FANDOM


Exzellent-Abstimmung vom November 2006 (bestanden)

  • Pro: Um mal den ersten Artikel zu Kandidatur aufzustellen, habe ich mich natürlich für den wohl besten Artikel, der zur Zeit in der Jedipedia zu finden ist, entschieden. Der Artikel über die Mandalorianer bedient sich einer wirklich sehr guten Sprache und behandelt alle Aspekte dieser Kultur. Ich denke, dass nirgendwo anders ein so toller und umfangreicher Artikel über die Mandalorianer zu finden ist; nichteinmal auf der Wookieepedia selbst ;) Diese Arbeit muss meiner Meinung nach auf jeden Fall honoriert werden.
    Gruß Anakin Skywalker 14:14, 1. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Wirklich ein sehr gelungender Artikel.--Yoda41 14:29, 1. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Dito. Herausragende Arbeit. Viele Grüße, Ben Kenobi 17:41, 1. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Wirklich sehr ausführlich und informativ. Xargon 18:00, 1. Nov 2006 (CET)
  • Pro:Ich kann mich meinen "Vorrednern" nur anschließen.Ein wrklich schöner Artikel.Orca 10:59, 2. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Dem ist nichts mehr hinzuzufügen! 1A! Jade-Skywalker 11:43, 2. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Wie schon gesagt, ein sehr ausführlicher und informativer Artikel! RC-1313 "EXO" 15:57, 2. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Jepp - da stimmt so gut wie alles - so stelle ich mir einen exzellenten Artikel vor ! Locutus21 13:16, 3. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Sehr ausführlich geschrieben, schön formuliert und sehr umfangreich. Klasse! Yoda5629 14:12, 3. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Beispielhafte Struktur und bestechender Inhalt! Steffen Gebhart 16:24, 6. Nov 2006 (CET)
  • Pro: Ich schließe mich meinen Vorrednern (Vorschreibern?) an. Kandosii! Jabbo 09:27, 8. Nov 2006 (CET)

Der Artikel wurde mit elf Fürstimmen und keiner Gegenstimme vorzeitig zu einem exzellenten Artikel ausgezeichnet. Die Abstimmung ist somit beendet.
--Anakin Skywalker Admin 21:14, 10. Nov 2006 (CET)

Das Bild ganz oben

Das erste Bild über die Mandalorianer, welches ganz oben ist, mag ich nicht. Es zeigt zwar Boba Fett in seiner Rüstung, jedoch sieht die zu der Zeit echt schäbig aus. Ich bin dafür, das Bild einzufügen, wo sich ein Crusader, ein Neo-Crusader und ein Death Watch Mitglied drauf nebeneinander befinden. Das sieht nicht nur prachtvoller aus, sondern stellt sie repräsentativ auch besser da, weil Rüstungen aus drei Epochen gezeigt werden. Ich füge meinen Vorschlag gleich mal ein. E.B 23:09, 23. Jul 2007 (CEST)

Wie würdet ihr das hier von mir zusammengestellte Bild als Hauptbild im Artikel über die Mandalorianer finden??? E.B 19:49, 31. Jul 2007 (CEST)

Dürfen wir das Bild denn einfach so verwenden? Bel IblisTee? 19:59, 31. Jul 2007 (CEST)

Tja, ich habe es aus lauter ofiziellen Bildern zusammengestellt. Also im Grunde sit es nichts weiters als eine Aneinanderreihung von offiziellem Material. Das sollte wohl erlaubt sein. Ich will nur wissen, ob es euch gefällt. E.B 20:28, 31. Jul 2007 (CEST)

Ich meine mich nämlich zu erinner, dass von uns veränderte Bilder nicht genutzt werden dürfen. Und das alte war doch gut und dass hier ist viel zu überladen. Bel Iblis Tee? 20:29, 31. Jul 2007 (CEST)

Auch wenn die Bilder aus Offiziellen Quellen kommen, so ist ihre Zusammenstellung eigentlich FanArt.. also somit nicht zulässig in den Artikeln. --Modgamers 20:34, 31. Jul 2007 (CEST)

Ach so. Ich wusste zwar das mit dem Fanartverbot in Artikeln, aber wenn auch neu zusammengestellte Bilder davon betroffen sind - na schön. E.B 20:37, 31. Jul 2007 (CEST)

Ist das, was jetzt drinne ist, auch von dir erstellt worden oder ist es, so wie es jetzt ist, aus einer offiziellen Quelle? Bel Iblis Tee? 20:38, 31. Jul 2007 (CEST)

Ds was drinnen ist, ist offiziell. Sonst hätte ich es da nicht einfach so reingesetzt. E.B 20:47, 31. Jul 2007 (CEST)

Hast du die Mandalorianer selbst nebeneinander aufgestellt aus einer offiziellen Quelle oder kam das genau so vor? Bel Iblis Tee? 20:52, 31. Jul 2007 (CEST)

Na selber. Also darf es da ja nicht rein. Ich dachte bloß, weil das ja aus lauter offiziellen Bildern besteht, würde das gehen. Na egal... E.B 21:36, 31. Jul 2007 (CEST)

Ich habs rausgenommen. Bel Iblis Tee? 21:40, 31. Jul 2007 (CEST)

Nur das Bild hier oben ist nicht offiziell. Das Bild, welches sich im Artikel befindet, ist hochoffiziell. E.B 10:33, 1. Aug 2007 (CEST)

Durchschnittsgröße 1,80

Diese Durchschnittsgröße ist doch ein Witz. Wenn die Mandalorianer wirklich aus so vielen Spezies bestehen, dann kann das aber nicht stimmen. Das ist ganz unterschiedlich. So eine Durchschnittsgröße kann eigentlich doch nur für eine homogene Spezies angegeben werden. Also z.B für die Taung. Dann gehört es aber auch nur in den Artikel der Taung und nicht hierhin. E.B Audienz beim Mand'alor? 14:28, 9. Nov. 2007 (CET)

Togorianer

Kürzlich hat jemand den Vergleich der Togorianer mit Hunden in einen mit einer Katze umgewandelt. Es ist ansichtssache, mit wem man diese Spezies vergleichen sollte. Ich finde zum Beipiel, dass der Kopf etwas von dem einer Raubkatze hat, während die Füße fast Greifvogelartig aussehen, während das Gesamtbild fast an eine Art Werwolf erinnert - meiner Meinung nach aber nichts, was in diesem Artikel etwas zu suchen hätte. Man sollte diesen Vergleich also am besten löschen. Fordo Ka'ra 16:05, 12. Dez. 2007 (CET)

Rav Bralor

Dass Bild von der Mando Frau in Rot: Ist das Rav Bralor?--Der erste Mandalorianer 18:22, 27. Mär. 2008 (CET)

Nein, das ist Vhonte Tervho. Sie tauchte erstmals im Artikel über mandalorianische Kultur im OSWM 42 auf einigen Bildern auf und wurde später noch benannt - siehe den Artikel in der Wookiepedia Fordo Ka'ra 09:10, 28. Mär. 2008 (CET)

Mandalorianismus?

In der "realen" Welt geben doch viele (oft aber auch scherzhaft) Jediismus als ihre Religion an. Könnte ich vielleicht auch ein Mandaloreaner werden? Vielleicht gibt es etwas ähnliches auch auf der Erde (z.b Samurai?) (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 87.164.103.94 (DiskussionBeiträge) 15:34, 4. Apr. 2008 (CEST))

Naja Spezies, Volk... das trifft es eigentlich nicht so richtig... ich würde eher organisation sagen (wie die jedi-Ritter, die ja auch eine bestimmte Philosophie leben. Im neuen Jedi-Orden gibt es doch auch Familen oder?

Ja, im neuen Jediorden gibt es auch Familie, so ist z.B. Luke Skywalker mit Mara Jade verheiratet, und er hat einen Sohn namens Ben.

Ich glaube, dass man durchaus nach den Regeln der Mandalorianer leben könnte, nur das mit der Sprache ist so eine Sache. Aber es wäre schon echt seltsam. Ob man die Samurai mit den Mandos vergleichen kann, ist auch fraglich. Die Samurai waren zwar auch eine äußerst kriegerische Organisation, allerdings war Selbstmord hoch angesehen bei ihnen und sie lebten teils in Klöstern. Soweit ich weiß, kann auch die Geschichte der beiden Völker nicht miteinander verglichen werden, sollte es aber doch Parallelen geben, dürften es nicht sehr viele sein. Der Orden der Samurai hat sich auch nicht direkt selbst zu grunde gemacht, sondern er wurde von Europäischen Soldaten bezwungen.Samurai waren auch keine Söldner oder Kopfgeldjäger( das trifft eher auf Ninja zu) sondern sie dienten dem Kaiser von Japan, glaube ich. MfG, Wolverine Koon 22:28, 19. Apr. 2008 (CEST)

Evtl. könnte man die Mandalorianer als eine Art von Gesellschaft sehen, die als Modell einer perfekten Emanzipation gelten kann! Frauen sind nicht untergeordnet sondern gleichgestellt, sofern es nicht nötig ist, daß eine Frau sich um Kinder kümmern muß. Eine "Idealvorstellung" in unserer Zeit der Emanzipation kann man sagen! Von dem Standpunkt aus gesehen kann man den sog. "Mandalorianismus" als eine Art Vorbildfunktion ansehen, aber wie schon beim "Jediismus" muß man sich Gespött anhören, wenn man sich auf etwas fiktionales aus einem Film, d.h. hier aus dem "Expanded Universe" beruft! Aber der Grundgedanke ist meiner Meinung nach als positiv anzusehen! --Exodianecross 10:25, 24. Jan. 2009 (CET)
Also ich fänds auch ganz reizvoll, mich als mandalorianer zu bezeichnen. Ich hab auch gehört, dass die Lucas-Werke (oder wie die auch immer heißen) ein Wörterbuch für Mandoa erstellen wollten. Gibt es das schon zu kaufen? Wenn ja, dann wäre die obere frage mit der Sprache ja auch geklärt.--Alle erdenklichen Grüße aus Concord Dawn von Jango Vhett ~ Jangos Vermächtnis 16:53, 24. Jan. 2009 (CET).
Wircklich das ist ja cool wenn das raus kommt kauf ichs mir.--R2-Ich2 20:56, 10. Jul. 2009 (CEST)
Bitte, passt auf, dass ihr sie nicht idealisiert. Die Mandaloreaner mögen faszinierend sein, aber sie haben auch ihre Schattenseiten. Und das mit der "Emanzipation" ist keine Ideal, was von ihnen "erfunden" wurde: es gibt viele Völker, wo die Frauen klares Mitsprachrecht haben und ihren Mann unterstützen - wenn man jünger ist und keine Kinder zu versorgen hat. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 80.141.173.132 (Diskussion) 08:34, 3. Okt. 2010)
Du hast natürlich recht, aber man sollte auch nicht jeden Diskussionsbeitrag zu ernst nehmen ;-). Bitte signiere (~~~~) deine Beiträge in Zukunft. Lord Tiin Nachricht? Artikel 12:08, 3. Okt. 2010 (CEST)

Kal Skirata Bild

Kann es sein, dass der "Schauspieler" für Kal Skirata Ed Harris ist? (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 94.222.1.0 (Diskussion) 7. Apr. 2009, 04:15:41 (CEST))

Da es von Skirata keine echten Bilder gibt, sondern nur Zeichnungen, wage ich das in Frage zu stellen Pandora Diskussion | Admin 08:00, 7. Apr. 2009 (CEST)
Nein es gibt keinen Schauspieler für Kal Skirata. Aber Ed Harris wurde sozusagen als Vorlage für Kal genommen.--R2-Ich2 12:36, 20. Jul. 2009 (CEST)

Spezies

Mir ist aufgefallen das bei vielen Mandalorianer bei der Spezies Mensch dasteht, obwohl die Mandalorianer keine Menschen sind. Sie stammen ja von den Taung ab die sich mit der Zeit entwickelten und dann eben den Menschen zufälliger Weise sehr ähnlich sehen. Deshalb finde ich es falsch bei Mandalorianern bei der Spezies Mensch hin zuschreiben. Oder man kann es allerdings so sehen das die Vorfahren der Menschen Taung sind und das die hälfte der "Menschen" noch nicht so weit entwickelt war. In diesen Fall würde es dann stimmen sie als Menschen zu bezeichnen. R2-Ich2 12:29, 11. Jun. 2009 (CEST)

Die Mandalorianer sind generell keine Menschen oder Taung.Sie sind eine Spezies die sich aus vielen Speziesen zusammensetzt--Re'turcye mhi Te Ani'la Mand'alor Mandalore 12:31, 11. Jun. 2009 (CEST)
Keine Spezies, sondern eine Kultur. Das steht doch auch alles im Artikel. Gruß Admiral Ackbar 18:16, 12. Jun. 2009 (CEST)
Danke Ackbar das meinte ich --Re'turcye mhi Te Ani'la Mand'alor Mandalore 18:19, 12. Jun. 2009 (CEST)
Aber wenn ich zitieren darf: Xenoanthropologen sind sich mittlerweile jedoch einig darüber, dass die ursprünglichen "Mandalorianer" wohl von einer einzigen Spezies abstammen, den grauhäutigen Taung, eine der Ureinwohner-Spezies von Coruscant.(aus MAndalorianer Ursprung)-R2-Ich2 17:22, 17. Jun. 2009 (CEST)
1.Die Taung sind ausgestorben 2.Sie sind eine Kultur und nicht nur Menschen !!Da sind viele spezies(ich hoffe das ist die Mehrzahl) vertreten u.a Menschen --Re'turcye mhi Te Ani'la Mand'alor Manda'yaim 17:34, 17. Jun. 2009 (CEST)

Mandalorianer zur Zeit von Legacy

Gibt es eigentlich irgendwelche Informationen zu den Mandalorianern um 130 NSY, zur Zeit von Roan Fel, Darth Krayt und den Ereignissen im Neuen Imperium? --Exodianecross 13:55, 22. Aug. 2009 (CEST)

Mandos von Mongolen inspiriert?

Ich hab gerade die Dschingis Khan Reihe von Conn Iggulden gelesen, und es scheint mir, das die mandalorianische Kultur stark von der der Mongolen inspiriert wurde. Ich verweise hier auf den strengen Ehrenkodex, die nomadische Lebensweise, die Kriegerkultur, auch der vielfach beschreibene Pragmatismus der Mando'ade deckt sich mit dem, was ich über die Mongolen gelesen habe. Ausserdem entstammt das Wort Ordo dem Mongolischen und bezeichnet ein Lager oder Hauptquartier.--Yoda777 14:54, 29. Okt. 2009 (CET)

Ein nicht uninteressanter Gedanke, Dschinghis Khan hat ja auch Besiegte anderer Völker bei sich als gleichberegtigte Krieger aufgenommen was ja auch bei den Mandalorianern vorkommt! --Exodianecross 20:22, 2. Nov. 2009 (CET)

Den Punkt hatte ich gar nicht bedacht, das fällt natürlich noch zusätzlich ins Gewicht.--Yoda777 22:07, 7. Nov. 2009 (CET)

Laut einem Artikel auf Karen Traviss Webseite war die keltische Kultur Grundlage für die der Mandalorianer. --Anakin 17:21, 2. Dez. 2009 (CET)

Bedeutung

Hat die Farbe der ERüstung eine Bedeutung? --Commander Cody der 10 16:59, 13. Jan. 2010 (CET)

Nein, die Farben sind modische Sachen, allerdings verwendet man immer ein Teil eines gefallenen Verwandten. Gruß Nahdar Vebb Diskussion 17:01, 13. Jan. 2010 (CET)
Doch, siehe Mandalorianische_Rüstung#Kultur. Gruß Admiral Ackbar 17:48, 13. Jan. 2010 (CET)
glaube grün steht für Pflicht, schwarz für Gerechtigkeit, gold für Rache und orange für die Lust am Leben. Mandalorianer1997
Bitte immer mit ~~~~ signieren. Und der Beitrag bringt nicht wirklich was, da Ackbar vorher schon einen Link zum Artikel gegeben hat, wo das alles steht und man es sowieso entdeckt. Kit Diskussion 15:17, 10. Mär. 2010 (CET)

Gemeinsamkeit mit Amerikanern?

Haben die Mandalorianer nicht eine gemeinsamkeit mit ( US)Amerikanern? Immerhin stammen sie auch aus unterschiedlichen Gebieten der Erde, haben eine gemeinsame Sprache und eine gmeinsame Kultur entwickelt. Wäre das was für HDK? -- Sta Woas 14:51, 29. Jul. 2010 (CEST)

Nein. – Nahdar Talk-icon 15:02, 29. Jul. 2010 (CEST)
Aber recht hab ich trotzdem -- Sta Woas 08:48, 30. Jul. 2010 (CEST)
Hm, Mandalorianer tragen Rüstungen, genau wie die Ritter, das sollten wir erwähnen. Oh sie verwenden Waffen, genau wie Polizisten. Die meisten Mandalorianer fühlen sich heimatlos, genau wie die Zigeuner (sorry für die politische Unkorrektheit). Wenn man will, kann man so viele Sachen finden, die Korrelieren, aber das bringt noch lange keine Kausalität. Pandora -bin wichtig- Diskussion 09:25, 30. Jul. 2010 (CEST)
Irgendwie hören die Vergleiche mit anderen Völkern nicht auf, oder? Was kommt als nächstes? Die Römer? Die Wikinger? Die Normannen? Das ist alles fiktiv! (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 80.141.173.132 (Diskussion) 08:38, 3. Okt. 2010)
Das ist doch ziemlich genau das, was Pandora im letzten Beitrag angesprochen hat... Lord Tiin Nachricht? Artikel 12:08, 3. Okt. 2010 (CEST)

Klingonen

Sind euch auch die Gemeinsamkeiten mit den Klingonen aufgefallen?Saesee Tiin 22:16, 3. Feb. 2011 (CET)

Es wäre schön, wenn du diese Gemeinsamkeiten nennen würdest, da einige nicht so viel vom Thema Star Trek wissen. Ich zum Beispiel habe keine Ahnung, was du meinst. KitDiskussion 22:26, 3. Feb. 2011 (CET)
Die Klingonen haben schon mal nicht andere Spezies als Krieger bzw. Klingonen akzeptiert, die Konzepte unterscheiden sich doch erheblich. Aber ich bin gespannt. Rorret Disku 22:38, 3. Feb. 2011 (CET)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.