Fandom


Zahlen

Woher kommt diese Schätzung von "man schätzt ihre Zahl auf 4 Milliarden" Droiden bzw. wer schätzt dieses? Die mir bekannten Zahlen sind weitaus höher und sprechen von Trilliarden, deshalb würde mich die genaue Quelle interessieren. Die Quellenangabe zu Starwars.com verweist nur auf den Jedipedia-Artikel zu SW.com und ist deswegen nicht aufschlußreich; in Clone Wars werden keine Zahlen genannt. RC-9393 23:19, 5. Nov 2006 (CET)

Auch ich habe nirgends die Zahl 4 Milliarden finden können. Von mir aus kannst du die Info gerne korrigieren. Der Artikel könnte sowieso noch ausgebaut werden. ;-) Viele Grüße, Ben Kenobi 23:42, 5. Nov 2006 (CET)
Alle im Artikel genannten Zahlen scheinen mir tatsächlich eher auf persönlichen Vermutungen des Verfassers zu beruhen als auf irgendwelchen Quellen; ich werde mich beizeiten mal um "meine" Feinde, die KUS-Armee, kümmern und den Artikel entsprechend korrigieren und erweitern, wenn sich in der Zwischenzeit niemand sonst erbarmt :) RC-9393 23:45, 5. Nov 2006 (CET)
Nönö, mach ruhig! Als Vorzeigeklon hast du doch sowieso gute Kontakte zur Aufklärung und kannst uns Jedis mit einigen nützlichen Infos über den "Feind" versorgen! ;-) Ben Kenobi 23:52, 5. Nov 2006 (CET)
Ich habe die Diskussion erst jetzt gelesen; also auch dass du den Artikel eigentlich überarbeiten wolltest (@ RC-9393). Ich hoffe es stört dich nicht, dass ich es gemacht habe.
Aber die Frage nach den Zahlen ist durchaus keine leichte. Ich habe noch einmal die Zahlen aus der Kurzgeschichte "Verhältnisse" durchgerechnet; dort wird eine Produktionszahl von ein paar 100 Millionen Droiden pro Jahr genannt. Es wird aber auch genannt, dass die GAR Informationen von mehreren Billiarden (1015) Droiden besitzt. Da passt aber irgendetwas ganz gewaltig nicht zusammen, denn entweder hätte die KUS schon 10 Millionen Jahre produzieren müssen, oder sie haben 109 Droidenfabriken (beides vollkommener Blödsinn) oder aber die Zahlen 1015/ 108 Droiden/Jahr sind falsch. Die Produktionsmenge haben Kal's Null-ARC's bei ihren Sabotagemissionen in Erfahrung gebracht, und diesen zahlen denke ich ist mehr Vertrauen zuzugestehen als den Zahlen des Geheimdienstes, der ja für seine unzuverlässigen Zahlen bekannt ist. Aber eine solche Übertreibung?? So blöd sind die ja dann doch nicht, dass sie einfach solche Zahlen erfinden und an die öffentlichkeit weitergeben. Naja, ich weiß auch nicht was ich glauben soll, ich werde auf jeden Fall die Zahl von 1018 im Artikel mal auf 1015 verringern, das ist wenigstens die offizielle Angabe der KUS --Anakin 21:13, 18. Feb 2007 (CET)
„Unsere Droidenarmme übertrifft die Klone um das hundertfache!“
— Count Dooku zu König Katuunko (Quelle)

Würde das nicht bedeuten die Droidenarme würde 100*3.200.000 Kampfroiden groß sein? Würde heißen 320.000.000 Kampfdroiden, wenn man jedoch die Zahlen von Klappergestellen, SKDs und Droidekas bei der Schlacht von Geonosis durch die Zahl der Klonkrieger teilt, kommt man auf ca. 5,7. Hoffe ich konnte helfen. MfG Joni 13:28, 14. Jul. 2009 (CEST)

Das kann aber auch einfach nur so dahingesagt sein ;-) Greetz Alpha A-11 Brücke 14:17, 14. Jul. 2009 (CEST)
Mehrere Billiarden Kampfdroiden können durchaus vorhanden sein. Man darf ja nicht nur die "Soldaten" zählen, sonder muss auch die Raumschiffcrews, Versorgungsdroiden etc. mitzählen. Mehrere Trilliarden, so wie RC oben beschreibt, sind doch sehr unwahrscheinlich. Unteranderem auch, da irgendwo in der Galaxis ständig Kampfdroiden abgeschlachtet wurden. Was die KUS produzierte, wird zur gleichen Zeit teilweise wieder weggeballert. Da können einfach keine Trilliarden entstehen. Zumal nicht auf jeder KUS-Welt eine Droidenfabrik stand. Auf einigen wurden Raumschiffe, bzw. Fahrzeuge (Panzer, Truppentransporter und STAPs) hergestellt. Hoffe, ich konnte helfen, Der Jedi 21:10, 29. Jan. 2010 (CET).
PS: Ich würde bei offiziellen Zahlen bleiben. Dookus Aussage gegenüber Katuunko halte ich für reine Propaganda seitens der KUS.
Wenn die KUS mehrere Billiarden Droiden hätten, könnten sie die Repuplik doch locker besiegen oder? (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Yoda1512 (Diskussion | Beiträge) 14:07 Uhr, 21. Jan. 2012)

Techno-Union Droiden

Hallo, mir ist aufgefallen, dass bei der Auflistung der Droiden der Techno-Union der Tri-Droide und der Octuparra-Droide aufgezählt sind. Sind das nicht die selben Droiden? Ich meine, irgendwo mal so was gelesen zu haben. Gruß, Der Jedi 20:57, 29. Jan. 2010 (CET)

Du hättest auch auf die Artikel klicken können, dann hättest du das gesehen. Sie sehen sich sehr ähnlich. Frag mich nicht, wo der Unterschied ist, aber es gibt wohl einen. Kit Fisto Diskussion 21:02, 29. Jan. 2010 (CET)
Ich meine aber im Enzyklopädie-Kompendium einen Droiden mit exakt gleichem Aussehen gesehen zu haben. Dieser wurde mit einer Kombinierten Bezeichnung benannt. Ich glaube, Octuparra-Droide ist der offizielle Name, Tri-Droide der Spitzname. Bin mir aber nicht ganz sicher, ob das wirklich die Quelle ist (hab diese Passage im Buch seit Ewigkeiten nicht mehr gelesen. D.w. habe ich das Buch nicht griffbereit. Es liegt ein Stockwerk tiefer in meinem Zimmer.). Grüße und einen schönen Abend, Der Jedi 21:13, 29. Jan. 2010 (CET)
Bei Tri-Droide steht Es existierte auch eine kleinere Anti-Infanterie Einheit dieses Droiden, der Octuptarra-Droide (zweiter Absatz bei Technik). Bei Octuptarra-Droide steht wiederum Der Octuptarra-Droide war eine kleinere Version des Tri-Droiden (ebenfalls zweiter Absatz bei Technik). Frage geklärt? Kit Fisto Diskussion 21:19, 29. Jan. 2010 (CET)
Ja, hat sich. Hab mich geirrt. Im Buch stand das doch nicht. Ich schätze, der Octuparra ist dass, was nicht im Film zu sehen ist. Die Varianten bei Clonewars und bei der Order 66 dürften der Größe und Bewaffnung nach eher die Tri-Droiden sein. Gruß, Der Jedi 12:38, 31. Jan. 2010 (CET)
Ja und nein, im Film sind Octuptarras zu sehen, nämlich beim Angriff auf Utapau. Was TCW angeht muss man sagen, dass diese höchstens von der Größe her den Tri-Droiden entsprechen, üblicherweise sind die nämlich mit Artillerikanonen und nicht mit Lasern ausgerüstet. Gruß, Ivan Sinclair 18:47, 31. Jan. 2010 (CET)
Und die Droiden auf Mygeeto, während der Order 66. Sind das Tri-Droiden oder Octuparra-Droiden. Ich vermute ersteres, da die Dinger auf Mygeeto Anti-Panzer-Raketen tragen (nicht die typische Anti-Infanterie-Bewaffnung). Gruß, Der Jedi 15:39, 2. Feb. 2010 (CET)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+