FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium

Dequc war der Anführer des von ihm gegründeten Verbrechersyndikats Schwarzer Nebel.

Biografie

Dequc handelte nach seinem großen Vorbild Prinz Xizor, dem Anführer der Schwarzen Sonne, um nach dessen Tod und dem Zusammensturz seiner Organisation sein eigenes Verbrechersyndikat zu gründen. Dequc agierte von dem Planeten Qiaax aus, von wo er seine Verbrecherorganisiation, die sich Schwarzer Nebel nannte, anführte. Der Schwarze Nebel finanzierte sich hauptsächlich mit den Geschäften von Waffenhändlern bzw. anderen Verbrechersyndikaten sowie dem Erlös aus Schutzgelderpressungen. Sein Hauptquartier befand sich in den Blasenklippen von Nezmi, einer beliebten Touristenattraktion, wo er sich gemeinsam mit seinen Leuten in einem gesicherten Abteil tief im Inneren der Klippen versteckte.

Im Jahr 4 NSY wurde die imperiale Geheimagentin und rechte Hand von Imperator Palpatine, Mara Jade, damit beauftragt, den aufstrebenden Verbrecherlord zu töten, ehe er ähnlich gefährlich werden würde, wie seinerzeit Prinz Xizor von der Schwarzen Sonne. Zunächst scheiterte Mara Jade bei ihrem Vorhaben, da sie lediglich einen Doppelgänger von Dequc tötete. Obwohl der Imperator im Zuge der Schlacht von Endor bereits getötet wurde, setzte Mara Jade ihre Mission fort. Als Dequc Baronin Peltonae in sein Hauptquartier einlud, um mit ihren Arbeitgebern ins Geschäft zu kommen, ahnte er nicht, dass es sich dabei in Wirklichkeit um Mara Jade handelte. Als Mara Jades Scharade schließlich aufflog, schnappte sie sich eine wertvolle Xizor-Büste, höhlte diese aus und versteckte darin ihr Lichtschwert. Anschließend ließ sich Mara gefangen nehmen und behauptete, auf der Oberfläche der Büste befände sich eine mikroskopisch kleine Schatzkarte zu Xizors Reichtümern. Während Dequc die Büste genauer studierte, aktivierte Mara Jade den Fernzünder ihres Lichtschwerts. Die Klinge des Lichtschwerts bohrte sich direkt durch Dequcs Kopf, der sofort starb.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.