FANDOM


Ausrufezeichen
Achtung, Jedipedianer!

Bitte sieh davon ab, Beiträge über den Tod oder das Überleben Galen Mareks hinsichtlich der Fortsetzung von The Force Unleashed auf dieser Diskussionsseite zu hinterlassen. Wenn entsprechende Informationen bekannt werden, werden diese in den Artikel eingebaut.

Spoiler in der Infobox

„Abschnitte, die Spoiler enthalten, sind nur im Artikeltext erlaubt.“
— Jedipedia:Richtlinien (Quelle)

Da steht jetzt schwarz auf weiß, dass wir keine Spoiler in die Infobox packen dürfen. Okay, ich verstehe, dass der Artikel komplett Spoiler ist, doch für Leute, die sich nur mal die Inofbox angucken, kann das böse enden. Bel Iblis 21:32, 23. Jul. 2008 (CEST)

Wie du korrekt sagst, ist der komplette Artikel ein Spoiler. Die Warnung ist vor der Box gesetzt und schließt alles, bis auf die Quellen mit ein, da eine akzeptable Einleitung und Hinter den Kulissen ohne Spoiler nicht möglich sind. Das Thema wird als Präzendenzfall für eine weitere Grauzone in den Richtlinien von den Admins besprochen. Ben Kenobi
21:35, 23. Jul. 2008 (CEST)
Und in der Zeit haben hunderte von Lesern die Spoiler in der Infobox gesehen, weil sie bisher davon ausgegangen sind, dass wir in die keine hiineinpacken. Bevor eine gewaltige Diskussion drauß gemacht wird, sollten wir das Datum einfach entfernen und warten. Ist doch kein Problem. Bel Iblis 21:39, 23. Jul. 2008 (CEST)
Dann müssten wir den kompletten Artikel wieder löschen, da bereits der Name ein Spoiler ist. Ben Kenobi
21:41, 23. Jul. 2008 (CEST)
Natasi Daala. Ich denke mal, das spricht für sich. Es dreht sich hier nicht um den Artikel, wo ja durchaus Spoiler erlaubt sind, sondern einfach um die Infobox, wo man keine setzen darf, ganz einfach. Bel Iblis 21:43, 23. Jul. 2008 (CEST)
Sofern die Infobox innerhalb der Spoilervorlage ist, können da doch auch Spoiler rein. Gruß Admiral Ackbar 21:52, 23. Jul. 2008 (CEST)

Ich habe das auch so verstanden, dass Spoiler in Infoboxen gerade dann verboten sind, wenn eine bekannte, schon vorher existierende Figur stirbt, aber da ist ja der ganze Charakter neu...
Was ich nicht verstehe, ist, dass Ben immer alle seine UC-Artikel sperren muss. Jüngst auch für angemeldete Benutzer. Muss das den so rabiat zugehen? Finde ich eigentlich nicht in Ordnung, da die Rechte nur für Vandalismus und ähnlichem gebraucht werden sollten und nicht, um solche Debatten abzuwürgen oder dergleichen.--Anakin Skywalker 21:58, 23. Jul. 2008 (CEST)

Naja, aber davon steht jetzt nichts in den Richtlinien. Ich denke, das sollte dann wenn dann noch ergänzt werden.
@Ani: Das geschah nur, weil Ben wohl Angst hatte, dass ich seine Änderung wieder rückgängig gemacht hätte. Bel Iblis 22:00, 23. Jul. 2008 (CEST)
Nach BK:
Die Sperrung ist nur eine Vorbeugung vor einem EditWar, der unweigerlich ausgebrochen wäre. Ich habe das Thema jetzt mit den von dir und Ackbar genannten Gründen intern angesprochen und warte auf Antworten. Sobald eine Entscheidung gefallen ist, werde ich den Artikel natürlich wieder entsperren. Ich bitte also um etwas Geduld.
Ich habe für diesen Artikel alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen - Bild mit anderem Namen hochgeladen, eine fette Warnung in der Zusammenfassung und einer komplett durchgezogenen Spoilerwarnung, weil ich dieser Diskussion damit vorbeugen wollte. Die damalige Diskussion hatte Jacen Solo als Gegenstand, dessen Fall zur Dunklen Seite bereits in Infobox und Einleitung erkennbar waren. Aus nachvollziehbaren Gründen wurden die Spoiler für diese etablierte Figur schließlich auf den Fließtext eingeschränkt, bis die Frist abgelaufen ist. Da dieser Artikel jedoch in wirklich allen Aspekten einen großen Spoiler darstellt, sollte dieser Fall ebenfalls in den Richtlinien festgehalten werden. Ben Kenobi
22:05, 23. Jul. 2008 (CEST)
Meine Güte, es muss doch nicht jedes Mal eine neue Richtlinie eingeführt werden, wenn die Regeln ganz klar ausgelegt werden können. Der hier ist tot. Davon gibt es jedoch keine Erwähnung in der Infobox und keine Spoilerwarnung, die den ganzen Artikel eindeckt, da das ja auch nicht in der Einleitung erwähnt wird. Das ist doch nicht nötig. Einfach einen kurzen Satz, der in etwa besagt "xy war Darth Vaders geheimer Schüler" und auch sonst keine Infos in der Infobox. So kann man, denke ich, am besten vorgehen, sodass die Spoilervorlage auch einfach im Artikel bleibt und nicht direkt den ganzen Artikel einnimmt. Bel Iblis 22:11, 23. Jul. 2008 (CEST)
Wieder von vorne: Das ist doch Irrsinn - Infobox und Einleitungssatz löschen? Das ist nicht Sinn der Sache. Ben Kenobi
22:16, 23. Jul. 2008 (CEST)
Ich rede doch nicht von der gesamten Infobox und der gesamten Einleitung. Es ist, meiner Meinung nach, einfach das beste, wenn wir die Spoiler da lassen, wo sie hingehören – in den Artikel und nicht in die Einleitung und die Infobox. Dann brauchen wir auch keine Diskussion und abwägen von Präzedenzfällen. Bel Iblis 22:18, 23. Jul. 2008 (CEST)

Alles, wirklich alles an diesem Artikel ist Spoiler. Bis auf den Satz "Dies ist der geheime Schüler von Darth Vader." dürfte dann nichts vor der Überschrift "Biografie" stehen. Die Assoziation von Bild und Name wäre schon zu viel. Ben Kenobi

22:22, 23. Jul. 2008 (CEST)
In dem Falle könnte man den Artikel doch gleich weglassen. Wer die Spoilerwarnung vor der Infobox ignoriert, hat Pech gehabt. Dunkle Macht-Grüße Darth MaulhaltenHalt's Maul! 22:26, 23. Jul. 2008 (CEST)
Wenn wir nach deinem Prinzip vorgehen, Maulhalten, können wir alle Spoilerwarnungen wegmachen. "Ach, wer die Spoiler liest, hat Pech gehabt." Das kann es auch nicht sein. Ich sage nur, dass wir Spoiler nicht unbedingt in die Infobox setzen sollen, denn da schaut man auch rein, um eine kurze Übersicht - übers Aussehen etc. - zu bekommen und nicht, um über die Biografie informiert zu werden. Das macht der Artikel. Bel Iblis 22:30, 23. Jul. 2008 (CEST)
Wenn eine Spoilervorlage vor dem Artikel ist, machen die meisten ja auch einen Bogen darum, wenn dem aber nicht so ist, lesen sie es. Daher sind die Warnungen nicht unnütz, und wenn der gesamte Artikel ein Spoiler ist, liest man deswegen nicht auch noch die Infobox, um das Aussehen zu erfahren =P Dunkle Macht-Grüße Darth MaulhaltenHalt's Maul! 22:36, 23. Jul. 2008 (CEST)
BK: Du verallgemeinerst gerade. Für Artikel wie Daala oder Jacen mag das zutreffen, doch für neu eingeführte Figuren kann das nicht mehr stimmen. Wer den Artikel öffnet, muss also mit Spoilern rechnen. Ben Kenobi
22:37, 23. Jul. 2008 (CEST)
Es ist nur irgendwie blöd, wenn der ganze Artikel unter Spoiler ist und man mir nichts dir nichts einfach liest und die Spoilerwarnung erst später bemerkt. Dann hat man den Salat. Deshalb sollten neu eingeführte Charaktere so behandelt werden wie dieser Mon Calamari da, dessen Namen ich jetzt leider vergessen habe. Einer in der Einleitung so wenig Informationen wie möglich und auch in der Infobox nix, um dann im Artikel richtig reinzuhauen. Es sieht einfach nur beschissen aus, auf gut Deutsch gesagt, wenn der ganze Artikel unterspoilert ist. Und woher soll man denn wissen, dass die Figur neu eingeführt ist? Das merkt man ja erst, wenn man es aufschlägt und dann diese Warnung einem entgegenblinkt, die, ich z.b., immer erst etwas später bemerkte. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum auf einmal Sonderregelungen eingeführt werden sollen, nur weil einfach kein bestimmtes Datun in einer Infobox stehen soll. Wenn wir so mit den Regeln weitermachen, wissen wir später überhaupt nicht mehr, wo uns der Kopf steht! Bel Iblis 22:46, 23. Jul. 2008 (CEST)
Verstehst du nicht, dass nicht nur das Datum ein Spoiler ist? Dazu gehören Name, Herkunft, Lebenswandel usw. Die Infobox können wir dann gleich rausschmeißen und die Einleitung (s.o.) auf den kurzen Satz eindampfen. Das ist nicht der Sinn eines informierenden Artikels und ist zu viel des guten, gerade für eine benutzerfreundliche Spoilerpolitik. Wir können natürlich auch eine große Vorlage bauen, die den Artikelanfang so weit nach unten verschiebt, bis nichts mehr davon einem unvorsichtigen Leser in die Augen fallen kann. Ben Kenobi
22:52, 23. Jul. 2008 (CEST)
Achtung:Spoiler
Ich wäre dafür dass Todesdatum rauszunehmen, da jeder, der das Buch, Spiel oder sonst was noch nicht zu Ende hat, aber hier gerne schonmal reinschaut, unweigerlich auf den Tod aufmerksam gemacht wird. Jaina 22:57, 23. Jul. 2008 (CEST)
Danke, ich hatte zwar Aufgrund des Diskussionsverlaufs bereits angenommen, dass es darum geht, aber nochmal gut, dass es dann hier noch mal expiziet steht. Gruß Admiral Ackbar 22:59, 23. Jul. 2008 (CEST)
Nach BK:
Genau. Wenn man jetzt den Heimatplaneten erfährt, denkt man sich "ah, ok, schöne Welt." Erfährt man dann allerdings, dass jemand gestorben ist, hat das viel schlimmere Auswirkungen. Gerade eben meinte jemand, dass er sich das Buch ja nicht mehr zu kaufen brauche, jetzt wo er weiß, dass xy tot ist. Meine Güte, ich möchte nur dieses Datum entfernen und keine ellenlange Diskussion entfachen, die eh wieder nur eine zerstrittene Benutzerschaft zurücklässt. Bel Iblis 23:00, 23. Jul. 2008 (CEST)
Ey Ackbar wenn du nicht gespoilert werden wolltest, warst du hier eindeutig falsch. Da kann ich jetzt auf diesen Sarkassmus gut verzichten. Jaina 23:04, 23. Jul. 2008 (CEST)
Ich möchte es jetzt noch einmal deutlich sagen: Alle Informationen, die sich derzeit im Artikel befinden (von HdK mal abgesehen) stammen aus einer einzigen Quelle: Dem TFU-Roman. Wir können nicht die Informationen danach aussortieren, ob sie uns passen oder nicht. Entweder wir schreiben den Artikel anhand der Quelle oder wir lassen es sein. Entweder alles oder gar nichts. Ben Kenobi
23:05, 23. Jul. 2008 (CEST)
Ich ziehe es zurück, dass ich ein Kürzen der Einleitung verlangt habe. Doch die Infobox ist eifnach eine kurzübersicht, bei der Spoiler sich nicht verstecken lassen. Wer vermutet schon hier Spoiler? Niemand. Und niemand, wirklich niemand, möchte unfreiwillig gespoilert werden, auch wenn noch eine so große Warnung im Artikel ist. Bel Iblis 23:07, 23. Jul. 2008 (CEST)
So, ich meld mich jetzt hier auch mal kurz zu Wort, weil einem die Diskussion hier nicht entgehen kann. Ich denke wie Ben, dass hier keinesfalls nur das Todesdatum und der Todesort ein Spoiler ist, ich persönlich, der sich bis jetzt egtl von TFU fern gehalten hat, finde auch solche Punkte wie Zugehörigkeit sind eindeutig Spoiler. Spoiler-> Das es ein Sith ist, hab sogar ich mitbekommen, dass er zu den Rebellen überläuft und ein Jedi wird, finde ich dagegen sehr überraschend <-Spoiler. Von daher finde ich auch, dass man entweder die gesamte, oder gar keine Infobos haben kann, bei Personen, die komplett aus Spoilerquellen stammen. Zur Frage, ob die Spoilervorlage nicht auffällig genug ist. Ich hab sie auch beim ersten mal auf den Artikel kucken nicht bemerkt, aber da ich über das Bild in den Artikel gelangt bin, war ich ja schon drauf vorbereitet, was mich erwarten wird. Zusammenfassung: Ich finde, dass man bei Personen, die einzig aus Spoilerquellen stammen gar nicht vermeiden kann, Spoiler in die Infobox einzubauen. ABER das sollte dennoch entsprechend in den Richtlinien vermerkt sein. Pandora Diskussion 23:12, 23. Jul. 2008 (CEST)
Ich wollte nur auf die Widersinnigkeit der Diskussion aufmerksam machen: Zum einen sollen Spoiler im Artikel, die sich innerhalb der Spoilerwarung befinden, entfernt werden, zum anderen werden sie hier ohne Spoilerwarung breitgetreten. Gruß Admiral Ackbar 23:22, 23. Jul. 2008 (CEST)
Öhm, sowohl bei Jaina, als auch bei mir stehen bei den Abschnitten, die einem was verderben könnten jeweils dick das Wort Spoiler davor. Das sollte eigentlich einen mündigen Benutzer davon abhalten, das zu lesen, wenn er es nicht will. Pandora Diskussion 23:27, 23. Jul. 2008 (CEST)
Dann schau mal nach, wer es im ersten Fall davorgeschrieben hat... Gruß Admiral Ackbar 23:29, 23. Jul. 2008 (CEST)
@ all:Also wenn noch weitere Regeln eingeführt werden, nimmt einfach die Bürokratie die überhand. Die Richtlinien sind sowieso schon lang - find ich zumindest - und es wäre das besste, wenn wir sie so kurz wie möglich halten und uns einfach an schon bestehenden Regeln orientieren – und die sagen, dass keine Spoiler in Infoboxen sondern nur in den Artikeltext dürfen, sonst verliert sogar Obi-Wan K. da die Übersicht. Bel Iblis 23:30, 23. Jul. 2008 (CEST)
@AckbarWer schon so klug ist sich auf die Disku zu klicken, von dem erwarte ich dass er damit rechnet und dann brauch ich mir nicht schon wieder solche Sprüche anhören. Setz es halt in Spoiler wenn du magst aber lass mich jetzt einfach in Ruhe. Jaina 23:32, 23. Jul. 2008 (CEST)
So eine Diskussion kann auch nur auf einer deutschen Seite entstehen. Überall wird nur gemeckert. Der Artikel behandelt einen Charakter, der zuvor in keiner anderen Quelle etabliert wurde. Wer darauf klickt oder durch die Suchfunktion hierher gelangt, der weiß, dass es hier Spoiler ohne Ende hagelt. Mit welcher Blauäugigkeit würde ich sonst den Artikel aufrufen, wenn ich denke, hier keine Spoiler vorzufinden. Die Infobox wird von dem Spoiler-Hinweis eingeklammert und damit sollte sich die Sache erledigt haben. Jedipedia kann nicht alles abschirmen, was Spoiler ist, und mit diesem Hinweis sind wir unserer selbst gesteckten Hinweispflicht schon genug nachgekommen.
Leute, die diesen Artikel aufrufen, den Spoiler-Hinweis übersehen und gleich auf die Infobox glotzen und munter Daten lesen, sind einfach selber Schuld. Das ist persönliches Pech und wer motzt, dem kann erzählt werden, dass der Hinweis ganz fett am Artikelanfang prangt.
Für mich hört sich das so an, als motzen hier Benutzer rum, die halt nicht auf die Hinweise geachtet haben und nun Sachen wissen, die sie nicht wissen wollten. Und nun will man in seinem Namen die ganze Benutzerschaft schützen... völlig abstrus. Ben hat alles gemacht, was er tun konnte. Einen Artikel zu kürzen, um Leute noch mehr vor Spoilern zu schützen, geht echt zu weit. Das ist nicht unsere Aufgabe, zumal der Hinweis im Artikel steht.--Anakin Skywalker 23:52, 23. Jul. 2008 (CEST)
Nun, anscheinend haben sich Ben und Obi-Wan K. trotzdem noch an eine Lösung gesetzt, und ich muss ehrlich sagen: ich find das so einfach nur geil ;-). Jetzt muss nur noch an den Richtlinien etwas gewerkelt werden... Bel Iblis 20:07, 25. Jul. 2008 (CEST)
Wir arbeiten bereits dran! ;-) Ich hoffe, ich kann den Artikel dann wieder gefahrlos entsperren? Ben Kenobi
21:15, 25. Jul. 2008 (CEST)
Ich hätte sowieso nix gemacht! Bel Iblis 22:06, 25. Jul. 2008 (CEST)

UC

Da ich den Quelltext nur betrachten kann, lege ich das Bild von Nion als Miniature-Modell einfach mal hier ab. Vielleicht kannst du es im HdK-Bereich irgendwie einbinden, Ben: [[Bild:Star Wars Miniatures Jacob Nion.jpg|thumb|right|Starkiller als Miniature-Modell]] --Daritha (Senat) 09:29, 25. Jul. 2008 (CEST)

Gibt es eigentlich einen vernünftigen Grund dafür, dass dieser Artikel nach mittlerweile fast einem Jahr immer noch UC-Status hat?! Ich meine, die Spoilerdiskussion dürfte sich ja erledigt haben oder nicht? Und für ein Wiki macht es keinen guten Eindruck, wenn ein Artikel ein ganzes Jahr lang nur von registrierten Nutzern bearbeitet werden kann.Benjbk 00:24, 14. Jul. 2009 (CEST)
Er wird ja nicht einmal von registrierten Nutzern bearbeitet, sondern befindet sich noch in dem Schreibe-Stadium. Manchmal vergessen User ihre offene Arbeit oder sie Verschieben sie auf den Sankt Nimmerleinstag. Die Spoilerdiskussion dürfte sich vermutlich erledigt haben. Auf jeden Fall sollte man immer im Auge behalten, dass etwas getan wird. Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 00:41, 14. Jul. 2009 (CEST)

Name

Warum heißt er eigentlich in der englischen Version Galen Marek und in der Deutschen Jacob Nion?--Opi-Wann Knobi (Senat) 20:36, 10. Aug. 2008 (CEST)

Die Diskussion läuft bereits hier. Gruß Admiral Ackbar 20:41, 10. Aug. 2008 (CEST)
Danke für den Hinweis.--Opi-Wann Knobi (Senat) 20:43, 10. Aug. 2008 (CEST)

Ahsoka und Jacob

Wenn man sich Ahsoka und Jacob anschaut fällt mir auf, dass beide das Lichtschwert generell nach hinten halten... kann es sein, dass Anakin Jacob so trainiert hat, wie Ahsoka gekämpft hat? Sind immerhin beides seine Schüler...--Sugar 22:55, 25. Aug. 2008 (CEST)

Dieser Stil findet auch bei einigen anderen Jedi, wie etwa Quinlan Vos Verwendung. Und da Ashoka schon so kämpfen gelernt hat, bevor sie Anis Padawan wurde, kann man wohl kaum behaupten, dass er ihr das beigebracht hat. Pandora Diskussion 23:05, 25. Aug. 2008 (CEST)
Ich habe ja auch gefragt ob er Jacob so trainiert hat und nicht Ahsoka^^ Das Ahsoka so schon gekämpft hat ist mir bewusst. Und das der Stil auch von anderen Jedis benutzt wird ist mir schon bewusst, nur Ani trainiert halt Jacob. Und da könnte man schon Parallelen ziehen, zumindest meiner Meinung nach. --Sugar 16:20, 26. Aug. 2008 (CEST)
Ist aber alles nur Vermutung Pandora Diskussion 16:38, 26. Aug. 2008 (CEST)
Ich habe auch gelesen, dass Jacobs Kampfstil zu seiner zerrissenen Art passt. So Argumentiert Lucasarts...Nionly 21:00, 31. Mär. 2009 (CEST)

Nicht weiterlesen

ich weiß das gehört nicht hierzu aber: ist es normal das ich ab "rettungsaktion auf dem pilzplanet" nix mehr lesen kann das hat ich aber auch schon bei anderen artikeln. nervt voll das ich das ende nicht immer lesen kann -.-

Nein, das ist kein Fehler. Der Autor des Artikels ist gerade dabei, den Artikel zu schreiben und da das ja noch ein sehr aktuelles Thema ist, ist er noch nicht ganz fertig. Er wird es aber sicher bald sein. Gruß, --Anakin Skywalker 14:59, 28. Aug. 2008 (CEST)

Cyborg

Ich denke es müsste in der Infobox stehen, das Galen ein Cyborg ist. Denn er wurde ja nachdem er von Vader "getötet" wurde ähnlich demselbigen wiederhergestellt. Es ist zwar nicht bekannt in welchem Ausmaß das geschah, aber anhand des Romans müsste das schon relativ viel gewesen sein, davon ist nur äußerlich nichts zu sehen. Der Artikel ist ja noch UC, also bitte ich um Bestätigung das ergänzen zu dürfen, oder ich möchte berechtigte Gegenaussagen. MFG Lord Sha'a Gi 18:47, 7. Dez. 2008 (CET)

Mechanische Prothesen machen den Gebrauch des Macht-Blitzes unmöglich. Ben Kenobi
20:13, 7. Dez. 2008 (CET)

Ja stimmt, aber er trägt keine. Sein Körper ist aber trotzdem Mechanisiert. Mindestens die Gegend in der Vader ihn mit dem Lichtschwert durchbohrt hat ist mit Technick geflickt worden, und bestimmt noch mehr, denn er hielt sich für eine Weile ungeschützt im Weltall auf. Das belegen mehrere Quellen aus dem Roman. Und wenn ich hier sehe das sogar Charaktere mit Kybernetischen Verbesserungem als Cyborgs genannt werden (Asajj Ventress), müsste Galen Marek ebenso als einer aufgeführt werden. MFGLord Sha'a Gi 21:30, 7. Dez. 2008 (CET)

Dann sag doch mal GENAU die Stelle, an der steht, dass er mechanische Teile hat. Pandora Diskussion 21:44, 7. Dez. 2008 (CET)
Bei Asajj wissen wir, dass sie Implantate hat, bei Starkiller wissen wir es nicht. Ben Kenobi
23:17, 7. Dez. 2008 (CET)

Das ist ja das Problem. Man weiß nur DAS er welche hat, aber nicht wo oder wieviel. MFGLord Sha'a Gi 07:45, 8. Dez. 2008 (CET)

Man weis nicht mal, das er welche hat, er vermutet es meines Wissens nach nur. Gruß Admiral Ackbar 18:56, 8. Dez. 2008 (CET)
Genau, er weiß es selbst nicht. Ben Kenobi
19:24, 8. Dez. 2008 (CET)

Ja das klingt einleuchtend. Außerdem hätte eine Mechanisierung in welcher Form auch immer ja trotzdem sein Gefühl für die Macht beeinflussen müssen, aber das passierte nicht. Ich persönlich würde jetzt eher dazu tendieren das er Biomechanik eingeplfanzt bekommen hat, denn alle seine "Zukunftsvisionen" können ja noch Machtblitz usw. nutzen, eben weil diese Biomechanisch "verarztet" wurden. Also könnte das bei seiner Rettung auch der Fall gewesen sein. Aber das ist natürlich nur Spekulation, und gehört nicht in den Artikel. Na dann, belassen wir es dabei. Galen wird nicht als Cyborg klassifiziert. Vielen Dank trotzdem für die Mühe die ihr euch mit mir gemacht habt^^ MFG Lord Sha'a Gi 20:45, 8. Dez. 2008 (CET)

Vielleicht weit hergeholt, aber vieleicht hatte Palpatine bei der Heilung nachgeholfen, schätze mal er hatte von seinen ehemaligen Meister mehr gelernt als er anderen weißmachte.LG --92.248.118.107 20:07, 13. Dez. 2009 (CET)

Stil

Welchen Lichtschwert Kampfstil benutzt Galen Marek eigentlich? Er hält das Lichtschwert ja nach hinten. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Roewi (DiskussionBeiträge) 21:00, 20. Jan. 2009)

Das ist eine abstrakte form des Juyo--Yoda41 Admin 21:02, 20. Jan. 2009 (CET)
Danke (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Roewi (DiskussionBeiträge) 21:22, 20. Jan. 2009)
Er steht aber auch in der Soresu-Anwenderliste. Außerdem hält er zu Beginn des eines Duells im Duell Modus das Laserschwert wie Obi-Wan und der ist bekanntlich Soresu-Meister. Meister Kenobi Jedi-Rat 19:38, 9. Jan. 2010 (CET)
Muss man nicht bei Originalen Galen Marek nur ein Lichtschwert hinschreiben weil er ja im 2 Teil als Klon erst 2 Lichtschwerter hat ????Darth Dadios 12:28, 6. Nov. 2011 (UTC)

Dunkler Jedi

Im "Steckbrief" dieses Charakters steht, er wäre ein Sith gewesen. War er nicht aber ein Dunkler Jedi? Gruß B1-Kampfdroide 12:57, 25. Feb. 2009 (CET)

Nein, ich zitiere mal die ersten Zeilen des Artikels Dunkle Jedi:
"Die Dunklen Jedi waren Macht-Benutzer, die ihre Fähigkeiten für dunkle Machenschaften einsetzen. Ein Dunkler Jedi :benötigt keine Ausbildung, also muss nicht vorher ein Jedi oder Sith gewesen sein, noch Sith-Schriften studiert :haben, um als solcher Jedi zu gelten, sondern nur die Gabe besitzen, die Macht zu kontrollieren und ähnlich einem :Sith, für eigene Machtinteressen zu benutzen."
Das trifft nicht auf Galen zu, er wurde von Anfang an unter Darth Vader als Sith ausgebildet. Deshalb ist es :meiner Meinung nach richtig, Galen als Sith zu klassifizieren. VLG Lord Sha'a Gi 15:04, 26. Feb. 2009 (CET)
Ein dunkler Jedi muss nicht von einem Sith ausgebildet werden, kann es aber. Und da er laut der Regel der Zwei kein Sith sein kann, muss er ein dunkler Jedi sein. Gruß Admiral Ackbar 18:31, 26. Feb. 2009 (CET)
Die Regel der Zwei besagt ausschließlich, dass es nicht zwei Dunkle Lords geben kann. Von nur zwei Sith ist da nie die Rede gewesen. Ben Kenobi
18:47, 26. Feb. 2009 (CET)
Weiterhin steht im Roman eindeutig drin, dass er ein Sith ist... Pandora Diskussion 20:31, 26. Feb. 2009 (CET)
Die Regel der zwei würde aber vielleicht Stimmen, da Sidious nichts von Marek weiss und da er eindeutig der Meister ist...Nionly 16:21, 5. Apr. 2009 (CEST)

Galen Marek war zuerst ein Sith und wurde zum Jedi. Der Übergang von der Dunklen Seite zur Hellen Seite ist auch eindeutig dadurch beschrieben, dass er in einer Zwischensequenz in TFU-I meditiert um in die Zukunft zu sehen (wie ein Jedi).(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Tristan (Diskussion | Beiträge) 00:47, 22. Nov. 2010 (CET))

Bearbeitung

Wird der Artikel noch bearbeitet? Das Ding steht seit über einem Jahr da ohne das sich was macht... 84.58.18.30 14:09, 8. Nov. 2009 (CET)

Unkanonisches Ende und Spiel dazu

Frag im ersten spiel sterben die Rebellen Führer wenn sich Galen (oder Jacob wie ich immer noch gern sage) für die Dunkle Seite entscheidet. WIE kann es dan sein das im 2. Spiel es die Rebellenallianz gibt obwohl diese doch durch den Tod von Mon Motham, Bail Organa und Bel-Ilbis nie gegründet worden ist. Oder hab ich was verpasst. Erbitte Antwort (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 79.232.36.16 (Diskussion) 11. Dez. 2009, 21:57:29)

Hier gibt es den Kanon, der das kanonische Ende des Spiels festlegt, heißt, wie es laut Star-Wars-Geschichte ausgeht. Beim Spiel gibt es einfach ein paar Auswahlmöglichkeiten im Sinne von Spielmechanik. -- Gruß, HHL C2FU & S3E3s Edit-Speicher 22:19, 11. Dez. 2009 (CET)
Ich gehe stark davon aus, dass er wissen wollte, wie es möglich ist, dass man in der Ultimate Sith Edition gegen Rebellen auf Hoth kämpfen kann, wenn diese eben wie er schon meinte von den drei nie gegründet wurde. Am wahrscheinlichsten ist wohl, dass sie kurze Zeit später einfach jemand anderes gegründet hat. Gruß, Ivan Sinclair 22:42, 11. Dez. 2009 (CET)
1. HHL wer lesen kann ist klar im vortil, 2. Ivan danke für die Antwort klingt logisch (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 79.232.44.155 (Diskussion) 12. Dez. 2009, 09:42:31)

Tod

Sollten wir sein Todesdatum aufgrund Force Unleashed II nicht entfernen? AniD 11:13, 24. Dez. 2009 (CET)

Nein, erst wenn offiziell bestätigt ist, dass er überlebt hat. Im Moment könnte das euch ein Zwillingsbruder, ein Klon, PROXY, der sich als Starkiller ausgibt, oder sonstwer sein. Gruß Admiral Ackbar 11:18, 24. Dez. 2009 (CET)

Ok, das verstehe ich. 87.122.58.213 11:47, 24. Dez. 2009 (CET)

Soweit ich das aber richtig verstanden habe, wurde es mittlerwile bestätigt, dass es sich um Galen in diesem Trailer handelt. Siehe hier im letzten Satz des Abschnitts "Handlung". Republikanische Grüße, Admiral Onasi 16:19, 24. Jan. 2010 (CET)
hier steht absolut noch gar nix, nur der Trailer. Wenn irgendwas passiert, ist es dort wohl als erstes... und bei deinem Link sieht man nix... Kit Fisto Diskussion 16:22, 24. Jan. 2010 (CET)
Ok, so seh ich das schon besser... Es heißt aber trotzdem nicht, dass Galen nicht in dem Jahr starb. Es könnte ja auch ein Teil seines Lebens gewesen sein, den man noch nicht kennt. Da dazu noch nichts steht, wäre es nur Vermutung, dass er nicht starb. Kit Fisto Diskussion 16:27, 24. Jan. 2010 (CET)
In der Pressemitteilung steht nur Starkiller, nicht Galen Marek. Ich vermute, dass er wirklich gestorben ist und irgendwie in einem evt. geklonten Körper wieder auferstanden ist, ähnlich wie später der Imperator. Wenn man sich im Buch die Szene, nachdem Galen auf der Empirical wieder zu Bewustsein kommt, merkt er, dass seine alten Kamofnarben verschwunden sind. Auserdem hätte er eigentlich so lange Zeit im Weltraum gar nicht überleben können. Desshalb vermute ich, dass er da schon mal gestorben und wieder auferstanden ist und nun nach seinem Tod auf dem Todesstern noch einmal. Das ganze ist ebenso wie Überlegungen, dass er überlebt hat, obwoh im Buch ja eindeutig steht, dass er stirbt, nur Spekulation und hat daher im Artikel im Moment nix zu suchen. Gruß Admiral Ackbar 16:57, 24. Jan. 2010 (CET)

Hab ich das grad richtig gelesen?? Seine alten Narben sind verschwunden als er auf der Empirical geheilt wurde?? Ist das korrekt oder vieleicht ein fehler im Spiel?!?! Olly 23:53, 6. Feb. 2010 (CET)

Das steht im Buch, kann also kein Fehler im Spiel sein. Gruß Admiral Ackbar 12:28, 7. Feb. 2010 (CET)
Aber Vader erwähnt ja auch seine Vergangenheit im Trailer (schatten deiner selbst und so) und ich glaub nicht das er sich als Klon an die letzen worte zwischen ihm und Juno errinern würde (R)obi-_Wan 14:12, 28. Feb. 2010
Das wäre ja kein normaler Klon wie z.b. die in der GAR, sondern ein Klon, in den Mareks Geist "eingetaucht" wäre. Es wäre quasi ein alter Galen Marek in ner neuen Verpackung^^ Republikanische Grüße, Admiral Onasi 17:18, 14. Mär. 2010 (CET)
Ach, so meinst du das. Alles Klar . (R)obi-_Wan 15.3.2010, 16:14

Es ist wohl ein Klon namens Gaalen Maarek, siehe SWU. Gruß Admiral Ackbar 14:27, 29. Apr. 2010 (CEST)

Also ich hab den zweiten Teil durchgespielt (Helle Seite & Dunkle Seite) Es handelt sich hier tastsächlich um den Klon Marek´s ABER man munkelt dass das Original doch noch leben sein könnte, wäre nur noch die Frage welches Ende nun das kanonische Ende ist?! Hat jemand eine antwort dazu?? Gruß: Olly 23:56, 29. Okt. 2010 (CEST)

Ich als Buchleser kann dir auch nur sagen, dass Vader dem Starkiller in TFU2 sagt, er sei ein Klon. Kota deutet allerdings an, dass Vader nur so tut und er in Wirklichkeit der echte Galen Marek ist. *Ungewissheit* Vielleicht wissen wir dazu mehr, wenn TFU3 rauskommt. – Nahdar Talk-icon 08:14, 30. Okt. 2010 (CEST)

Exzellent-Kandidatur – Dezember 2009 (bestanden)

Diese Kandidatur lief vom 11.12.2009 bis zum 25.12.2009

  • Pro Pro: : Eindeutig Pandora Diskussion 21:20, 11. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Endlich. Boss RAS Prosecutor 21:28, 11. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: :Ein Geschichts-Teil, da kann man nur staunen. Persönlichkeitsabschnitt sehr gut. Von den Beziehungen rede ich erst gar nicht. Gruß Nahdar Vebb Holocrons | Artikel 22:07, 11. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: :Hatte ihn erst für Lesenswert vorgeschlagen, war mir mit exzellent nicht sicher. Aber ich finde ihn wirklich richtig gut. Mehr als die anderen drei vor mir kann ich auch nicht dazu sagen. sorry wegen nur als Lesenswert-Aufstellung. Kit Fisto Diskussion 22:13, 11. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Absolutely. Bel Iblis 22:44, 11. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Super Arbeit von Ben... Viele Bilder und zitate, guter Textstil und ein ausgezeichneter Persönlichkeitsteil... Unbedingt exzellent! Lord Tiin Nachricht? Artikel 11:34, 12. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : JunoDiskussion 11:41, 12. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: :Danke Ben! Danke für diesen, wieder einmal brillianten Artikel! Hut ab.Darth Hate 17:55, 12. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Ab 50 Edits darf man mitwählen, oder? Man korrigiere mich, falls das nicht stimmt. Insofern: Klare Sache, der Artikel muss exzellent werden! Seppi2621989 13:56, 13. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: :Wenn ein Artikel dann der!!! Echt SUPER!!! --Jedi-Meister Revan ~Rat der Jedi 20:17, 13. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Twilight Diskussion 18:46, 16. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Super Artikel, sehr flüssig und interessant geschrieben. Grand Army Of The Republic 21:11, 16. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Es ist ein sehr schöner Artikel geworden, der sich gut lesen lässt und meiner Meinung nach alles behandelt, was es über Galen Marek zum jetzigen Zeitpunkt zu wissen gibt. Jainas Kritikpunkte sind aber berechtigt, denn es hat schon sehr, sehr lange gedauert, bis der Artikel fertig war. Dass ein Artikel dieses Umfangs nicht innerhalb einer festgesetzten Frist von vier Wochen fertig werden kann, ist aber auch klar. Gruß,--Anakin Skywalker 22:11, 17. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Toller Artikel, ich habe noch nie eine so ausgearbeiteten Artikel über eine Figur die nur in Spielen und Comics vorkommt gelesen. Meister Obi-Wan Kenobi 20:40, 23. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Admiral Ackbar 21:29, 25. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Ließt sich klase, guter Schreibstil usw.^^ top Ghorm Fett 21:43, 25. Dez. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Alles drinn, lässt sich wirklich sehr gut lesen Mfg, Naga Sadow ~ Grab auf Korriban 22:31, 25. Dez. 2009 (CET)Naga Sadow
  • Neutral Neutral: : Mensch, Mensch und das in nur einem Jahr und vier Monaten... Passt zwar nicht hierher aber vielleicht sollte man sich doch nochmal ein paar Gedanken zu den UC-Regeln machen.
    Zum Artikel: Zu bemängeln habe ich noch, dass in einem Artikel über eine Person, über die genügend Bilder vorhanden sind, keine Bilder ohne ebendiese eingebunden werden sollten. Außerdem sollten die Abschnitte nicht mit zu vielen Zitaten ausgefüllt werden, auch wenn die Abschnitte länger werden. Dann muss man sich halt noch ein zwei Überschriften ausdenken, damit es optisch Ansehnlicher wird. Oder man macht eine dieser Zitatsammlungen, wenn man sich nicht von allen trennen kann. Zudem geht mit Ausdrücken wie „seiner wahren Bestimmung nachkommen“ und „dieses absurde Schauspiel“ die Neutralität verloren. Ich würde es ja umändern, aber ich weiß, wie Ben auf solche Eingriffe auf seine Artikel reagiert.
    Dennoch gebe ich kein Kontra, weil man nicht abstreiten kann, dass Galen Marek eine ausführliche Biografie bekommen hat, die sich flüssig lesen lässt. Jaina 14:48, 12. Dez. 2009 (CET)

Mit einem überwältigenden Zuspruch von 16 Pro- und einer Neutral-Stimme besteht der Artikel klar die Exzellent-Wahl. – Andro Disku 08:29, 26. Dez. 2009 (CET)

Zitatsammlung

Ich finde das dieser exzellente Artikel auch eine Zitatsammlung verdient. Wen ihr dies für sinnvoll haltet lege ich sie an, spiele grad TFU und Ultimate Sith Edition(ausgeliehen). Gruß Meister Kenobi Jedi-Rat 20:15, 7. Jan. 2010 (CET)

Klar, wenn du genügend Zitate findest, dann machs einfach! Twilight Diskussion 20:19, 7. Jan. 2010 (CET)
Nicht vergessen, mindestens 8 (?), aber ich denke da findet sich genug. Du solltest nur Untertitel aktivieren, falls das möglich ist, denn Zitate müssen exakt sein. Und bitte schön sortieren (Dialoge und Zitate nach Personen, wenn sie über ihn sind). -- Gruß, HHL C2FU & S3E3s Edit-Speicher 20:24, 7. Jan. 2010 (CET)
Allein im Artikel sind ja schon genug Zitate um eine Zitatsammlung zu machen. Und es gibt sowieso genug ^^ Kit Fisto Diskussion 20:25, 7. Jan. 2010 (CET)
Gut, dann lege ich eine an. Ich speichre morgen Nachmittag ab. Meister Kenobi Jedi-Rat 22:03, 7. Jan. 2010 (CET)
So, die Erste Fassung ist soweit fertig. Meister Kenobi Jedi-Rat 15:49, 8. Jan. 2010 (CET)

Sollte ich das bei so vielen Zitaten vielleicht in Level unterteilen? Meister Kenobi Jedi-Rat 15:58, 9. Jan. 2010 (CET)

Schaden kann es ganz sicher nicht. Gruß Admiral Ackbar 16:40, 9. Jan. 2010 (CET)
Gut, unterteile das dann. Meister Kenobi Jedi-Rat 16:46, 9. Jan. 2010 (CET)

Unvollständigkeit

Also mir sind mehrere Dinge aufgefallen, die ich hiermit ankreiden möchte. Es wäre wirklich nicht unangebracht, wenn die Abschnitte soweit einzelnd referenziert werden, dass man genau erkennen kann, was ...

  • A) TFU an PC, xBox360 und PS3 ist
  • B) TFU an der Wii ist
  • C) Extra-Content ist
  • D) Comics ist
  • E) Roman ist
  • F) Campagin-Guide ist
  • G) anderweitige Quellen sind

... , damit man immer genau weiß, wo was in welcher Quelle passiert ist.

Desweiteren fehlt nämlich die kanonische (erste) Mission Starkillers im Jedi-Tempel auf Coruscant, wo dieser auf den Geist seines Vaters trifft, Jedi-Prüfungen meistert und schlussendlich gegen den Dunklen Schüler (Dunklen Starkiller) kämpft. Außerdem würde ich mir wünschen, dass das alternative Ende + Ultimate Sith Edition etwas passender für einen Artikel diesen Formats wiedergegeben wird. Nicht zu vergessen: Es wäre ein Überblick gut, der auf die Unterschiede der Spielversionen der jeweiligen Plattformen hinweist, sodass ein Leser sich nicht fragen muss - „Häh, bei mir was das doch ganz, ganz anders.“ - und die Antwort noch in selben Artikel erhält. Das alles sind für mich teils elementare Dinge, die in einen exzellenten Artikel gehören. Daher bitte erledigen. Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 19:03, 19. Mär. 2010 (CET)

Das All

Hallo, ich hab mich jetzt schon sehr umfangreich über das riesige Vakuum, das wir Weltall nennen, belesen. aber ich hab noch nie gelesen das ein mensch und sei es ein Sith, Jedi oder sonst was anderes Machtempfängliches im All so lange überleben kann das er wieder belebt werden kann und dann nochnichtmal eine erfrierung hat. Ich hab zuerst auf eine Art Machtfeld geschlossen welches um ihn herum ist aber das kann kaum sein da er ja Bewusstlos ist dann auf ein energiefeld welches er aber hätte aktivieren müssen da das aber auch nicht sein könnte da er ja vorher schon fast Tod war. Ich finds recht merkwürdig das er überlebte. möge die macht mit dir sein Der verbannte ~ R6-M4 23:25, 10. Apr. 2010 (CEST)

Ausnahmen bestätigen die Regel, und wenn er's mit der Macht schafft, soll er doch. – Nahdar Talk-icon 08:24, 11. Apr. 2010 (CEST)
Ich vermute, dass er gestorben ist und sein Geist in einen Klonkörper transferiert wurde, so wie später auch beim Imperator. Das würde erklären, warum auch seine alten Kampfnarben verheilt waren. Einen Beleg gibt es dafür aner im Moment noch nicht. Gruß Admiral Ackbar 13:00, 11. Apr. 2010 (CEST)
Sollte vieleicht in die HDK und Nahdar, ausnahmen bestätigen die Regel mag sein aber nicht beim Tod. möge die macht mit dir sein Der verbannte ~ R6-M4 17:04, 11. Apr. 2010 (CEST)
Natürlich, schon mal was von Trench und sein Schicksal in der Schlacht von Malastare gehört? – Nahdar Talk-icon 17:06, 11. Apr. 2010 (CEST)
Trench hat darmit gar nix zu tun, es ist unklar, wie dieser üblebt hat, er kann durchaus in einer Rettungskapsel entkommen sein.
In den Artikel gehöhrt nichts hiervon, nichtmal in HDK, da das reine Spekulation ist. Evt. kommt ja in TFU II was dazu raus. Gruß Admiral Ackbar 17:09, 11. Apr. 2010 (CEST)
Nichtsdestotrotz hat die vorliegende Diskussion nichts mit dem Artikel an sich zu tun. Dass das vielleicht ein wenig blöd von den Autoren gelöst wurde, mag vielleicht unangenehm sein, berührt uns aber nicht im Geringsten und gehört deshalb auch nicht nach hier oder in den Artikel. Garm Bel Iblis Talk-icon 17:10, 11. Apr. 2010 (CEST)
Und wieso gibts da ganz oben so eine blaue Box mit nem Warndreieck?... – Nahdar Talk-icon 17:12, 11. Apr. 2010 (CEST)
Nahdar wenn ich mich nicht irre dann hatte er danach noch ne mission im 1. Spiel und deshalb hat die Obrige Box nichts hiermit zu tun. möge die macht mit dir sein Der verbannte ~ R6-M4 17:28, 11. Apr. 2010 (CEST)

Schluss jetzt. Die Diskussion ist beendet. Ben Kenobi

17:51, 11. Apr. 2010 (CEST)

Anfangszitat

Ich finde, dass das Anfangszitat möglicherweise missverstanden werden könnte: Für einen Außenstehenden, der sich nicht mit TFU beschäftigt hat, könnte das ganze so aussehen, als würde Galen Jedi verabscheuen und mit diesem Zitat untermauern, dass er nie ein Jedi war und auch niemals einer sein wird. Daher würde ich vorschlagen, dass wir auf das Zitat aus der PS2-Version des Spiels umsteigen: "Ich war noch nie zuvor ein Jedi." Das würde besser zum Ausdruck bringen, was gemeint ist. Gruß, Jojo1000 15:37, 24. Mai 2010 (CEST)

Immer noch keine Antwort?? Interessiert das niemanden? Jojo1000 19:44, 2. Jun. 2010 (CEST)
Nein. Ben Kenobi
19:47, 2. Jun. 2010 (CEST)
Ich warte auch bei diversen Diskussionsseiten noch auf Resonanz, zum Teil dauert es auch einfach sehr lange, bis jemand antwortet, zum Teil, weil davon nicht alle Benutzer sonderlich Ahnung haben. Hin und wieder änder ich es dann einfach selbst nach einiger Zeit. Gruß, Ivan Sinclair 19:55, 2. Jun. 2010 (CEST)
Wäre das Zitat von Shaak Ti über Starkiller nicht passender? "Du bist Vaders Sklave, du verschwendest deine Kraft an ihn. Du könntest so viel mehr sein ..." Das sagt doch eigentlich einiges über seine Situation und Persönlichkeit aus. ErikDraven 01:15, 20. Mär. 2011 (CET)

Verschiedene Quellen

Es ist ziemlich verwirrend, dass in diesem Artikel der Tod Shaak Tis aus dem Buch ist, der im Artikel Shaak Ti jedoch wie im Comic dargestellt wird. Sollte man sich nicht irgendwie einigen, welche Quelle benutzt wird? Oder man könnte die Alternative in anbetracht ziehen, alle Quellen miteinander zu kombinieren. Da der Comic sowieso sehr grob ausgefallen ist, ergänzt er das Spiel und den Roman nur, widerspricht im aber eigentlich nicht. B1-Kampfdroide 21:37, 15. Aug. 2010 (CEST)

Wieso? Wenn das gleiche Ereignis in mehreren Quellen vorkommt ist es egal welche Quelle man nimmt. --Modgamers Kummerkasten 21:33, 15. Aug. 2010 (CEST)
Aber für unwissende Leser ist es sehr verwirrend, wenn in verschiedenen Artikeln, welche über das gleiche handeln, Verschiedenes gesagt wird. Und wenn es egal ist, welche Quellen man nimmt, dann sollte man zumindest im HdK-Teil die Alternativen erwähnen. B1-Kampfdroide 21:37, 15. Aug. 2010 (CEST)
Man braucht nicht in jedem Artikel jede (un-)kanonische Variante von Shaak Tis Tod erwähnen. Dafür gibt es den Artikel Shaak Ti. --Modgamers Kummerkasten 21:39, 15. Aug. 2010 (CEST)
Könnte man die Quellen nicht einfach kombinieren? Sie widersprechen sich nicht, sondern ergänzen sich nur. Oder spricht da etwas dagegen? B1-Kampfdroide 21:41, 15. Aug. 2010 (CEST)

Das weiß ich nicht, weil ich die Quellen nicht kenne. Dennoch sollte in ihnen nichts dramatisch unterschiedliches stehen somit sollte es egal sein. --Modgamers Kummerkasten 21:44, 15. Aug. 2010 (CEST)

Die Kämpfe werden in den verschiedenen Quellen ziemlich anders wiedergegeben. Ich will jetzt nur wissen, ob etwas gegen das kombinieren der Quellen spricht. B1-Kampfdroide 21:45, 15. Aug. 2010 (CEST)
Wenn man es nach dem bestehenden Regeln der Richtlinien und den Offiziellen Quellen macht, darf man das. --Modgamers Kummerkasten 21:47, 15. Aug. 2010 (CEST)
Ich weis nicht, welchem Punkt in diesen Regeln es widersprechen soll. Daher werde ich mich demnächst an die Artikel setzen. B1-Kampfdroide 21:49, 15. Aug. 2010 (CEST)
Natürlich widerspricht das ganze den Regeln nicht. Aber das war schon immer so. --Modgamers Kummerkasten 21:51, 15. Aug. 2010 (CEST)


Allianz

Wenn ich mich richtig erinnere gründete Galen die Allianz auf Vaders befehl, nicht erst nach "der Trennung" der beiden.

--93.129.209.70 09:59, 23. Nov. 2010 (CET)

Klon oder nicht Klon

Hallo, nach diesem Eintrag frage ich mich, ob die große Frage, ob Klon oder nicht, wirklich von einer Wii-Version entschieden wird, wo doch alle anderen Quellen (bewusst) unklar formuliert wurden? Rorret Disku 14:48, 11. Apr. 2011 (CEST)

Sofern es aus einer Quelle hervorgeht, und keine andere Quelle das eindeutige Gegenteil behauptet, müssen wir das bis auf weiteres als Kanon ansehen. (Wenn das wirklich so eindeutig aus der Wii-Version hervorgeht.) Admiral Ackbar 16:08, 11. Apr. 2011 (CEST)

Kanon?

Ist der Jedi-Tempel-Level aus der Ultimate Sith Edition kanonisch? --Stief Houer 20:22, 15. Mai 2011 (CEST)

Glaube nicht, denn Starkiller hatte nie die Zeit, sich zu diesem Außerhalb seiner Missionen zu begeben, welche zeitlich zu eng aneinanderliegenJony TheBlock (Diskussion) 18:33, 3. Sep. 2014 (UTC)

Roman gut?

Wie schafft es Marek eigentlich das halbe Imperium zu zerlegen und vor allem, wie schafft er es weiterzulaufen, wenn er von 100 Blasterschüssen getroffen wird, oder von einem AT-ST mit einer Rakete direkt getroffen wird? Warum grippiert er nicht daran, wenn er Kopfschüsse hinnimmt oder ne Stunde im Vakuum verbringt, mit Lebensgefährlichen Kreislaufverletzungen... :-)

Worauf ich hinnaus will, ich habe den Roman nicht gelesen, aber wird Marek da wenigstens auch mal getroffen und verwundet? Ich hatte nämlich überlegt den Roman zu kaufen, dachte dann aber das ist bloß wieder so ein o815 Ding wo einer rumrennt und alles sinnlos mit seinem Schwert zersäbelt (sry das ich so direkt bin aber auf diesem Prinzip basiert die Spielmechanik :-)) Kommt im Roman also noch ne Handlung dazu, die sich nicht nur auf "terrorisieren von Sturmtruppen, die rein gar nix dafür können" bezieht? Jony TheBlock (Diskussion) 18:33, 3. Sep. 2014 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.