FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Deluge Droge

Einige Glasbehälter voller Deluge.

Deluge (auch die Flut genannt) ist eine Art von Gewürz und Droge, die während der Zeit des neuen Sith-Krieges eingenommen wurde. Sie rief die erhöhte Wirkung von Nahrung hervor. Somit hatten Konsumenten eher das Gefühl, satt zu sein. Bei zu hoher Dosierung kann man bei den Konsumenten bemerken, dass sie weder Nahrung, noch irgendetwas anderes wollen. Die Droge wurde in Glasbehältern aufbewahrt. Im Rahmen der Operation Deluge wurde es durch die Kommando Barmherzigkeit in den Sith-Raum eingeschleust, um die Sith zu sabotieren. Allerdings wurden auch Sklaven der Sith abhängig.

Bekannte Konsumenten

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.