FANDOM


Form des Artikels

Nachdem ich alle alten Versionen des Artikels behalten habe, und sie inhaltlich, als auch schreibtechnisch verglichen habe, ist das eindeutig die dünnste Form. Sogesehen ist sie genauso haltlos, wie die alten Versionen die gelöscht wurden. Der Artikel ist mehr als unvollständig. Konkret fehlen die verschiedenen Leutnant-Typen der diversen Organisationen und ihre jeweilige Aufgaben. Wie auch schon das Argument der letzten Löschung dieses Artikels sowie das allgemeine Argugment gegenüber den Artikeln über Ränge sollen sie nicht mit Halbinfos belegt sein, sondern von einer Person von Grund auf und dabei komplett geschrieben werden. --Darth Vader 22:05, 1. Jan. 2009 (CET)

Ich habe diesen Stub ausdrücklich genehmigt, damit das ständige Neuerstellen aufhört und zumindest eine minimale Erklärung vorliegt, bis sich jemand Fähiges (!) gemüßigt fühlt, den Artikel zu überarbeiten. Bis zu diesem Zeitpunkt wird er nicht mehr gelöscht. Ben Kenobi
22:18, 1. Jan. 2009 (CET)

Was ist das denn für eine ... Begründung? Ständig wird was von Qualitätserhaltung und -schaffung gefaselt und dann wird was erstellt, was in 3 Sätzen 10 Editierungen erfordert und dazu inhaltlich praktisch völligst haltlos ist? Dann wird eine Löschdiskussion gestoppt?! Boxt jetzt hier jeder seine Meinung durch oder was? --Darth Vader 22:33, 1. Jan. 2009 (CET)

Sorry, die Feststellung: "Der wird jetzt nicht mehr gelöscht." gehört sich nicht für ein Wiki. Soll das Motto sein: Lieber falsche Informationen als keine Informationen? Gute Nacht! Der Artikel ist absolut haltlos und falsch (nicht nur aus realer Sicht, sondern auch aus Star-Wars-Sicht). Ein Sergeant ist ein Unteroffiziersgrad und nicht, wie suggeriert wird, der niedrigste Offiziersrang unter dem Leutnant (das ist übrigens der Fähnrich/Ensign, der Begriff Fähnrich ist meines Wissens das eine oder andere mal in Romanen gefallen, finde aber jetzt kein Zitat). Zudem steht die deutsche Schreibweise Leutnant entgegen der üblichen englischen Schreibweise für die anderen Dienstgrade (Captain, Sergeant). Ich habe gerade in einigen Romanen, wo Judder_Page#Im_Dienst_der_jungen_Republik erwähnt wird, gesucht, es wird immer die englische Schreibweise Lieutenant benutzt. Schon alleine deshalb sollte man den ganzen Artikel umbenennen oder besser noch löschen und warten, bis jemand unter dem richtigen Namen einen brauchbaren Artikel schreibt.--Cole Fardreamer 10:17, 9. Dez. 2010 (CET)

Nachtrag: Gerade habe ich in den X-Wing-Romanen eine Quelle gefunden: Zumindest in der Fliegerei ist der unterste Offiziersrang der Flight Officer, danach kommt der Lieutenant. Auch hier wird die englische Schreibweise benutzt.--Cole Fardreamer 10:32, 9. Dez. 2010 (CET)

Vllt. kannst du ja selbst den Artikel brauchbar machen. Ich denke, die NA-Box reicht da aus, es gibt weitaus schlimmere Artikel. (Mir fällt z.B. Turl Nevil als Fähnrich ein, als kleine Ergänzung.) – Nahdar Talk-icon 10:35, 9. Dez. 2010 (CET)

Deutsche oder englische Bezeichnungen?

Bisher ist es in der Jedipedia üblich gewesen, durchgängig die deutschen Bezeichnungen militärischer Ränge zu verwenden. Ob die deutsche oder die englische Bezeichnung in den Quellen häufiger verwendet wird, ist nur schwer festzustellen. Ich sehe keine Notwendigkeit, von den Gepflogenheiten abzuweichen, aber es ist unsinnig, deutsche und englische Bezeichnungen gemischt zu verwenden. Davon abgesehen, wird im Artikel selbst nach wie vor der Begriff „Leutnant“ verwendet ... --Don Diego (Diskussion) 18:03, 19. Jul. 2013 (UTC)

Nun sind dreieinhalb Jahre vergangen, und es hat sich noch niemand bequemt, die Frage zu beantworten ... Hier passt, was die Artikelnamen betrifft, seit längerer Zeit schon einiges nicht mehr. (Nimmt man die deutsche oder die englische Bezeichnung? Werden die Bindestriche, die den gängigen Regeln der deutschen Rechtschreibung entsprechen, gesetzt oder nicht?) ---Don Diego (Diskussion) 21:13, 24. Jan. 2017 (UTC)
Ich persönlich bin dafür, solche Rangbezeichnungen im englischen Original zu belassen. Von Han Solo wird auch immer als Captain Solo gesprochen und geschrieben und nicht Kapitän Soloverwendet. Ein anderer Grund ist für mich die grundsätzliche Verwendung englischer bzw. amerikanische Militärbegriffe in den Filmen und Büchern. Wenn überhaupt kann ich mich kaum daran erinnern, dass solche Begriffe in den Übersetzungen "verdeutscht" wurden. Ich bin also dafür die englischen bzw. amerikanischen Bezeichnungen zu verwenden. MfG Hjhunter (Diskussion) 21:42, 24. Jan. 2017 (UTC)
Mir ist das, offen gestanden, völlig gleich. Mir geht es nur darum, dass wir uns auf eine klare Linie einigen und dies einheitlich handhaben. Früher wurden immer die deutschen Bezeichnungen verwendet, aber meinethalben können es auch die angelsächsischen sein. Nur dieses Hier-so-und-da-so ist unsinnig. Die Benennung der Artikel (ich habe auch auf die Bindestriche hingewiesen) wäre einmal ein Thema für eine Benutzerversammlung. Ich wünsche immer klare Verhältnisse und einheitliche Regelungen. --Don Diego (Diskussion) 21:59, 24. Jan. 2017 (UTC)
Dummerweise hatten wir jetzt ja gerade erst eine. Was hälst du davon, dass Ganze unter Jedipedia:Vorschläge zu beschreiben und über den Weg eine Entscheidung herbeizuführen? MfG Hjhunter (Diskussion) 08:47, 25. Jan. 2017 (UTC)
An dem Abend hatte ich ja leider nicht viel Zeit. Aber die Idee mit den Vorschlägen ist gut. Was die von mir gewünschte Vereinheitlichung betrifft, so gibt es mehrere Punkte, die zusammengefasst werden können. --Don Diego (Diskussion) 16:50, 25. Jan. 2017 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.