FANDOM


HDK

Vader zeigt nicht Galen Mareks Klon (dieser Artikel) den Körper des echten Starkillers, sondern er zeigt es seinem "dunklen Schüler", den einzig "erfolgreichen" Klon, welcher im unkanonischen Ende GM(Klon) von hinten ersticht. sollte man vlt umändern. Gruß Comenor 12:11, 7. Nov. 2010 (CET)

Ah danke. War mir da nicht ganz sicher.--Atton 12:13, 7. Nov. 2010 (CET)

Klon und Galen

Es liest sich für mich so, als ob die letzten beiden HDK-Punkte die gleiche Frage beschreiben. Dann müsste es ja nicht zweimal dort stehen. Rorret 18:49, 27. Nov. 2010 (CET)

Ich fasse das jetzt zusammen. Rorret 21:14, 12. Dez. 2010 (CET)

Commenor

Wo kommt denn Commenor vor ?? Im Spiel jedenfalls nich woher komm,t die Quelle?????? Gruß :Olly 19:00, 8. Nov. 2010 (CET)

Wenn es nicht aus dem Spiel kommt, wohl aus der anderen Quelle, die angegeben ist... Pandora -bin wichtig- Diskussion 19:03, 8. Nov. 2010 (CET)

Galen Marek

Die Diskussion ist vielleicht vielen etwas überdüssig, aber ich wollte einmal ansprechen, inwiefern dieser Artikel nicht in den richtigen Artikel zu Galen Marek getan werden müsste. Es wird zu keinem Zeitpunkt im gesamten Spiel (was ja nicht so viele sind -.-) klar gesagt, dass er ein Klon sei (so kam es mir zumindest im Spiel rüber). Das ist ja eig auch,w as das Spiel ausmacht, man möchte es rausfinden. Ich denke, da dies zumindest aus dem Spiel heraus unklar ist, sollten wir (sofern das Buch oder ne andere Quelle zu dem Thema etwas anderes sagt), diesen Artikel in den von Galen Marek integrieren (wobei er dann nochmal überarbeitet werden müsste, da er so ganzs icher nciht mehr exzellent wäre). KitDiskussion 22:17, 9. Nov. 2010 (CET)

Bisher ist beides Möglich, auch wenn der Roman einem eher den Klon anbietet. Andererseits sollte man in beiden Artikel erwähnen, dass es unklar ist. Ich bin bis zu einer Klärung gegen eine Vereinigung, weil der Aufwand einer Trennung viel grösser ist, als der einer Vereinigung. Pandora -bin wichtig- Diskussion 23:48, 9. Nov. 2010 (CET)
Da es ja anscheinend in Ordnung ist, dass der Satz in HdK steht, dass es nicht klar ist, ob klon oder nicht, und Moep und ich hier ja gesagt haben, dass nirgends klar gesagt wird, er sei ein Klon, basiert ein Großteil des Textes auf der Vermutung, dass er ein Klon sei. KitDiskussion 21:49, 11. Nov. 2010 (CET)
Und es gibt ja auch mehrer Klone--Mar Tuuk Talk-icon 22:00, 11. Nov. 2010 (CET)
Es gibt zwei Möglichkeiten:
a) man nimmt eine Version (Klon oder Nicht-Klon) und nimmt diese als Grundlage für den Artikel, um im HdK-Abschnitt darauf hinzuweisen, dass es auch noch eine andere Möglichkeit gibt. Oder
b) man formuliert den Artikel vage und unverfänglich, so dass der Text mit beiden Varianten konform geht und nur das wiedergibt, was auch tatsächlich als Fakt aus den drei Quellen (Spiel, Roman, Comic) hervorgeht.
Variante b) gefällt mir sehr gut und ich würde vorschlagen, dass man den Artikel auch so umschreibt. Der Artikel dürfte dann weder mit Galen Marek verschmolzen werden (weil das die Nicht-Klon-Theorie unterstützt) noch dürfte er unter dem Lemma „Galen Marek (Klon)“ geführt werden, weil das die Klon-Theorie unterstützt. Also: Gibt es Vorschläge für ein neues Lemma?--Anakin Skywalker 22:04, 11. Nov. 2010 (CET)
Man nimmt eine Version (Klon oder Nicht-Klon) und nimmt diese als Grundlage für den Artikel, um im HdK-Abschnitt darauf hinzuweisen, dass es auch noch eine andere Möglichkeit gibt.--Mar Tuuk Talk-icon 22:06, 11. Nov. 2010 (CET)
Ich wäre für Starkiller, da Galen im Spiel von Kota so immer genannt wird, und da Kota so ziemlich der einzige ist, der ihn mit irgendeinem Namen nennt, würde ich halt den nehmen. Das Problem ist halt, dass der schon als Weiterleitung zu Galen Marek ist. KitDiskussion 22:11, 11. Nov. 2010 (CET)
Nachtrag: Wenn ich die Zeit finde (ist immer so eine Sache), würde ich sonst einmal da drüber gehen. KitDiskussion 22:12, 11. Nov. 2010 (CET)
Im ersten Teil von The Force Unleashed nennt Darth Vader seinen Schüler auch ausschließlich Starkiller, weswegen ich die Weiterleitung so lassen würde. Ich würde den Artikel schon Galen Marek bzw. Starkiller nennen, nur muss eine Klammer danach folgen, „Galen Marek (The Force Unleashed II)“ bzw. „Starkiller (The Force Unleashed II)“ vielleicht?--Anakin Skywalker 22:17, 11. Nov. 2010 (CET)
Wie wärs, wenn wir es einfach so lassen, wie es jetzt ist, bis bewiesen ist, dass es (k)ein Klon ist? Oder dass es ein Klonkörper aber dieselbe Person (siehe Palpy, Lemelisk, Pestage) ist. Ben Kenobi 23:05, 11. Nov. 2010 (CET)
Könnte man, aber was spricht dagegen, es nach dem zu schreiben, was bekannt ist? Der Artikel müsste nicht einmal radikal umgeschrieben werden, nur ein paar andere Formulierungen und der Artikel wäre angepasst. Das, was Starkiller während seinen Missionen durchlebt, wäre ja in beiden Versionen gleich. Der Unterschied zu Palpatine, Lemelisk und Co. ist halt, dass es nicht eindeutig aus den Quellen hervorgeht und jede der beiden Versionen (Klon oder Nicht-Klon) eine Vermutung wäre. Gruß,--Anakin Skywalker 15:32, 12. Nov. 2010 (CET)
Entweder, er ist ein Klon oder er ist keiner. Solange wir 2 Artikel für diese Person haben, kann einer ohne weiteres das Klon-Anhängsel haben, ohne dass es irgendwelchen Fakten widerspricht. Ben Kenobi
15:59, 12. Nov. 2010 (CET)
Nur weil wir zwei Artikel über die Person haben, kann einer davon ohne weiteres als Klon geführt werden? Verstehe ich nicht ganz, aber Fakt ist, dass diese vermeintliche Tatsache, die ja dann im Artikel als solche dargestellt wird, nicht durch The Force Unleashed II bewiesen ist.--Anakin Skywalker 16:09, 12. Nov. 2010 (CET)

Nun, aber im Roman dazu wird gesagt, er sei ein Klon. Die Vermutung Kotas, er sei der echte, ist halt nur eine Vermutung. Er hat zwar die gleichen Gedanken und Gefühle, doch wenn der Roman sagt, er ist ein Klon, dann ist er auch einer. – Nahdar Talk-icon 16:14, 12. Nov. 2010 (CET)

Naja, egtl sagt Vader, dass er ein Klon ist, und Kota sagt, er könne sich dies nicht vorstellen. Wenn man allerdings die Pre-Release-Info-Sache bedenkt, mit dem Klonen im Tank denke ich, dass er wohl ein Klon ist, aber einen Beweis dafür, find ich leider auch nicht. Pandora -bin wichtig- Diskussion 17:21, 12. Nov. 2010 (CET)
Wobei das mit den Klonen im Tank nicht bedeutet, dass der Protagonist einer ist. Im unkanonischen Ende kommt ja auch ein Klon auf jeden Fall vor. Allein, was das für eine Diskussion ausgelöst hat, als auf der Seite das mit den Klonen kam. Oder davor, wie Galen das überlebt haben soll. Das war alles eine PR-Idee.KitDiskussion 19:57, 12. Nov. 2010 (CET)
Also ich finde, man sollte den Artikel erstmal nicht verschieben. Das würde nur unnötig Arbeit machen. Vielleicht erfährt man ja in The Force Unleashed III mehr Infos (sofern das überhaupt erscheint)--Atton 20:38, 12. Nov. 2010 (CET)
Drum sag ich ja, dass ich es so meine, aber keinen Beleg dafür habe. Am besten wäre wahrscheinlich eine neutrale Darstellung, die beide Möglichkeiten zulässt, die dann hinter den Kulissen erklärt wird. Schliesslich sind beide Argumente (Vader sagt er sei ein Klon, Kota sagt das sei nicht möglicht) nur Aussagen von Personen innerhalb des Romans/Spiels, und müssen dementsprechend nicht stimmen, vor allem weil sie sich widersprechen. Pandora -bin wichtig- Diskussion 10:51, 13. Nov. 2010 (CET)
Es muss auch bedacht werden, dass Vader seinem dunklen Schüler in den freischaltbaren Videos den töten Körper des Originals zeigt, was ein sehr starkes Argument dafür ist, dass der Artikel (Klon) gerechtfertigt ist. Gruß Comenor 16:37, 13. Nov. 2010 (CET)
Da dieses Ende aber unkanonisch ist, hat das Argument eig keinen großen Stellenwert, sry. KitDiskussion 16:43, 13. Nov. 2010 (CET)
Inwiefern sind die Videos unkanonisch, die Handlung setzt ja nicht erst nach der Wahl des dunklen Endes ein, sondern spielt größtenteils vor/mit der Handlung und sind vorhanden, egal ob du helles/dunkles ende wählst. Genug um als kanonisch betrachtet werden zu können. gruß Comenor 20:17, 13. Nov. 2010 (CET)

Aber der dunkle Klon kommt (bisher) im kanonischen Teil nicht vor. KitDiskussion 20:19, 13. Nov. 2010 (CET)

Nur weil er nicht eingegriffen hat, heißt das aber nicht, dass er nicht vorkommen muss (cliffhanger usw.). die bei der wookiepedia haben sich das auch mal durchgerechnet und sind zum gleichen schluß gekommen und solange nichts gegenteiliges gesagt wird, scheint es mir sinnvoller, das der dunkle schüler nicht eingegriffen hat, als das vader den dunklen schüler nur dann erschaffen hat, wenn marek ihn niederstreckt und im anderen falle nicht. Variante eins ist deutlich wahrscheinlicher (ds war immer da, plan sieht aber vor nur einzugreifen, wenn vadersleben gefährdet ist) als variante 2 (ist nur geklont worden, falls...) gruß Comenor 20:35, 13. Nov. 2010 (CET)
Es heißt aber auch nicht, dass es ihn doch gibt. Die Wookieepedia ist nciht alles Maß der Dinge. Und Vaders Leben war in beiden Möglichkeiten (Gut und Böse) in Gefahr, wieso hat er nicht bei der Gefangennahme eingegriffen? Es geht hier nicht drum, ob der Böse Starkiller vorkam oder nicht, sondern inwiefern der Protagonist ein Klon war. Die Filme, die du meinst, muss man frei schalten, gehören also nicht wirklich zum Kanon. Sofern nicht TFU III rausgekommen ist (was sicherlich passieren wird, da die Geschichte ja zu Ende erzählt werden muss), können wir nicht sagen, ob er ein Klon war oder nicht. Und deswegen finde ich die Bezeichnung im Titel mit (Klon) unpassend. KitDiskussion 20:42, 13. Nov. 2010 (CET)
Die kanonische Geschichte verläuft so, wie sie im Roman beschrieben wird... Pandora -bin wichtig- Diskussion 01:04, 14. Nov. 2010 (CET)
Das ist jetzt ein Beweis das der echte Galen Maek tot ist.Dieser Link http://www.youtube.com/watch?v=J7D89bxiAAg&feature=related

Benutzer:Exar_kun 18:46 4.März 2011 (CET)

Das beweist rein gar nichts... Gruß Admiral Ackbar 17:34, 17. Mai 2011 (CEST)

Man könnte einfach ein ? in den Titel setzen (wäre dann Galen Marek (Klon?) ), so sieht man, das es nicht ganz klar ist. das Klon impliziert schon, das es sich um einen Klon handelt. Dafür gibt es aber bis jetzt keine Kanonische Quelle--188.97.0.213 01:26, 22. Mai 2011 (CEST)

UC

Ich kam leider nicht dazu den Artikel weiter zu schreiben, deshalb habe ich die erstmals UC-Vorlage entfernt. Wenn ich den Artikel Rahm Kota beendet habe, würde ich die Arbeit hierbei auch wieder aufnehmen, falls es noch kein anderer getan hat. Viele Grüße an alle --Mando Talk-icon 14:27, 14. Feb. 2011 (CET)

Exzellent-Kandidatur Mai 2011 (nicht erfolgreich)

Diese Kandidatur lief vom 10.05.2011 bis zum 24.05.2011.

  • Pro Pro: : Meiner Meinung nach ist der Artikel exellent. Die Sache ob er ein Klon ist oder nicht wird sich ja erst im dritten Teil entscheiden (sollte er kommen) --Stief Houer 21:38, 10. Mai 2011 (CEST)
  • Kontra Kontra: : Ganz davon abgesehen, dass ich immernoch der Meinung bin, dass wir im Artikel zumindest eine Box reinmachen müssen, wo drin steht, dass es nur eine Vermutung ist, dass er der Klon ist - keine Quelle sagt das -, finde ich ihn nicht mal lesenswert. Die Absatzgrößen schwanken von "Ohh mein Gott es wird uns alle töten!" zu "Och wie putzig.". Auch die Zitate sind nicht gerade gut gewählt, an einigen Stellen, wo es sicherlich welche gegeben hätte, wird keins aufgenommen, an anderen sind sie sehr kurz oder/und unpassend. Persönlichkeit und Fähigkeiten ist heutzutage schon Standard für einen Lesenswerten Artikel. Und im Vergleich zu anderen Artikeln, sehr gut passt da ja Galen Marek, kann er nicht mitziehen. Ich fände es schön, wenn der, der Galen hier aufgestellt hat auch mal sagt, warum er ihn so gut findet. KitDiskussion 14:40, 10. Mai 2011 (CEST)
  • Kontra Kontra: :Auch wenn ich, als ich noch neu hier war, den Artikel selbst geschrieben habe, finde ich, dass er, wie Kit schon sagte, auf keinen Fall, nie und nimmer exzellent ist. Nicht einmal lesenswert. Abschnitte wanken von lang in kurz, wo man jedoch vielmehr dazu schreiben könnte/müsste. Dieser Artikel bedarf eher Nacharbeit, als das er ausgezeichnet werden sollte. Viele Grüße Mando (Disku / Artikel) 14:46, 10. Mai 2011 (CEST)
  • Kontra Kontra: : Dass seine Herkunft nur eine Mutmaßung ist, steht oft genug drin. (Und ich bin gegen die Auszeichnung.) Rorret Disku 19:15, 10. Mai 2011 (CEST)
  • Kontra Kontra: : Mar Tuuk Talk-icon 19:53, 10. Mai 2011 (CEST)
  • Kontra Kontra: :Eher nicht exuellent. vielleicht lesenswert.Skip- Fly Away 17:02, 15. Mai 2011 (CEST)

Mit nur einer Fürstimme und 5 Gegenstimmen war die Kandidatur nicht erfolgreich. Yoga Diskussion 06:26, 25. Mai 2011 (CEST)

Yoda ein Meister?

Hallo zusammen, ich hab eine wirklich doffe Frage müsste nicht Yoda auch als Meister stehen? {{subst:Darth Keks|16:48, 24. Jan. 2012}}

Hallo. Äähm, nein. Wieso sollte er ein Meister sein? Es wäre hilfreich, du würdest deinen Punkt ausführen, damit man damit etwas anfangen kann und genauer darauf eingehen. --Heimat Eins 17:12, 24. Jan. 2012 (UTC)
Ich komme darauf aus folgenden Gründen ( und wie gesagt es ist nur eine Idee ): erstes der Trailer zu TFU 2 wo Yoda auf ihn einredet
zweitens im Spiel selbst trifft man Yoda zwar "nur" in der Zwischenszene aber er führt einem in die Höhle des Bösen wie Luke Jahre später
Gruss Darth Keks

Die typische Star Wars logik...

Marek und Kota fallen mehrere Minuten, dass ist ganz schön tief... werden im Flug kruz über dem Boden von der Rogue Shadow aufgefangen. aber wenn sie den Aufprall auf dem Schiff überlebt haben, hätten sie doch auch gleich die 5 Meter bis zum Boden noch fallen können... Da sie schon ka. 8 km tief gefalllen sind wird das ja nun nicht den Unterschied machen... (Jony TheBlock (Diskussion) 09:41, 23. Jul. 2014 (UTC))

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+