FANDOM



Kanon-30px30px-Ära-RealÄra Imperium

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Kanon-Roman; für den Legends-Comic siehe Die Lords der Sith.

Die Sith-Lords ist ein Roman von Paul S. Kemp, der von Darth Vader und Darth Sidious handelt. In den USA ist er am 28. April 2015 beim Del Rey-Verlag erschienen, während er in Deutschland vom Blanvalet-Verlag am 19. September 2016 veröffentlicht wurde.

Inhaltsangabe des Verlags

Anakin Skywalker ist nur noch eine entfernte Erinnerung, Darth Vaders Aufstieg ist unaufhaltsam. Der auserwählte Schüler des Imperators hat seine Treue zur dunklen Seite schnell unter Beweis gestellt. Dennoch ist die Geschichte der Sith geprägt von Täuschung, Verrat und Schülern, die mit Gewalt die Stelle ihres Meisters an sich reißen wollten – und das wahre Ausmaß von Vaders Treue daher noch unbekannt. Bis jetzt. Als er sich mit Imperator Palpatine auf eine Mission begibt, bei der sie auf einem unwirtlichen Planeten stranden, steht ihre Beziehung mehr auf dem Prüfstand als je zuvor. Die beiden Sith müssen entscheiden, ob das grausame Band, das sie verknüpft, sie zu siegreichen Verbündeten oder tödlichen Gegenspielern macht.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.