Fandom


Exzellent-Abstimmung vom November/Dezember 2006 (erfolgreich)

  • Pro: Exzellent! Yoda41 14:02, 19. Nov 2006 (CET)
  • Kontra: Sicherlich ein sehr guter Artikel, aber sicher noch nicht exzellent. Dazu fehlen nämlich einfach die realen Bezüge - der Artikel beschreibt ausschließlich die In-Universe-Seite. Also sollte vielleicht noch ein wenig "Hinter den Kulissen" ergänzt werden, dann ändere ich sicher meine Meinung. Ansonsten super. Ben Kenobi 14:06, 19. Nov 2006 (CET)
    • Pro: Super! Jetzt haben wir auch ein paar Hintergrundinfos. Vielleicht kann Ani ja noch das ein oder andere hinzufügen. Ben Kenobi 14:56, 19. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Ein rundum perfekter Artikel, dem meiner Ansicht nach nichts fehlt. Die Klonkriege sind so ein umfassendes Thema, dass es einfach fantastisch ist, was für einen Artikel man dazu schreiben kann, ohne sich in den vielen Einzelheiten und Details zu verstricken. Palpatines Drahtzieher-Künste werden in diesem Artikel sehr oft betont, was mit persönlich sehr gut gefällt. Dies zeigt welch böser, aber raffinierter Charakter das ist. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, welche realen Bezüge ich zu den Klonkriegen herstellen sollte.
    Bevor es dazu kommt: Häufig hergestellte Vergleiche mit dem Nationalsozialismus halte ich für ungeeignet, da das einfach unpassend ist und lediglich auf die Meinung von Redaktueren mehrer Boulevard-Zeitungen und anderen Käseblättern zurückzuführen ist. Finde eigentlich auch den Vergleich im Artikel zu Die Rache der Sith sehr, sehr gewagt.. aber daraus wäre eine andere Diskussion von Nöten :) Ich schaue trotzdem mal, ob ich nicht einige Produktionsgeschichten finde!
    Einziges wirklich störendes Manko sind die zahlreichen roten Verlinkungen, aber ich denke, dass das einfach nur ein zeitweiliges Problem ist und sich das selbt erledigt.
    --Anakin Skywalker Admin 14:17, 19. Nov 2006 (CET)
  • Da ich den Artikel geschrieben habe, enthalte ich mich besser auch meiner Stimme ;-) Ich muß Ani zustimmen, dass die allgemeinen kursierenden Verschwörungstheorien etc. auch eher auf Gerüchten basieren bzw. von reißerischen Magazinen als von Lucas erdacht wurden. Ein paar kleinere, harmlosere Infos aus der realen Welt habe ich ergänzt :) Sich gezielt um rote Verlinken zu kümmern, ist eine klassische Gemeinschaftsaufgabe für die Wiki-Community - ich bin auch zuversichtlich, dass die roten Links auch hier bald weniger und weniger werden; wenn ich daran denke, wie die ersten Artikel früher aussahen, hat sich in Sachen rote-->blaue Links schon richtig viel getan RC-9393 Admin 14:35, 19. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ein exzellenter Artikel mit Hintergrundinformationen und allgemein sehr interessant. Gruß --General Grievous 16:16, 19. Nov 2006 (CET)
  • Pro: 1 A !!! Jade-Skywalker 16:41, 19. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Wenn das kein exzellenter Artikel ist - was dann sonst ??? ;-) Locutus21 16:45, 19. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Wirklich detaillierter Artikel! Er beinhaltet alle wichtigen Informationen zu den Klonkriegern, dieser Artikel ist auf jeden Fall exzellent! Xargon 11:51, 26. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Klasse Artikel! Viele Details, sehr ausführlich geschrieben und angenehm zu lesen. Super! Yoda5629 17:03, 1. Dez 2006 (CET)
  • Pro: Meine Stimme hat dieser Artikel. Zählt seit langem schon zu einem meiner Lieblingsartikel! Premia Admin 21:38, 1. Dez 2006 (CET)

Mit neun Fürstimmen, keiner Gegenstimme und einer Enthaltung erhält dieser Artikel so deutlich wie schon lange nicht mehr den Status eines Exzellenten Artikels. Meinen Glückwunsch an RC-9393, der dieses Meisterwerk vollbracht hat :)
--Anakin Skywalker Admin 14:36, 2. Dez 2006 (CET)

Entscheidungsschlacht

Die Order 66 war doch keine Schlacht, sondern ein Befehl zur Auslöschung der Jedi. Gruß--Opi-Wann Knobi 16:07, 12. Jun 2007 (CEST)

Ja, aber sie hat (zumindest im Tempel) für ordentliche Kampfhandlungen gesorgt. Das war macherorts schon ein Gefecht. Es sind ja auch welche geflohen und haben dabei Verluste unter den Klonen hervorgerufen. Der Begriff "Schlacht" passt meiner Ansicht nach schon. E.B 16:17, 12. Jun 2007 (CEST)

  • Die Order 66 war eigentlich nicht wirklich eine Schlacht. Sie wurde in der ganzen Galaxis ausgeführt, während sich nur an einzelnen Orten Gefächte daraus entwickelten. Ganz genau genommen ist Order 66 auch nur der Befehl, der die Kampfhandlungen einleitete. ;) Aber die Ausführung der Order 66 ist nunmal das entscheidende Ereigniss. Dass da "Schlacht" drübersteht, ist eher eine Ungenauigkeit der Vorlage. Vielleicht sollte man hier das optionale Feld "Entscheidendes Ereigniss" einfügen, das dann in solchen Fällen genutzt werden kann.
    - Obi-Wan K. Admin 18:56, 12. Jun 2007 (CEST)

Warum eigentlich Klonkriege...?

Warum heißen die Klonkriege eigentlich Klonkriege und nicht Klonkrieg? Es war doch nur ein Krieg mit vielen Schlachten. Mmh...das ist doch mal eine Überlegung wert...--Opi-Wann Knobi 14:55, 3. Nov. 2007 (CET)

Wahrscheinlich weil im Jahr 1977 jemand bei der deutschen Synchronisation von Krieg der Sterne im Tonstudio gedacht hat, dass es mehrere Kriege seien und es so an den deutschen Obi-Wan weitergegeben wurde. Seither muss sich das wohl irgendwie eingebürgert haben, denn anders kann ich mir das auch nicht erklären. Jedenfalls heißt es überall Klonkriege...
Gruß Anakin Skywalker Admin 15:04, 3. Nov. 2007 (CET)
Im Englischen heißt es auch Clone Wars... Merkse wat? ;-) Ben Kenobi
15:31, 3. Nov. 2007 (CET)
Ja, dann hat das alles doch seine Richtigkeit :)
Gruß Anakin Skywalker Admin 15:37, 3. Nov. 2007 (CET)
Ich weiß, dass Thema ist seit 2 einhalb Jahren durch, sollte man dann nicht wenigstens bei HdK sowas erwähnen wie "Es ist nicht bekannt, warum von Klonkriege im Plural die Rede ist und es nicht Klonkrieg heißt."? Kit Fisto Diskussion 22:39, 9. Mär. 2010 (CET)

Finanzierung

Mal ne Frage: Woher hatte eigentlich die Republik die ganzen Credits für ihre GAR? Ich meine, die Klonkriege müssen ja mehrere Billiarden Credits gekostet haben. Allein die Venatoren und Acclamatoren müssen ja zusammen mehrere Billionen gekostet haben. Hinzu kommen ja auch noch Treibstoff, Blasterwaffen, Energiezellen, Rüstungen, Bacta, AT-TEs, TFAT/i-Kanonenboote, Munition und so weiter. Und ich könnte mir vorstellen, dass sich die Kaminoaner sich auch gut bezahlt haben lassen. Woher hat die Republik die ganzen Credits herbekommen? Hyperactive Clone 14:16, 18. Apr. 2008 (CET)

Ich bin mir nicht sicher aber vielleicht ham die über viele Jahre hinweg Steuern hinterzogen.--MfG Mand'alor Kal (Keldabe) 14:20, 18. Apr. 2008 (CEST)
Na ja, ich vermute wenn Krieg ist, ist Geld die geringste Sorge Darth Mauls Klon | Diskussion 14:22, 18. Apr. 2008 (CEST)
Nein, das stimmt so eigentlich nicht. Wenn man sich die Geschichte anschaut, kann man erkennen, dass viele Kriege allein nur wegen Geldmangels verloren wurden. Desweiteren hat Palpi ein exorbitantes Privatvermögen, und Steuern wurden auch unter Garantie hinterzogen. Auch ne Möglichkeit wäre, dass Planetensysteme zu einer Extra-Kriegssteuer gezwungen wurden. MfG, Wolverine Koon 14:57, 18. Apr. 2008 (CEST)
Und da sich die Ausbildung der Klone über 10 Jahre hinzog, konnte er in der Zeit auch schon was anhäufen, da dei Armee ja nicht aus dem Stegreif erschaffen wurde.--MfG Mand'alor Kal (Keldabe) 15:01, 18. Apr. 2008 (CEST)
Überlegt doch mal Leute große Schlachtschiffe sind Kilometer lang und breit. Schiffe können durch den Hyperraum fliegen. Die Republik hat Millionen oder Millarden Planeten und mal Rechnen die Einwohner das geht bis es unendlich wird. Und überlegt mal von den unendlichen Menschen, das jeder Steuern zahlt, dann kommt das unendliches Geld beim Staat zusammen und das Geld war warscheinlich auch dar für die Klonkrieger da. --Vos 19:46, 18. Apr. 2008 (CEST)
Jajaja, aber die Steuern werden ja nicht gespart oder in Tresoren verschlossen, sondern gleich wida für die Bevölkerung der Galaxies ausgegeben, z.B. zum Bau von Krankenhäusern, soziale Dinge etc.--MfG Mand'alor Kal (Keldabe) 20:43, 18. Apr. 2008 (CEST)
Du hast auch so Recht das die Ausgaben auch hoch sind. ....--Vos 21:18, 18. Apr. 2008 (CEST)
Die Ausbildungs- und Bereitstellungskosten der ersten Generation wurden von Palpatine anonym aus dem Vermögen, das die Sith im Laufe der Jahrhunderte angehäuft hatten, bezahlt. Dennoch fragten sich nur wenige, wer denn der Republik die Armee geschenkt habe. Benutzer:Darth Ultimor 10:40, 2. Jan. 2010 (CET)
Die Disku ist über anderthalb Jahre her. Gruß Nahdar Vebb Diskussion 11:22, 2. Jan. 2010 (CET)

Zahlenverhälltnisse

Okay, ich hab noch eine Frage. Wie konnte eigentlich die GAR so lange im Krieg aushalten? Ich meine, die Droiden waren den Klonen doch Zahlenmäßig weit überlegen. Klone sind zwar X-mal intelligenter und organisierter als die laufenden Loser der KUS, aber was hindert die KUS daran eine Droidenarmee aufzustellen, die einfach alle Klone überrollt? Eisen ist ja in der Galaxis genügend vorhanden, und die Produktion der Droiden war ja relativ "günstig". Klonkrieger gab es ja ca. 3 Millionen. Das klingt zwar ganz schön viel, aber man muss bedenken, dass die Galaxis eine Million zivilisierte Systeme hat. Außerdem hatten (Natürlich in der Realität) die Amerianer im Zweiten Weltkrieg ja schon ca. 3 Millionen Soldaten. Und wenn allein auf einem so kleinen Planeten wie der Erde EIN Land 3 Millionen Soldaten hat, da sind doch 3 Millionen Klonkrieger verteilt auf die ganze Galaxis ziemlich jämmerlich. Da bringt auch jede noch so gute Ausrüstung nix. Wie konnten dann die Klonkriege so lange geführt werden?Hyperactive Clone 18:33, 26. Apr. 2008 (CET)

Bedenke:
1. Palpatine sorgte dafür das keine Partei zu stark wurde. Und hatte die Komplette Kontrolle
2. Die Jedi waren auch noch da und das waren auch viele. Außerdem gab es auch noch andere Parteien, z. B. die Söhne und Töchter der Freiheit.
deshalb waren beide Parteien ungefähr glecihstark. Außerdem besaßen die Klone bessere Strategen. Greetz Alpha A-11 Brücke 18:39, 26. Apr. 2008 (CEST)
Ich hatte irgendwo mal gelesen as auf einen getöteten Klnsoldaten 10000 >zerstörte Droiden kommen und sind wir mal erlic schon mal Republik Commando gespielt da schaffst du es (Ohne Tricks wohl gemerkt) alleine bestimmt schon 10000 Droiden (Nur droiden zu zerstören Geonosianer und Trandoshanner nicht mitgezählt)Darth Revan Feuerroter Teufel 16:47, 29. Apr. 2008 (CEST)
Erstens gehe ich davon aus, dass man als Klonkrieger in diesem Spiel nicht nach einem Treffer tot ist, aber im Film schon. Und zweitens würde ich gerne einen Vergleich der Truppen der GAR und KUS haben. Waren die Droiden mehr als 1 Millionen? Ich dachte, die Republik hätte die totale Übermacht? --Darth Sakord 17:04, 30. Apr. 2008 (CEST)
Ich muss noch ergänzen, dass die USA keine Sternenzerstörer oder Weltraumflotten zur Verfügung hatten. --Darth Sakord 21:14, 30. Apr. 2008 (CEST)
Die Republik hatte nicht die Totale übermacht weil man muss ja bedenken eine Millionen Droiden ist nichts es haben ja aleine schon 1 Millionen B1-Kampfdroiden in der Schlacht von Geonosis mit gekämpft habe wo mal gelesen das die antahl der Droiden in die Trillarden ging wenn nicht so gar mehr weil sind wir mal erhlich droiden herstellen ist doch was leichtes für Tausende Planeten wo man Droiden Fabriken bauen kann den Schlieslich hatte die Republik nur Kamino und Corucsant wo Klone hergestellt wurden.79.232.95.186 17:33, 8. Mai 2008 (CEST)
Ist die Zahl Trilliarden bewiesen? --Darth Sakord 20:32, 13. Mai 2008 (CEST)
Die genaue Zahl ist 10hoch 100 ich weis nicht wie diese Zahl ausgeschrieben ist deshalb habe ich eine Trilliarden geschätzt

10^100 (ein Googol) ist völlig unmöglich, selbst mit sämtlicher Resurcen der Galaxis, da das um ein vielfaches größer ist als die Zahl der Atome im Universum. Gruß Admiral Ackbar 16:58, 24. Mai 2008 (CEST)

fragen

Die Frage hört sich zwar dumm an aber warum wird den immer von 3 Jahren Krieg gesprochen von 22VSY-19VSY sind es doch 4 jahre (22,21,20,19) kann mir das mal jemand sagenDarth Revan Feuerroter Teufel 16:50, 29. Apr. 2008 (CEST)

Wahrscheinlich hat man das Anfangsjahr nicht mitgezählt. --Darth Sakord 17:16, 29. Apr. 2008 (CEST)

Ober sie gingen von Mitte 22 bis Mitte 19, also insgesammt drei Jahre. Gruß Admiral Ackbar 17:25, 29. Apr. 2008 (CEST)
Richtig. Mathematisch gesehen sind es 3 Jahre. ^^ Thor 17:32, 29. Apr. 2008 (CEST)
Wieviele Klone Waren eigentlich am ende des Klonkriegs noch Übrig? Weis des jemand? (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.163.46.250 (DiskussionBeiträge) 20:32, 17. Mai 2008)
Woher soll man das wissen? von (lords)Nick (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 91.97.55.237 (DiskussionBeiträge) 17. Jan. 2009, 19:31:40)

Exzellent-Abwahl März 2009 (nicht abgewählt)

Diese Kandidatur lief vom 18.02.2009 bis zum 04.03.2009

  • Pro Pro: : Jaina 21:13, 18. Feb. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Meines Wissens ist die erste Staffel von TCW noch nicht einmal vollständig angelaufen und jetzt schon einen der wohl besten Artikel in der ganzen Jedipedia zur Abwahl vorzuschlagen, ist äußerst voreilig. Nach Ende der ersten Staffel sollte man eher Pläne zur Aufteilung der Ergänzungen treffen und nicht schon mit der Abwahl anfangen. Bel Iblis 21:49, 18. Feb. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Noch gut genug. Gruß JunoDiskussion 08:20, 19. Feb. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Ich schließe mich dem an, dass man bis zum Staffelende warten sollte, bevor man den Artikel als nicht mehr exzellent erklärt. Gruß--Roan THE ONE (Plauderecke) 17:33, 19. Feb. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Ich meine, das der Artikel durchaus noch auszubauen ist. Allerdings ist er jetzt schon sehr gut und für mich noch exzellent! Lord Tiin 16:35, 27. Feb. 2009 (CET)
  • Pro Pro: : Ich weiß gar nicht, was dieser Artikel hier zu suchen hat. --Graawwwwrl, Lowie Ke nu'jurkadir sha Mando'ade! 16:11, 28. Feb. 2009 (CET)
  • Kontra Kontra: : Ich stelle den Artikel aus diversen Gründen zur Wiederwahl. Da wäre zum einen die Vollständigkeit: Es ist noch kein Inhalt aus The Clone Wars eingefügt worden und es fehlen wahrscheinlich noch andere Quellen (ich stelle das mal in den Raum, weil ich mich auf diesem Gebiet nicht sonderlich gut auskenne). Dann wäre da die Form: Besonders zum Ende hin werden die Absätze immer kleiner und zerstückelter und haben somit eher die Form einer Lise. Das darf für einen exzellenten Artikel nicht der Fall sein. Außerdem enthält der Artikel keine weitreichenden Einzelnachweise, was besonders in einer so komplexen Quellenlage sehr wünschenswert wäre.
    Einige Passagen des Text mögen sicherlich den Ansprüchen eines exzellenten Artikels entsprechen, jedoch sind die Mängel nicht zu übersehen. Daher sollte der Artikel nicht mehr als exzellent gelten. Gruß – Andro Disku | Artikel 20:59, 18. Feb. 2009 (CET)
  • Kontra Kontra: : Ich finde auch, dass The Clone Wars auf jeden Fall rein muss, damit er exzellent bleiben kann, bzw. wieder exzellent wird.--Yoda41 Admin 21:10, 18. Feb. 2009 (CET)
  • Kontra Kontra: : Ich kann mich Yoda41 und Andro nur anschließen. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 13:03, 20. Feb. 2009 (CET)
  • Kontra Kontra: : Ich finde der Artikel ist nicht mehr Exzellent. Einerseits fehlt TCW noch vollständig und der Artikel ist immernoch von den Zeiteinteilungen her so aufgebaut, als ob TCW nicht existieren würde. Auch wird auf andere Widersprüche, wie z.B. den Kriegseintritt der Mandalorianer, der seit Order 66 deutlich an zu Zweifeln ist, nicht eingegangen. Der Artikel ist zwar allgemein ziemlich gut, keine Frage, aber als exzellent würde er sich finde ich auszeichnen, wenn er mit den genannten Kritikpunkten klar kommen würde, obwohl es keine verlässlichen Fakten gibt. MfG - Cody http://www.jedipedia.de/wiki/skins/monobook/discussionitem_icon.gif 18:53, 28. Feb. 2009 (CET)
  • Abwartend Abwartend: : Die Einzelnachweise kann man nachtragen, wegen der Vollständigkeit sollte man den Artikel nicht abwerten: sie werden hoffentlich ebenfalls nachgetragen, aber die Serie dauert ja noch lange. Lediglich die letzten Abschnitte sollten wirklich verlängert werden, insbesondere die letzten paar Schlachten, in denen zwei Sätze eine Überschrift bilden. Dunkle Macht-Grüße Darth MaulhaltenHalt's Maul! 21:01, 18. Feb. 2009 (CET)
  • Abwartend Abwartend: : Stimmt schon, dass der Artikel teilweis mangelhaft geschrieben ist, dass die Abschnitte nach unten hin kleiner werden und teils aus ein oder zwei Zeilen Nonsense bestehen, und unvollständig ist er auch. Was ich nicht verstehe ist der Vorwurf von fehlenden Einzelnachweisen (den ich nicht zum ersten mal lese). An sich kann ich das ja verstehen, aber Artikeln vorzuwerfen, dass Einzelnachweise fehlen, ergibt nur dann Sinn, wenn Einzelnachweise in der Jedipedia Gang und Gebe wären, was leider nicht der Fall ist (und nebenbei einen großen Kritikpunkt von außen darstellt, den man in Foren etc. liest. Die Nachfollziehbarkeit der Quellenangaben ist hier bei Jedipedia einfach nicht gegeben und für jeden Blick den man auf einen JP-Artikel wirft, wirft man noch zwei auf das Wookieepedia-Gegenstück, um sich „richtig“ zu informieren. Das mach ich selbst auch nicht anders, weil ich wissen will, woher die Infos stammen, das kann man hier im Einzelnen nur erraten, oft auch den Zeitraum, in dem die Abschnitte angesiedelt sind). Und wenn die Benutzer bei neuen Artikeln welche benutzen würden - was nur wenige tun - und wenn sie sie bei alten Artikeln nachtragen würden - was ich nicht bestätigen kann - dann könnte man es als Argument für eine Abwahl verwenden. Was die Vollständigkeit angeht, halte ich es für zu früh (da stimm ich Darth Maulhalten und Bel Iblis zu), um den Artikel abzuwählen, allerdings wäre es wohl nicht schlecht, wenn sich die Leute, die sich mit Clone Wars auskennen, der Sachen annehmen, ansonsten finde ich den Artikel aber trotzdem noch gut genug. -- Sol (catch me) 13:27, 20. Feb. 2009 (CET)
Hierzu möchte ich noch folgendes sagen, Sol: Mein Argument der fehlenden Einzelnachweise war eine Bekräftigung der anderen Mängel und keineswegs der Grund zur Abwahl. Ich würde auch nie einer Abwahl zustimmen, wenn der einizig triftige Grund fehlende Einzelnachweise wäre. Was deine Ausführungen bezüglich der fehlenden Nachvollziehbarkeit angeht, kann ich dir nur zustimmen. Ben hat angekündigt, dass es bald eine Aktualisierung der Richtlichen geben würde. Hoffentlich wird dort auch berücksichtigt, dass ab einer gewissen Quellenanzahl Einzelnachweise zur Pflicht werden (jedenfalls kann man bei den neu erstellten Artikeln damit beginnen, ähnlich wie das „Keine-neuen-Stubs-Projekt“). Gruß – Andro Disku | Artikel 15:03, 20. Feb. 2009 (CET)
  • Abwartend Abwartend: :Ich warte erst einmal bis die ganzen Clone Wars Folgen (Serie) draußen sind da die noch einige Kämpfe, Schlachten der Klonkriege beinhalten. Shadowsith Dunkler Besprechungsraum 16:01, 20. Feb. 2009 (CET)
  • Neutral Neutral: : Ich beführworte bei diesem Artikel noch nicht die Abwahl den man sollte bis zum Abschluss der ersten Staffel warten. Was aber auf jedem Fall am Artikel gemacht werden sollte ist diese kurzen listenhaften Abschnitte, wie Weitere Schauplätze in der Frühphase des Krieges bzw. Weitere Schauplätze des 2. Kriegsjahrs oder die kurzen Abschnitte der Schachten gegen Ende des Artikels ausgebaut oder aus dem Artikel entfernt werden den so etwas gehört für mich nicht in einen Exzellenten Artikel. Darth Schorsch (Diskussion) 22:28, 22. Feb. 2009 (CET)

Mit 6 Stimmen für den Exzellentstatus, 4 Gegenstimmen, 3 abwartenden Stimmen und einer neutralen Stimme kam keine Mehrheit zustande, um dem Artikel die Auszeichnung abzuerkennen. Admiral Ackbar 18:06, 5. Mär. 2009 (CET)

Bestanden?

Für mich hat der Artikel die Wahl nicht bestanden: „Eine Kandidatur gilt dann als bestanden, wenn ein Artikel nach Ablauf der Wahlfrist mindestens fünf Fürstimmen und mindestens doppelt so viele Fürstimmen wie Gegenstimmen aufweist.“ Hier steht es 6 zu 4, nach den Regeln müsste er mindestens 8 zu 4 haben, um zu bestehen. Gruß – Andro Disku 18:25, 5. Mär. 2009 (CET)

Pro Pro: : Klingt logisch. XD -- Gruß, HHL -> labern; Besichtigungstour 18:30, 5. Mär. 2009 (CET)
Bei der Abwahl muss bewiesen werden, dass der Artikel eindeutig nicht mehr den Kriterien entspricht. Da hier allerdings keine eindeutige Mehrheit mit Kontra gestimmt hat, ist der Artikel weiterhin exzellent. Ben Kenobi
18:32, 5. Mär. 2009 (CET)
Das sollte aber deutlicher in den Regeln formuliert werden. – Andro Disku 18:34, 5. Mär. 2009 (CET)
Ist es jetzt. Gruß Admiral Ackbar 18:42, 5. Mär. 2009 (CET)

Ergibt keinen Sinn

Noch mal zur Zeit wann was spielt, in diesen Sonderheften von The Clone Wars ist ja eine Zeitangabe, so spielt Klonkriege V: Auf Messers Schneide 16 Monate nach der Schlacht von Geonosis, sprich 21 VSY (wenn die Schlacht von Geonosis in den letzten 4 Monaten 22 VSY spielt, wäre es sogar schon 20 VSY), in diesem Heft/Comic/sonst was ist Anakin noch ein Padawan, der es nicht leicht mit seinen Gefühlen hat, und die Sachen lernt, die er in der Fernsehserie an Ahsoka weitergibt. The Clone Wars Fernsehserie müsste dann eigentlich 21/20 VSY, spielen (wenn überhaupt, wegen der Phase I-Rüstung, dann wären die Farbmarkierungen auch OK). Da, wie schon erwähnt, Auf Messers Schneide 21 VSY spielt, ist da wiederum ein Haken, in Sklaven der Republik steht vorne das der Comic im Jahr 22 VSY spielt, in ihm kommen jedoch auch Anakin (Meister) und Ahsoka (Padawan) vor. Desweiteren müsste der Pilotfilm früh in den Klonkriegen laufen, wegen der Genehmigung durch Jabbas Raum und der Sprecher am Anfang sagt: "Durch einen schnellen Gegenzug nach der Schlacht von Geonosis.
Demnach müsste das dann so aussehen:

  • Schlacht von Geonosis (22 VSY)
  • Der unsichtbare Feind (22 VSY)
  • The Clone Wars (Pilotfilm; Hier treffen sich Ahsoka und Anakin, sprich Meister, Schüler, zum ersten Mal) (22 VSY)
  • Sklaven der Republik (22 VSY)
  • Auf Messers Schneide (21, vielleicht 20 VSY) (Hier ist Anakin ein junger Padawan, lernt die Dinge die er "1 Jahr früher" und 1 Jahr später als wüsste er das sein ganzes Leben weitergibt, der Fähigkeitenunterschied ist ebenfalls enorm)
  • Rest der Fernsehserie von The Clone Wars (frühestens und spätestens 20 VSY)

MfG Joni 08:26, 11. Jul. 2009 (CEST)

Die Alte Klonkirege-Zeitlinie ist mit dem Erscheinen von TCW hinfällig, damit spielt Auf Messers Schneide sowie alles, wo Anakin ein Padawan ist, 22 VSY. Gruß Admiral Ackbar 10:12, 11. Jul. 2009 (CEST)
Der Zeitraum ist trotzdem sehr knapp bemessen und wann sind denn diese Comics wei Auf Messers Schneide erschienen, das müsste in die entsprechendn Artikel dann auch eingefügt werden. MfG Joni 12:14, 11. Jul. 2009 (CEST)
Man müsste die Timeline einfach anpassen, aber wird wohl schon so sein das alle Szenen wo Anakin noch Padawan ist in den ersten Monaten des Krieges stattfinden da er ja nach einem halben Jahr ca. Ashoka als Padawan bekommt. Bei den Büchern muss man nur Die Feuertaufe so richtig zurückdatieren. Um gut 2 Jahre. Bei den Comis natürlich viele aus der Sonderreihe, waren es eben sehr harte erste Monate, in der Zeit spielt auch die Trickserie. Dann kommt der Kinofilm und die Animationsserie. - Admiral Iblis 09:54, 17. Feb. 2011 (CET)
Erstmal wird gar nichts datiert, wir können nichts datieren, wovon wir nichts Genaueres wissen – zumal sich TCW dort ja selbst widerspricht. – Nahdar Talk-icon 09:57, 17. Feb. 2011 (CET)
Na dann müssen wir wohl hoffen dass da mal bald was kommt, damit man wenigstens eine grobe Einteilung machen kann. - Admiral Iblis 10:14, 17. Feb. 2011 (CET)

Länge der Klonkriege

Sind es nicht eigentlich 4 Jahre? (22VSY, 21VSY, 20VSY und 19VSY) --213.170.162.46 21:05, 25. Sep. 2009 (CEST)

Ja, die Klonkriege spielen in vier Jahren, allerdings beginnen sie in der Mitte von 22 VSY und enden in der Mitte von 19 VSY, weshalb sie insgesamt nur drei Jahre lang sind. Viele Grüße, Benutzer:C-3PO 21:08, 25. Sep. 2009 (CEST)

Tote

Hallo, weiß man so ungefähr, wie viele Trooper umgekommen sind? MfG Dennis 03:42, 21. Okt. 2009 (CEST)

Ja stimmt die Verlustzahlen Klone und Droiden würden mich auch mal interessieren. (Jony TheBlock (Diskussion) 11:57, 9. Mai 2014 (UTC))
Die Verluste der GAR und Konföderation sind weitestgehend leider nicht bekannt. Was bekannt ist, ist, dass über 5000 Republik-Kommandos, das ist über die Hälfte dieser Spezialeinheiten, während des Krieges fielen. Fakt ist außerdem, dass die GAR zusätzliche 3 Millionen Klone aufgenommen hat, während des Krieges. Das heißt aber nicht, dass so viele auch gefallen sind. Es ist davon auszugehen, dass es weitaus weniger Verluste in den Reihen der Klonsoldaten waren, doch wie gesagt, gibt es keine Zahlen dazu. Es wäre mal ein cooles Projekt, die ungefähren, bekannten Tode nachzurechnen. Es wird ja immer mal wieder wo erwähnt, dass z.B. eine Kompanie ausgelöscht wurde oder so, aber das wäre natürlich eine unvorstellbar schwierige Arbeit, wenn man bedenkt wie viele Quellen es gibt, und auf wie viele ein oder zwei Autoren nur Zugriff haben. MfG RC-3004 (Comm-Kanal) 12:32, 9. Mai 2014 (UTC)

Exzellent-Abwahl – Januar 2010 (abgewählt)

Diese Kandidatur lief vom 09.01.2010 bis zum 23.01.2010

  • Pro Pro: : Solange keine neue Timeline steht, würden die Ergänzungen von TCW nur Verwirrung stiften und das Niveau des Artikels senken. Der Artikel ist als Exzellent einzustufen, da seit der Wahl hierzu keine weiteren Quellen hinzugekommen sind. Darth Ultimor 13:12, 10. Jan. 2010 (CET)
    • Nicht stimmberechtigt, da weniger als 50 Bearbeitungen im Artikelraum. – Andro Disku 13:18, 10. Jan. 2010 (CET)
  • Kontra Kontra: : Wie Juno bereits vermerkt hat, ist auch nach einem über einem Jahr keinem eingefallen, das mal zu aktualisieren. Wenn das keiner macht, ist er nur ein Stub und nicht Exzellent. Gruß Nahdar Vebb Diskussion 20:19, 9. Jan. 2010 (CET)
  • Kontra Kontra: : Ich habe den Artikel im März selber zur Abwahl gestellt und hatte Gründe aufgeführt, die seitdem nicht aus der Welt geschafft worden sind. Der Artikel ist keinenfalls aktuell (und da fehlt bestimmt nicht nur TCW) und verdient sich u.a. deshalb nicht den Exzellentstatus. Vielleicht könnte man hier mal eine Art Projekt starten, um den Artikel wieder aktuell und vollständig zu machen... – Andro Disku 20:51, 9. Jan. 2010 (CET)
  • Kontra Kontra: : Nachvollziehbar und unumgänglich. Ben Kenobi
20:54, 9. Jan. 2010 (CET)
  • Kontra Kontra: : Dem stimme ich zu. Lord Revan Briefkasten20:59, 9. Jan. 2010 (CET)
  • Kontra Kontra: : Schade, aber es muss sein. Es wäre jedoch schön, wenn sich irgendjemand bereit erklärt, den Artikel zu aktualisieren...evtl. sollte man ein neues Projekt gründen...Darth Hate 21:22, 9. Jan. 2010 (CET)
  • Kontra Kontra: : Schließe mich abermals Andro an. Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 02:48, 10. Jan. 2010 (CET)
  • Kontra Kontra: : Sogar an lesenswert zweifle ich. Juno DiskussionArtikel 07:21, 10. Jan. 2010 (CET)
  • Kontra Kontra: : Ich habe den Artikel auch schon seit längerem im Auge gehabt, ihn aber nie vorgeschlagen... es fehlt einiges und der Schreibstil und die Struktur sind nicht immer besonders ansprechend... eigendlich ganz guter Artikel, aber nicht mehr aktuell... daher nicht ehr exzellent! Lord Tiin Nachricht? Artikel 10:56, 10. Jan. 2010 (CET)
  • Kontra Kontra: : Besser als Lesenswert, schlechter als Exzellent. Die Gründe, die mich für den Artikel haben sprechen lassen, kann ich nicht nochmal aufbringen. Insbesondere der The Clone Wars-Rückständ spricht gegen einen Erhalt des Sternes.--Bel Iblis 22:01, 10. Jan. 2010 (CET)
  • Kontra Kontra: : Ich muss dem leider zustimmen, es wäre schön gewesen wenn jemand den Artikel unter UC genommen und fortlaufend TCW mit eingebracht hätte aber so muss das Sternchen natürlich weg. Meister Kenobi Jedi-Rat 19:44, 19. Jan. 2010 (CET)

Mit 10 Stimmen, die für eine Abwahl sprechen, verliert der Artikel seinen Status als exzellenter Artikel. – Andro Disku 08:45, 24. Jan. 2010 (CET)

Imperium im Krieg

Hat das Imperium nicht kurz auch noch den Krieg geführt? Die Kampfdroiden wurden ja erst nach Palpatines Ansprache deaktiviert. Qui-Gon-Chris ~ Möge die Macht mit dir sein! 09:21, 26. Apr. 2010 (CEST)

Die Klonkriege enden mit Order 66, und die wurde vor der Umwandlung der Republik in das Imperium ausgerufen. Die Tatsache, dass später dann noch (inziwschen) Imperial Sturmtruppen gegen Kampfdroiden gekämpft haben, hat damit überhaupt nichts zu tun. --Modgamers Anrufbeantworter 11:16, 26. Apr. 2010 (CEST)

Mandalorianer

In THE CLONE WARS wurde jetzt die Death Watch von Pre Vizsla etabliert was den Abschnitt über den Kriegseintritt der Mandalorianer verändert. Zunächst hatte ich den Verweis auf Vizslas Gruppe drin, aber zeitlich spielt dies ja vor Spar und den gezeichneten Ereignissen, daher habe ich Vizsla wieder rausgenommen und den Abschnitt etwas umbenannt. Ich weiß jetzt nicht genau wie ich die Ereignisse um Vizsla jetzt einfügen soll, hat jemand einen Tip für mich? Gruß, --Exodianecross 15:14, 20. Aug. 2010 (CEST)

Es ist ja so, dass Vizsla keinen bekannten Einsatz für die Separatisten durchgeführt hat. Er konzentrierte sich ja nur auf den Aufbau seiner Death Watch. Und meiner Meinung nach, war Spar erst nach Pre oder die beiden hatten soweit eben nichts miteinander zu tun. Spar führte ja die Mando Ori'ramikade, die die Death Watch ja größtenteils als Feinde ansahen. WEiß nicht, ob das weitergeholfen hat, aber das ist alles, was ich so dazu spontan sagen kann. Mit TCW ist das halt immer so eine Sache. RC-3004 (Comm-Kanal) 12:37, 9. Mai 2014 (UTC)

The Clone Wars Chronologie

Auf StarWars.com wurde die offizielle Chronologie der Star Wars The Clone Wars-Serie bekanntgegeben:http://starwarsblog.starwars.com/2014/03/17/star-wars-the-clone-wars-chronological-episodeorder/ Können die Ereignisse aus der Serie nun in den Artikel eingearbeitet werden? Gruß Herr von Angmar (Diskussion) 16:03, 26. Mär. 2014 (UTC)

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+