FANDOM


30px-Ära-Real

Das Star Wars Poster Book ist ein 320-seitiger Bildband über sämtliche Poster, die für Star Wars entworfen wurden. Das Buch wurde von Stephen J. Sansweet und Peter Vilmur geschrieben und von VGS im November 2006 veröffentlicht. Es ist in einer Auflage von 3.000 Exemplaren limitiert.

Beschreibung

Von den über 2.000 Filmpostern, die für die Star-Wars-Saga entwickelt wurden, zeigt das Buch die 350 besten Motive und stellt deren Künstler vor. Viele der vorgestellten Poster wurden niemals gedruckt und dienten lediglich als Vorlage für weitere Nachbearbeitungen. Neben den Postern zu den Filmen werden außerdem alle gedruckten Plakate der „Special Edition“ von 1996 und andere Jubiläumsposter vorgestellt. Außerdem umfasst die Sammlung einige skurrile Motive zu jeder erdenklichen Star-Wars-Veröffentlichung. Durch Motive von Schuhherstellern wie Stride Ride, Videospielhersteller wie Atari und Nintendo sowie Lebensmittelhersteller wie Peters, Tip-Top und vieles mehr wird veranschaulicht, welche anhaltende Begeisterung an Star Wars in den Jahren 1977 und 1983 herrschte. Ebenso wurde auch offizielles Begleitmaterial wie Sachbücher oder der Roman Erben des Imperiums beworben, deren Plakate alle in Das Star Wars Poster Book gesammelt gezeigt werden.

Die Poster werden in verschiedenen Sprachen gezeigt. So finden sich beispielsweise neben vielen amerikanischen Motiven auch zahlreiche Plakate, die exklusiv für den deutschen Raum entworfen wurden. Selbst die seltenen japanischen Motive werden in hochauflösender Qualität präsentiert. Jedes Bild wird durch einem kurzen Begleittext beschrieben, der zudem Auskunft über die Originalgröße, den Künstler und Erscheinungsjahr gibt. Eine mehrseitige Geschichte erklärt die Marketingstrategie und die Inspiration zu verschiedenen Motiven.

Das Vorwort hält Stephen J. Sansweet, Direktor des Content Managements und Leiter des Bereichs Fanaktivitäten bei Lucasfilm.

Inhaltsangabe des Verlags

6 Filme, die jeden Rekord brechen

Mehr als 2.000 außergewöhnliche Kinoposter

Einzigartig: 350 der besten und schönsten Poster, von denen man einige sofort wieder erkennt, andere aber rätselhaft bleiben. Alle sind in Farbe. Von Stephen J. Sansweet, dem ultimativen Star-Wars-Sammler, und Peter Vilmur, einem der größten Postersammler.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.