FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Darth Vaders Festung war eine Burg auf dem Planeten Mustafar. Die Festung diente als persönliche Residenz Darth Vaders. Unter dem Gebäude lief Lava durch und floss eine Klippe hinab. Der grobe Aufbau der Festung war turmförmig. Unterhalb des Komplexes befand sich ein Katakomben-System mit einer antiken Sith-Höhle. Der Standort ist auf die Verbindung Vaders zum Planeten Mustafar und die Stärke der Dunklen Seite an diesem Ort zurückzuführen. Vader nutzte die Festung zum meditieren, manchmal in einem Bacta-Tank. Die Einrichtung besaß außerdem eine Landeplattform. Imperiale Ehrengardisten bewachten die Burg und dessen Besitzer.

Geschichte

„Achten sie darauf, nicht an ihrem Ehregeiz zu ersticken, Direktor.“
— Darth Vader in seiner Festung zu Direktor Krennic (Quelle)
Darth Vader & Direktor Krennic

Das Innere der Festung

Vader baute eigenhändig sein Schloss. 4 VSY sollte der Jedi Kanan Jarrus in die Festung gebracht werden, doch die Rebellen retten ihn von einem Sternzerstörer. 0 VSY ließ Lord Vader Direktor Orson Krennic zu sich in die Festung rufen. Der Sith-Lord empfing den Direktor, nachdem er aus einem Bacta-Tank gestiegen war. Der Direktor kam gerade vom Scharmützel von Eadu. Krennic sprach mit Vader über den ersten Test des Todessterns und eventuelle Sicherheitslücken des Todesstern-Projekts.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.