FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-Real



Der Klang des Armageddon! ist eine Comicgeschichte, die von Archie Goodwin geschrieben und von Carmine Infantino gezeichnet wurde. In Deutschland erschien der Comic im Januar 1980 im dritten Band der Krieg-der-Sterne-Comicserie des Egmont Ehapa Verlages zusammen mit der Comicgeschichte Sternen-Duell! unter dem Titel Entscheidungskampf. Im Juni 2009 erschien eine Neuauflage bei Panini. Die Geschichte spielt kurz nach den Ereignissen von Episode IV – Eine neue Hoffnung im Jahre 0 NSY und ist die Fortsetzung zu dem Comic Tag der Drachenlords!

Handlung

Luke Skywalker, Han Solo, Prinzessin Leia Organa, Chewbacca und die Droiden R2-D2 und C-3PO sind auf der Wasserwelt Drexel II in einen Krieg zwischen Gouverneur Quarg und den so genannten Drachenfürsten um die Herrschaft über den Planeten geraten. Nach einem Angriff von Quargs Leuten auf den Millennium Falken hält Chewbacca seinen corellianischen Weggefährten Han Solo für tot. Er ist außer sich vor Wut und gibt Luke die Schuld an Hans Tod. Ehe Luke von dem rasenden Wookiee erschlagen wird, kann er ihn mit Hilfe der Droiden R2-D2 und C-3PO überlisten und vorübergehend außer Gefecht setzen. Anschließend erhält er von Gouverneur Quarg die Anweisung, die Aggregate des Millennium Falken mit dem Abfanggerät zu verbinden, mit dem Quarg vorbeifliegende Raumschiffe zum Absturz bringt, um an das Metall zu gelangen, das auf der Wasserwelt Mangelware ist. Der Gouverneur will den Sternzerstörer des Roten Jack aus dem Orbit ziehen, denn jener verspricht ihm für alle Zeiten genug Metall, doch für ein so großes Schiff ist die Leistung des Abfanggerätes zu niedrig. Die zusätzliche Leistung soll nun der Falke liefern. Um Luke dazu zu zwingen, die Verbindung zwischen den beiden Maschinen herzustellen, benutzt Quarg Prinzessin Leia als Druckmittel.

Han Solo, der beim Angriff eines von Gouverneur Quargs Hydra-Gleiter auf den Falken in den Ozean gestürzt ist, wird von einem der Drachenfürsten gerettet und in deren Versteck gebracht. Dort erfährt er, dass die Verstärkung von Quargs Abfanggerät durch die Aggregate des Falken eine tödliche Gefahr für die Seedrachen darstellt. Das Abfanggerät erzeugt nämlich Schwingungen, die die Seedrachen in den Wahnsinn treiben und schließlich töten. Han ist zwar nicht an den Drachenfürsten und deren Kampf gegen Quarg interessiert, aber er schließt sich ihnen dennoch an, weil er sein Schiff retten will, das das Ziel des nächsten Angriffes sein wird. Als er den Falken betritt, findet er dort Luke vor. Wie sich nun herausstellt, hat Luke Quargs Anweisungen nur zum Schein ausgeführt; in Wirklichkeit hat er ihre Flucht vorbereitet, indem er dafür gesorgt hat, dass der Falke jederzeit starten kann. Dann befreit er Prinzessin Leia aus Quargs Hand und tötet diesen. Damit ist die Schlacht um Drexel II beendet, doch Han Solo weiß, dass im Orbit noch der Rote Jack auf ihn und seine Freunde wartet.

Dramatis personae

Wissenswertes

Im US-amerikanischen Original wurde dieser Comic in zwei getrennten Marvel-Heften mit dem Titel The Sound of Armageddon und Star Duel veröffentlicht, während Ehapa die beiden Geschichten unter dem Titel Entscheidungskampf zusammenfasste. In der Neuauflage der Classics von 2009 wurden die Comics von Panini wieder getrennt und neu übersetzt.

Literaturangaben

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.