FANDOM


Lesenswert Kandidatur vom Juli/August 2007 (Bestanden)

  • Pro Pro: : Die HK-50 haben einen schönen Artikel bekommen :-). Lesenswert! --Bel Iblis disku 14:21, 28. Jul 2007 (CEST)
  • Pro Pro: :Ich schließ mich Garm an der ist echt sehr lesenswert.Dark Lord disku 22:41, 28. Jul 2007 (CEST)
  • Pro Pro: : Nachdem Jango sich daran gesetzt hat, ist was richtig schönes daraus geworden. Lesenswert. Boba 18:06, 30. Jul 2007 (CEST)
  • Pro Pro: : Doch sehr schöner Artikel... auch hier sind die Zitate manchmal im Text, als unter der Überschrift, jedoch ist das zu verschmerzen ;) --Modgamers 17:48, 1. Aug 2007 (CEST)
  • Pro Pro: : Interessanter Artikel, lesenswert. --Anakin 08:12, 2. Aug 2007 (CEST)
  • Pro Pro: : eindeutig lesenswert. Admiral Ackbar 21:28, 2. Aug 2007 (CEST)
  • Pro Pro: : Jup, lesenswert. Ben Kenobi Admin 00:13, 4. Aug 2007 (CEST)

Der Artikel hat mir sieben Pro-Stimmen bestanden. Gruß, Garm Bel Iblis Besucht doch Winter 18:51, 15. Dez. 2007 (CET)

Hersteller/Erbauer

Ich weiss ja nicht, ob man das so sagen sollte... Weil Revan den HK-50 ja nie wirklich gebaut hat... Pandora Diskussion 17:59, 15. Jan. 2008 (CET)

Sie basieren aber zu 100 Prozent auf den Bauplänen von HK-47 und den hat Revan gebaut, war also im Grunde der erste, nur der Hersteller hat gewechselt. Jango 18:31, 15. Jan. 2008 (CET)
Andere Farbe, andere Art zu sprechen, versprechen sich die gannze Zeit (was HK47 nicht passiert ist), scheint doch nicht 100% derselbe zu sein... Pandora Diskussion 18:47, 15. Jan. 2008 (CET)

Ebon Hawk

sagt mal war das auf Ebon Hawk nicht HK-47 ich dachte er hätte sich danach abgeschaltet --89.244.69.111 11:06, 24. Feb. 2010 (CET)

Und wie ist dann der HK-50 nach Peragus gekommen? Pandora Diskussion 22:20, 24. Feb. 2010 (CET)
Es waren schlichtweg beide an Bord. Gruß Admiral Ackbar 23:01, 24. Feb. 2010 (CET)
Achso is gut zu wissen (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 94.134.22.254 (Diskussion) 25. Feb. 2010, 10:03:06)

Exchange

Die Exchange hat die HK-50-Serie mnicht produziert! Das hat selbst G0t0 gesagt. Er hat nur einige angeheuert. Jamaryn Star 20:19, 25. Apr. 2010 (CEST)

Darüber sollte man noch mal alle Quellen studieren habs auch so ähnlich in Erinnerung. Vor allem von wem die Exchange die Baupläne bekommen hat, wenn überhaupt und noch interressanter wo hat die Exchange die HKs produzieren lassen.--188.103.70.139 12:52, 28. Apr. 2010 (CEST)
Revan hat die Produktion der HK-50-Droiden veranlasst. Während des Angriffs auf Telos IV (Revan und Malak, nicht von Nihilus), ließ Revan eine geheime Fabrik für die HK's errichten, da er von der Ausweichakademie auf Telos wusste (, die in KotOR II von Atris benutzt wurde). Nach der Zerstörung Dantooines, so plante er, sollen sich die Jedi auf Telos niederlassen. Nach deren Ankunft sollen die HK's zur Akademie reisen und die Jedi umbringen (sie sind auf die Ermordung jedweder Organiker programmiert). Das sollte darstellen, dass sich niemand vor Revan verstecken könne. Nachdem die Fabrik aus unbekannten Gründen deaktiviert wurde, veranlasste G0t0 nach einiger Zeit die Reaktivierung, um Jedi zu suchen und zu ihm zu bringen, damit er sie in seine Pläne einwickeln kann (--> Rettung der Republik). Die Nachfolgegeneration der HK's, die HK-51, stammen aber G0t0. Jamaryn Star 20:26, 28. Apr. 2010 (CEST)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.