FANDOM


Kanon-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real


Die Besatzung (Orig. The Occupation) ist die fünfte Episode der vierten Staffel der TV-Animationsserie Rebels. Sie wurde am 30. Oktober 2017 in den USA auf Disney XD ausgestrahlt.[1] Die deutsche Erstausstrahlung ist für den 24. Dezember 2017 terminiert.[3]

Beschreibung

Ezra und die Crew der Ghost werden zurück nach Lothal gerufen, als sich eine neue imperiale Bedrohung erhebt. Die Rebellion will Informationen über den neuen Tie Defender haben und schickt die Ghost Crew dazu nach Lothal Aufnahmen von dem neuen Tie-Jäger zu nehmen. Dabei treffen sie auch auf Jai, welcher ihnen dann noch bei der Organisation der Rebellen auf Lothal zu helfen.

Handlung

Rebels4.5 nachricht

Nachricht von Ryder Azadi auf Yavin IV

Zunächst erhält die Rebellen Basis auf Yavin IV eine Nachricht von Ryder Azadi, mit dem Inhalt, dass das Imperium auf Lothal die neuen Tie Abwehrjäger testet. Da Mon Mothma weis, wie wichtig Lothal für Ezra ist, sendet sie die Ghost Crew aus, um Informationen über den neuen Tie-Jäger zu sammeln. Jedoch haben sie keine Garantie, dass sie hinterher von Lothal wiederkommen oder überhaupt lebendig dort ankommen, da Lothal unter Imperialer Abriegelung steht. Um diese zu umgehen, bietet Ezra Vizago einen Handel an, Vizago bekommt einige Ballonsäue und dafür schmuggelt Vizago die Ghost Crew auf Lothal. Da der Planet aber vollständig abgeriegelt ist, wird jedes Schiff gescannt, egal ob es eine Zulassung zur durchreise hat oder nicht. Durch die Ballonsäue, haben die Scans des Schiffes verdächtige Wärmebilder ergeben, sodass das Imperium eine Tie-Jäger Eskorte schickt um das Schiff wegen Verdacht auf Schmuggel zu untersuchen. Bei der Untersuchung des Schiffes wird Vizago festgenommen. Die Ghost Crew kann allerdings durch ein Ablenkungsmanöver mit den Ballonsäuen entkommen. Verkleidet als Bürger, versuchen Ezra und Sabine Ryder zu kontaktieren während Zeb, Kanan und Hera nach den Speedern um zu Ryder zu gelangen, wenn sie seine Position haben. Auf der suche nach Ryder, fangen Ezra und Sabine in der Bar von Old Jho an, in der Hoffnung, dass dieser Kontakt zu Ryder hat und ihnen seine Position vermitteln kann. Allerdings ist die Bar in den Besitz des Imperiums übergegangen, als das Imperium eine Razzia wegen Hochverrat durchgeführt hat, bei der Jho getötet wurde. Da Ezra und Sabine bereits in die Bar gegangen sind, müssen sie etwas bestellen, um nicht aufzufallen. Als sie die Bar wieder verlassen wollen, werden sie aufgehalten, da Ezra vergessen hatte zu Zahlen. Jai Kell, der sich zu diesem Zeitpunkt auch in der Bar aufhielt, erkennt Ezra und befreit ihn aus dieser peinlichen Situation. Bei dem misslungenen Versuch von Zep, Hera und Kanan die Speeder zu klauen, flieht die Gruppe in die Kanalisation von Loathal. Geführt von Sabines Erkennungszeichen, welches sie an der Wand fanden, gelangen die zwei getrennten Gruppen zu einem Schacht, bei dem Ryder auf sie wartet, um zusammen zu fliehen.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.