FANDOM


Verschieben

Hallo :)

Ich kann im Moment nicht selber bearbeiten, daher könnte vielleicht jemand von euch diese Seite nach Die Geißel verschieben. Unter dem Namen wird der Roman im September erscheinen.

Liebe Grüße

Sky-Girl99 (Diskussion) 16:34, 13. Mär. 2013 (UTC)

In solchen Fällen kannst du auch einfach die Vorlage:Verschieben auf der Artikelseite einfügen. --Don Diego (Diskussion) 08:46, 14. Mär. 2013 (UTC)

Inhalt

Wie genau soll denn der Inhalt des Buches zusammengefasst werden? Komplette Zusammenfassung oder nur eine High-Level Zusammenfassung? Die Bücherseiten gehen hier ja immer recht unterschiedlich vor und ich könnte mir vorstellen, dass nicht alle, die Infos zum Buch suchen gleich die Auflösung gleich mitgeliefert haben wollen. Mir wäre aber beides recht.

(Mcnoch (Diskussion) 08:24, 5. Okt. 2013 (UTC))

Aber das sind Wikis. Es bleibt dir überlassen, wie du die Seiten gestaltest, aber ich denke, du solltest eine präzise „Inhaltsangabe“ des Buches reproduzieren. Die Auflösung des Buches sollte selbstverständlich vorhanden sein. --Skyguy (Commkanal) 08:29, 5. Okt. 2013 (UTC)
So war das nicht gemeint. Mache in den Überschriften bitte niemals Kapitel 1 oder so rein. Gehe bei deinen Überschriften eher nach Orten oder Geschehnissen vor. --Skyguy (Commkanal) 08:39, 5. Okt. 2013 (UTC)
Wieso, Skyguy? Die meisten Roman-Artikel sind nach deinem Schema aufgebaut, aber m.M.n. ist die Gliederung in Kapiteln bei Romanen, Comics, Kurzgeschichten u.ä. recht sinnvoll. Ich finde, so erhält man einen guten Überblick. Es wäre schön, wenn hierüber diskutiert würde. MfG, Corran (Diskussion) 09:55, 5. Okt. 2013 (UTC)
Ich freue mich hierrüber zu diskutieren. Ich finde trotzdem, dass es sinnvoller wäre, Roman-Artikel nach Ort, Person oder Ereignis zu gliedern, aus zwei Gründen: 1) ist es extrem viel Arbeit, wenn man jedes Kapitel einzeln beschreibt und 2) ist es ja in Büchern so, dass nicht jedes Kapitel von der gleichen Person handelt und durch eine Artikelaufteilung entsteht dann ein furchtbares Durcheinander. --Skyguy (Commkanal) 14:20, 5. Okt. 2013 (UTC)
Aber die Handlung wird doch sowieso in chronologischer Reihenfolge verfasst. Dann ist es doch egal, in welchem Kapitel welche Person vorkommt. Dann schreibt man halt "Derweil" oder "Und während" oder so. Und was die Arbeit betrifft: Im Endeffekt sehe ich da keinen Unterschied, denn egal wonach du gliederst, die Handlung bleibt sie selbe. Also insofern macht es auch die selbe Arbeit. Corran (Diskussion) 14:33, 5. Okt. 2013 (UTC)
Kapitel geben die vom Autor gewollte Gliederung des Geschehens wieder, aber ich denke auch, dass es bei einer Zusammenfassung durchaus Sinn macht das Geschehen in kapitelübergreifende Abschnitte zu unterteilen. Da dieser Roman sowieso relativ „frei“ im EU steht und nur wenige direkte Handlungsbezüge zum allgemeinen Plot hat, wird es für die meisten Leser ohnehin nicht so auf die letzten Details ankommen, wie z.B. bei einem Buch wie ‚Darth Plagueis‘. (Mcnoch (Diskussion) 17:21, 5. Okt. 2013 (UTC))
Gut, das stimmt. Dann mache das einfach so, wie du es dir vorstellst – schließlich schreibst du die Handlung. Corran (Diskussion) 17:43, 5. Okt. 2013 (UTC)
Genauso habe ich mir das vorgestellt, wie in Darth Plagueis, geordnet nach Planeten.--Skyguy (Commkanal) 18:40, 5. Okt. 2013 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.