FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium

Defensus Solar war ein Unternehmen zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs, das Sicherheitspersonal vermietete. Es wurde unter anderem von den Geelan auf Zirtrans Anker angeheuert, weshalb in Sektor Beta der Raumstation eine Niederlassung war.

Geschichte

Die Organisation errichtete ihren Sitz irgendwo in der Gegend des Äußeren Randes der Galaxis, wo auch der Phosphura Belt Nebula gelegen war. So kamen sie in Kontakt mit den Geelan, die Zirtrans Anker verwalteten. Diese waren auf den Schutz ihrer Besucher und der Einwohner der Station bedacht und beauftragten die Firma damit, für sie zu arbeiten. Defensus Solar errichtete eine Niederlassung in einer Korvette der Galaktischen Republik, die bereits Teil der Station war. Sie nutzten später auch zwei weitere Schiffe als Baracken, ein Teil von Defensus Solar wurde auch auf der Golan-Verteidigungsstation stationiert. Insgesamt waren 100 Leute von Defensus Solar auf Zirtrans Anchor stationiert und überwachten die Besatzung und das Vorgehen, um gegen sehr grobe Gesetzesverstöße vorzugehen. Auch wenn die Geelan selten von ihrer Macht über sie Gebrauch machten, waren sie ihnen komplett unterstellt und mussten ihren Befehlen gehorchen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.