FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Imperium

Der Detainer CC-2200 war ein Kreuzer der CC-Serie, der vom Galaktischen Imperium als Abfangschiff genutzt wurde. Diese Raumschiffsklasse war ein Vorgänger der CC-7700-Fregatte und wurde wie diese als Abfangkreuzer für die Tiefkern-Sicherheitszone entwickelt. Beide Modelle waren stark gepanzert; ihr Rumpf sanft abgeflacht. In den kleinen Flügelausbuchtungen waren je vier Gravitationsprojektoren montiert.

Geschichte

14 VSY kommandierten Wilhuff Tarkin und Darth Vader einen Verband im Obroa-skai-System, der neben einer CC-7700 und einem neuartigen Immobilizer 418 einen CC-2200 enthielt und zum Abfangen der gestohlenen Korvette Aasdorn dienen sollte. Durch einige Fehler beim Immobilizer wurde das Abfangfeld zu stark, und viele Schiffe wurden aus dem Hyperraum gezogen; nicht aber die Aasdorn. Der Mon-Calamari-Sternkreuzer Sternenblick tauchte manövrierunfähig auf und durchbohrte den CC-2200 bei einer Kollision halb, wobei fast 1.100 Personen starben. Danach wurden sie nach Obroa-skai geschleppt.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+