FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Diamant-Boron

Eine Diamant-Bor-Rakete.

Eine Diamant-Bor-Rakete (auch Diamant-Boron-Rakete) ist ein Geschoss für Weltraumschlachten.

Entwicklung

Diamant-Bor-Raketen wurden zu Beginn der Klonkriege von der Konföderation Unabhängiger Systeme zum Einsatz gegen Raumjäger entwickelt. So produzierten die Separatisten experimentelle Raketen vom Typ AS-X-DB in einer geheimen Waffenfabrik auf Pengalan IV, die Anlage wurde allerdings unmittelbar nachdem die Republik von dem Projekt erfuhr zerstört, da man befürchtete, die Rakete könnte das Kräfteverhältnis zu stark zu Gunsten der KUS verschieben.

Funktionsweise und Einsatz

Eine Diamant-Bor-Rakete ist eine Rakete mit sehr hoher Reichweite, Flächenwirkung und Zerstörungskraft, aber nur geringer Zielgenauigkeit. Sie wurde hauptsächlich von imperialen Raketenkreuzern der Broadside-Klasse eingesetzt. Weiterhin verwendete das Zann-Konsortium stationäre Verteidigungssatelliten, die mit Diamant-Bor-Raketen bestückt waren. Ein Raumjäger, der in den Explosionsbereich einer solchen Rakete gerät, hat fast keine Chance, dies zu überstehen. So ist es möglich, mit nur einer einzigen gut platzierten Rakete mehrere dicht beieinander fliegende Jäger auf einmal zu zerstören. Weiterhin ist diese Rakete gegen große, stationäre oder langsame Objekte wie Raumstationen oder Mon Calamari Kreuzer effektiv, da sie diese, trotz der schlechten Zielerfassung der Raketen, nur selten verfehlt. Bereits einige wenige Raketen genügen, um die Schilde zu zerstören, danach richten die Raketen weiträumige Schäden an, im Gegensatz zu anderen Waffen wie Lasergeschütze oder Protonentorpedos, die nur lokal begrenzte Schäden anrichten.

Broadside-Kreuzer-mit-Raketen

Ein Raketenkreuzer der Broadside-Klasse setzt Diamant-Bor-Raketen ein.

Hinter den Kulissen

  • In Empire at War sind auch die Marauder-Korvetten mit Diamant-Bor-Raketen ausgerüstet. Da diese Schiffe allerdings eigentlich keine Raketen tragen, sondern mit Turbolasern ausgestattet sind, ist anzunehmen, dass dies nur aus Gründen des Spielgleichgewichtes eingeführt wurde, um der Rebellen-Allianz ein Gegenstück zum imperialen Broadside-Kreuzer zu geben.
  • Bor ist ein chemisches Element, welches im Star Wars- Universum unter selbem Namen existiert. Die englische Bezeichnung für das Halbmetall ist Boron, weshalb für das Geschoss auch der nicht vollständig übersetzte Name Diamant-Boron-Rakete existiert.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.