht aus dem Sith-Tempel bekamen Darth Talon und Darth Nihl ihren Titel als Darth Krayts Hand aberkannt.[4] Anschließend wurden sie von Darth Maladi einer Behandlung in Bacta-Tanks unterzogen.[5]

Schlacht von Had Abbadon

„Hier hast du deine Dunkle Seite, Miststück!“
— Cade Skywalker (Quelle)

Nach ihrer vollständigen Genesung gehörte Darth Talon ebenso wie Darth Stryfe und Darth Maladi zu jener Gruppe von Sith, die Darth Krayt zum Planeten Had Abbadon im Tiefkern begleiten durfte. Dort befand sich der Geist des Sith-Lords Karness Muur, der nicht nur Cade Skywalker in seiner Gefangenschaft hielt, sondern auch Darth Krayt zu Verhandlungen einlud, um über ein Bündnis der beiden Sith-Lords zu sprechen. Karness Muur hatte sich mithilfe seines Muur-Talismans in den Körper der Jedi Celeste Morne eingenistet und strebte nun eine Verbindung mit Darth Krayt an, um an Macht zu gewinnen und den Sith-Lord zudem von seiner schweren Krankheit zu heilen. Wie sich jedoch herausstellte, handelte es sich hierbei um eine von Cade Skywalker und Celeste Morne inszenierte Falle, um Darth Krayt im Zuge eines Attentats zu ermorden. Nachdem sich Cade aus seiner vermeintlichen Gefangenschaft befreit hatte, verwickelte er Darth Talon in einen Lichtschwertkampf, während die Imperialen Ritter Antares Draco, Ganner Krieg, Azlyn Rae sowie der Jedi Shado Vao aus dem Hinterhalt angriffen und die restlichen Sith in Kämpfe verwickelten. Während ihres Duells erinnerte Darth Talon ihren Widersacher an ihre gemeinsame Zeit im Sith-Tempel, als sie sich geküsst hatten, womit sie ihn abermals zu verführen versuchte. Indem sie ihn an den Tod seines Vaters und sein Versagen erinnerte, wollte sie Cades Hass schüren, um ihn auf die Dunkle Seite zu ziehen. Cade Skywalker stieß Darth Talon schließlich mit der Macht gegen eine Wand und setzte sie somit außer Gefecht.[6]

Die weitere Schlacht verbrachte Darth Talon in Bewusstlosigkeit. Sie wurde später von Darth Wyyrlok versorgt und mit einem Bacta-Tank behandelt. Abermals war Darth Talon gescheitert, doch erging es Darth Stryfe und Darth Maladi nicht besser, denn auch sie wurden im Verlauf der Kämpfe schwer verletzt. Am schlimmsten traf es jedoch Darth Krayt, der von Wyyrlok hintergangen und augenscheinlich getötet wurde.[6]

Wiederkehr von Darth Krayt

„Darth Talon ist treu. Darth Talon ist gehorsam. Darth Talon vernahm meine Worte, als ich sie ihr in Gedanken einflüsterte, und sie folgte meinem Befehl. “
— Krayt lobt Darth Talon (Quelle)

Nachdem sie wieder bei Kräften war, wurde bekannt, dass sich Darth Krayt schwer verletzt in Stasis erhole, weshalb Wyyrlok die Führung übernommen hatte. Gemeinsam mit den anderen Sith der Abbadon-Mission kehrter sie in einer großen Parade nach Coruscant zurück, wo Darth Wyyrlok offiziell die Regierungsgeschäft übernahm.[7] Schließlich wurde Talon als Wächterin nach Korriban entsandt, wo sie die Katakomben Darth Krayts, in denen der Sith-Lord in Stasis lag, bewachen sollte.[8]

Darth Talon: „Sie wissen bescheid – Lord Wyyrlok und Lord Nihl. Dein Geheimnis wird offenbar werden. Es ist nur eine Frage der Zeit... Darth Krayt.“
Darth Krayt: „Zeit spielt keine Rolle mehr. Die Wiedergeburt hat begonnen. Alles wird geschehen, wie ich es vorhergesehen habe.“
— Talon erlebt die „Wiedergeburt“ von Darth Krayt. (Quelle)

Während sie auf diesem Posten war, erschien eines Tages Lord Nihl, der die Stasiskammer betreten wollte. Zunächst wollte Talon ihn daran hindern, doch Nihl erklärte, dass er Krayts Ruf durch die Macht vernommen habe. Daher willigte Talon ein, dass sie gemeinsam die Kammer betraten. Dort täuschte Talon Überraschung vor, da Krayt verschwunden war; einzig seine Rüstung hing noch im Stasis-Feld.[8] Tatsächlich hatte Krayt zuvor durch die Macht Kontakt zu ihr aufgenommen und sie zu sich gerufen, sodass sie ihm bei seiner Flucht aus der Stasis-Kammer geholfen und ihn bei der Erneuerung seines Körpers beigestanden hatte.[9] Während Nihl auf direktem Wege Darth Wyyrlok auf Coruscant in Kenntnis setzte[10], verschwand Talon. Die Botschaft alarmierte Wyyrlok, sodass er selbst nach Korriban kam und Darth Nihl beauftragte, Talon zu finden – er beschuldigte sie, Darth Krayt getötet zu haben. Unterdessen hatte sie sich in das Tal der Dunklen Lords begeben, wo sie sich zu Krayt begab und ihn in den Grabstätten der Sith auffand. Sie erklärte ihm, dass Nihl und Wyyrlok bescheid wussten, doch machte sich Krayt keine Sorgen: Die Erneuerung seines Körpers hatte begonnen.[9]

Schließlich war Lord Nihl bis in die tiefen Kammern vorgedrungen, in denen sich Talon und Krayt versteckt hatten, wobei er nicht ahnte, dass Krayt noch lebte. Als er sie fand, griff er Talon ohne zu zögern an, und die Twi'lek setzte sich zur Wehr. Dabei griff jedoch Krayt in den Kampf ein und nutzte die Macht, um Nihl zu entwaffnen. Anschließend befahl er ihm und Talon, mit ihm zu kommen, woraufhin er ihnen sein geheimes Projekt zeigte: Er hatte über Jahrzehnte Sith-Krieger gezüchtet, die ihm vollkommen loyal zur Seite standen und ihm nun bei der Rückeroberung des Throns von Wyyrlok und dem Gewinnen des Krieges helfen sollten. Nihl, der Krayt nunmehr ebenfalls wieder gehorchte, und Talon erlebten anschließend, wie Krayt seine Rückkehr durch die Dunkle Seite der Macht an Sith in der ganzen Galaxis verkündete.[9]

Rückkehr nach Coruscant

Aftermath!

Darth Talon

Schon bald darauf war Krayts körperliche Erneuerung abgeschlossen und er entschloss sich, die Führung über den Orden wieder zu übernehmen. Zwar ahnte er, dass Wyyrlok Widerstand leisten würde, doch ließ er seine Sith-Truppen an Bord mehrerer Schlachtschiffe gehen und flog, mit Talon und Nihl an seiner Seite, nach Coruscant, wo sie bis zum Sith-Tempel vorstießen. Dort stellten sich ihnen die Sith in den Weg, die Darth Wyyrlok als Führer des Sith-Ordens anerkannt hatten, doch konnten Talon, Nihl und die Sith-Krieger von Krayt diese ohne große Mühe besiegen. So konnte Krayt bis in den Thronraum vordringen und dort Wyyrlok im Duell töten. Anschließend setzte er Moff Veed als Regenten ab und übernahm den Thron und die Führung über das Imperium und die Sith.[11] Sie verbrachte daraufhin viel zeit bei Darth Krayt und begleitete ihn bei seinen Gesprächen, doch schließlich erfuhr sie von dem gefangenen Imperialen Ritter Antares Draco von einem versteckten Jedi-Tempel auf Taivas. Augenblicklich informierte sie Krayt, der sich erfreut zeigte und ihr zugleich einen Auftrag gab: Sie sollte einen weiteren Versuch unternehmen, Skywalker aufzuspüren und zu Krayt zu locken.[12] Dies fiehl ihr nicht allzu schwer, und so hatte sie Skywalker und seine Begleiter schon bald an Bord des Rades, einer Raumstation, lokalisiert. Als sie das Rad erreichte, begab sie sich zu Skywalkers Schiff, der Mynock, und brachte den in Karbonit eingefrorenen Antares Draco an Bord des Schiffes; dies sollte Skywalker provozieren. Schließlich kehrte ihr Zielobjekt mit Deliah Blue und Jariah Syn zum Schiff zurück, wo sich Talon ihnen kurz zeigte und Cade auf die „Botschaft“ an Bord der Mynock aufmerksam machte, bevor sie sich zurückzog.[13] Währenddessen hatte das Sith-Imperium mit einer Offensive gegen Taivas begonnen, und als sich Talon wieder zu Krayt gesellte, war die Schlacht bereits in vollem Gange. Gemeinsam mit Krayt verfolgte sie den Fortgang der Schlacht und beobachtete so schließlich, wie Krayt seine Sith-Soldaten zu ihrem ersten Einsatz in einer Schlacht brachte – wo sie zwar den Vormarsch des Imperiums vorantrieben, die schlussendliche Niederlage jedoch nicht verhindern konnten.[14]

Ende des Krieges

Talon: „Deine Gefühle verraten dich. [...] Du willst Lord Krayt töten, unseren Meister.“
Cade: „Oh ja.“
Talon: „Das werde ich nicht zulassen. Tötet sie!“
— Darth Talon empfängt Cade Skywalker und dessen Einsatztruppe auf Coruscant[15] (Quelle)

Der Einsatz von Krayts Sith-Trupplern und deren Angriff auf Taivas hatten die Gegner des Sith-Imperiums jedoch zum Handeln gezwungen. Daher griffen schon kurze Zeit später das Fel-Imperium, die verbliebenen Jedi und die Restflotte der Galaktischen Allianz Coruscant an, um die Sith in einer finalen Schlacht zu schlagen.[16]

Dabei ahnte Krayt bereits, dass sich Skywalker auf den Weg machen würde, um sich ihm zu stellen, weshalb er Talon mit Darth Stryfe und einigen weiteren Sith an einem geheimen Tunnel im Sith-Tempel positionierte, durch den Skywalker wahrscheinlich eindringen würde. Während im Orbit von Coruscant die Schlacht in vollem Gange war, traf tatsächlich eine Gruppe von Jedi – Rasi Tuum, Shado Vao und Wolf Sazen – und imperialen Rittern – Ganner Krieg, Sigel Dare und Azlyn Rae – im Tempel ein, die von Skywalker aus dem Tunnel geführt wurden. Dort stellte Talon sich ihnen entgegen und griff Cade an, während die anderen Sith Cades Begleiter attackierten. Doch sie musste schnell erkennen, dass Cade seid ihrem letzten Kampf stärker geworden war; zwar konnte sie ihn mit ihrem Lichtschwert in Schach halten, doch als sie eine Mauer auf ihren Gegner stürzen lassen wollte, wich Cade den Trümmern aus und schleuderte dafür Talon mit großer Wucht zu Boden. Da sie Cades Stärke erkannte, floh sie verletzt aus dem Raum, um Krayt zu warnen.[16] Im Thronsaal eingetroffen, wollte sie Krayt Bericht erstatten, doch wurde sie mit der Macht gepackt und gegen eine Wand geschmettert: Cade hatte sie verfolgt und zeitgleich mit ihr den Thronsaal erreicht. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass sie sich in den folgenden Zweikampf von Krayt und Skywalker nicht mehr einmischen konnte, bei dem Krayt unterlag und getötet wurde. Allerdings konnte sie rechtzeitig aus dem Thronsaal entkommen, um nicht auch getötet zu werden, woraufhin sie sich in den Untergrund von Coruscant begab und sich dort versteckte. Unterdessen hatte Darth Nihl die Führung der verbliebenen Sith übernommen und sie zum Rückzug bewegt, da er den Orden erneut versteckt erstarken lassen wollte, um irgendwann mit neuer Macht zurückschlagen zu können.[17]

Persönlichkeit

Darth Talon

Darth Talon

„Wir alle leben oder sterben, wie Lord Krayt es wünscht, Stryfe. Auf sein Wort hin würde ich mir das Herz herausschneiden.“
— Darth Talon (Quelle)

Darth Talon verkörperte jegliche Tugenden, die die Sith des Neuen Ordens auszeichneten. Sie war eine kaltblütige und leidenschaftliche Kriegerin, die ihrem Meister bedingungslose Gehorsamkeit entgegenbrachte. Sie war von Geburt an mit der Kultur und der Philosophie der Sith unter Darth Krayts Führung aufgewachsen[1] und hatte dadurch gelernt, seinen Meister niemals in Frage zu stellen. Ihre bedingungslose Loyalität zum Orden, der Dunklen Seite und insbesondere zu Darth Krayt brachte sie zum Ausdruck, als sie ihren Mentor Darth Ruyn mit dem Lichtschwert tötete.[2] Auch später führte sie alle Befehle Krayts ohne sie zu hinterfragen aus und wurde zu einer seiner engsten Verbündeten, wobei sie bereit war, sich selbst für ihn zu opfern.[6]

Schließlich stellte Talon ihre Loyalität unter Beweis, als sie Krayt aus seiner Stasis-Kammer befreite und ihm bei seinem Weg zurück an die Spitze des Sith-Imperiums beistand.[9]

Fähigkeiten

TalonSchwert

Darth Talon's Lichtschwert

Darth Talon hatte ein hartes Sith-Training absolviert, um den Titel als Sith-Lord zu erreichen. So lernte sie verschiedene Wege, die Dunkle Seite der Macht zu nutzen und trainierte den Umgang mit dem Lichtschwert.[1]

Hinter den Kulissen

Damage Cover

Das Cover von Damage.

  • Darth Talon ist eine Kreation von Comic-Zeichnerin Jan Duursema und Legacy-Autor John Ostrander. Die Twi'lek trat bereits im ersten Comic der Serie, Skywalkers Erbe, als Hauptcharakter in Erscheinung und wurde im Anschluss daran regelmäßig in den folgenden Comics gezeigt. Auch in der auf Legacy folgenden Mini-Serie Legacy: Krieg von Dark Horse trat sie erneut in Erscheinung, ebenso wie sie in verschiedenen Sachbüchern und Magazinen Einträge und Bemerkungen erhielt.
  • Der Name Talon ist englisch und bedeutet „Kralle“.
  • Auf StarWars.com wurde eine How-to-draw-Seite zu Darth Talon veröffentlicht, in der die Künstlerin Jessica Hickman eine Anleitung zum Zeichnen der Twi'lek in sechs Schritten gibt.[18]
  • Darth Talon war womöglich für das abgebrochene Videospiel Damage eingeplant, da sie auf dem Cover zu sehen war.

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Legacy Era Campaign Guide
  2. 2,00 2,01 2,02 2,03 2,04 2,05 2,06 2,07 2,08 2,09 2,10 2,11 LegacySkywalkers Erbe
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 LegacyDie Klauen des Drachen
  4. LegacyUnbezwingbar
  5. LegacyDer verborgene Tempel
  6. 6,0 6,1 6,2 LegacyVector
  7. LegacyDer schmale Grat
  8. 8,0 8,1 LegacyMonster
  9. 9,0 9,1 9,2 9,3 LegacyCade Skywalker, Sith-Jäger
  10. LegacyTod eines Planeten
  11. Legacy: Krieg (Ausgabe 1)
  12. Legacy: Krieg (Ausgabe 2)
  13. Legacy: Krieg (Ausgabe 3)
  14. Legacy: Krieg (Ausgabe 4)
  15. Übersetzung von: Talon: "Your feelings betray you. [...] You want to kill Lord Krayt, our master." Cade: "Oh yeah." Talon: "That I will not allow. Kill them!"
  16. 16,0 16,1 Legacy: War (Ausgabe 5)
  17. Legacy: War (Ausgabe 6)
  18. Drawing Darth Talon auf StarWars.com


Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.