FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Lah'mu

Gelandet auf Lah'mu

Das T-3c-Shuttle der Delta-Klasse der Sienar-Flottensysteme war ein Raumfährenmodell des Galaktischen Imperiums ab spätestens 13 VSY. Das große Shuttle mit seiner pyramidalen Rumpfform wurde als experimentelles Schiff für das Imperium produziert. Als Bewaffnung dienten zwei doppelte KX9-Laserkanonen und drei KX3-Laserkanonen an die Flügelspitzen. Ein bekanntes Shuttle dieser Raumschiffsklasse wurde von Direktor Orson Krennic von der Tarkin-Initiative genutzt. Diese Raumschiffsklasse wurde von den Sienar-Flottensystemen entwickelt und sollte ein Standardshuttle des Imperiums werden, schied jedoch zugunsten des T-4a-Shuttles der Lambda-Klasse aus. Krennic jedoch gefiel das Design undsorgte dadurch für eine Produktion. Sein Shuttle wurde 0 VSY auf Scarif am Ende der Schlacht um den Sicherheitskomplex durch den Todesstern vernichtet.

Hinter den Kulissen

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.