FANDOM


Quellenverlinkung

Da nach dem letzten Update des OCs die Onlinetabelle durch eine .pdf-Datei ersetzt wurde, schlage ich vor, dass wir entsprechende Quellenangaben durch einen Artikel zum OC ersetzen. Zum einen sollten wir eh einen Artikel darüber erstellen und zum anderen erfährt der Benutzer somit auch welche Quelle gemeint ist und noch mehr (zumal mit dem Artikel auch so Dinge wie die Sektorenkarte abgedeckt wird). --Modgamers Anrufbeantworter 23:40, 14. Jun. 2010 (CEST)

Hallo Moddi. Ich hab gerade erst gesehen, dass du das ganze etwas früher als ich gemerkt hast. Ich habe auf Grund dieser Tatsache vor ein paar Tagen eine Vorlage für die Quellenangabe erstellt. Vielleicht könnte man da einen Link zu diesem Artikel einbinden. Yoga Diskussion 15:19, 4. Jul. 2010 (CEST)
Der Link kommt da ohnehin rein. Jetzt ist nur die Frage, wie man das mit den Quellenangaben macht. Verwendet man für die Planeten, die Vorlage, den Link zu diesem Artikel, oder gar einfach einen schnöden sw.com Link? Wie macht man dass, wenn für den Artikel mehrere Sachen vom OC verwendet wurden (etwa die Outer Rim-Karte und die .pdf)? Zudem gibt es (und wird es auch zukünftig weiterhin geben) noch weitere Online-Zusätze, wie der jetzt schon verfügbare Zusatz zu Xim und die Tion-Hegemonie/-Sternhaufen. --Modgamers Admin | Kummerkasten 15:27, 4. Jul. 2010 (CEST)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+