FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium

Der Deltronische Gewürzwein war ein würziger und starker Wein, der ursprünglich vom Planeten Deltron stammte, aber zumindest in der Spätzeit der Galaktischen Republik und im Zeitalter der Neuen Ordnung auch außerhalb Deltrons konsumiert wurde.[1][2]

Kurz vor Ausbruch der Klonkriege bot der zwielichtige Augustus Tryll an Bord eines Luxusraumers, der auf dem Weg nach Alderaan war, dem Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi ein Glas Deltronischen Gewürzweines an. Kenobi lehnte das alkoholische Getränk allerdings ab. In diesem Fall wurde der Wein von einem Getränkesynthetisierer, der auf der Basis von Mikrowellen arbeitete, hergestellt.[1]

Kurz vor der Schlacht von Endor trank Lando Calrissian während eines Aufenthalts auf dem Planeten Arcan IV Deltronischen Gewürzwein, als er und Chewbacca versuchten, die Piraten Lemo und Sanda durch eine List dazu zu bringen, sich an der Suche nach seinem verschleppten Freund Han Solo zu beteiligen. Calrissian, der sich in den Piraten gegenüber als Captain Drebble vorgestellt hatte, unterschätzte die berauschende Wirkung des Weines jedoch und verriet sich nach dem Genuss einer zu großen Menge versehentlich, sodass die Piraten seine Tarnung durchschauten.[2]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.