FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Viel zu wenig über einen Charakter, über den soviel bekannt ist.
Pandora Diskussion 22:13, 13. Apr. 2008 (CEST)

Legends-30px30px-Ära-Imperium

„Er starb in Frieden, und wir sind alle ärmer ob seines Verlustes.“
— Luke Skywalker [2]

Dev Sibwarra war ein Sklave der Ssi-ruuk.

Biografie

Dev hatte ein hohes Potential der Macht und konnte schon früh mit seiner Mutter über Gedanken kommunizieren. Er lebte mit ihr und seinem Vater auf dem Planeten G'rho. Im Jahr 2 VSY griffen die Ssi-ruuk G'rho an. Während Dev von ihnen versklavt wurde, wurden seine Eltern getötet. Dev wurde von Blauschuppe, dem Oberhaupt der Ssi-ruuk, immer wieder gespritzt oder hypnotisiert, sodass er keinen freien Willen mehr hatte. Außerdem war Dev einer der wenigen Menschen, die Ssi-ruuvi, die Sprache der Ssi-ruuk, beherrschten.

Luke Skywalker befreite ihn aus der Gedankenkontrolle seines Meisters Firwirrung und wollte ihn zum Jedi ausbilden, doch Dev starb an schweren Brandwunden, die Firwirrung ihm zugefügt hatte. Nach Devs Tod nannte Luke das gestohlene Flaggschiff der Ssi-ruuk in Sibwarra um, doch das Schiff wurde Flöter genannt.

Seine Mutter war die ehemalige Jedi-Padawan Ydra Kilwallen Sibwarra, die die Order 66 überlebte.

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 The Essential Guide to Characters
  2. „He died at peace and we are all the poorer for his loss.“ (The Truce at Bakura Sourcebook)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.