FANDOM


Einleitungstext

Das sind Details, aber... Ich denke, es ist etwas merkwürdig, den Filmnamen "Rache der Sith" im Einleitungstext zu nennen. Imo würde es vielleicht besser sein, die Schlacht von Coruscant zu erwähnen, aber das mit dem Film im "Hinter den Kulissen"-Bereich oder wie auch immer das nochmal hieß, zu erwähnen...--Phazonshark 17:44, 20. Sep 2006 (CEST)

Stimmt, danke für den Hinweis! Ein Artikel sollte immer so geschrieben werden, als ob das behandelte Thema der Realität entspricht. RC-9393 18:27, 20. Sep 2006 (CEST)

Bilder

Bei mir auf dem Monitor verdeckt die Galerie in der unteren Hälfte einen Teil der Info-Box. Hat noch jemand dieses Problem bzw. weiß, wie es behoben werden kann? RC-9393 18:30, 20. Sep 2006 (CEST)

Beheben? Größeren Bildschirm kaufen! Nein, Scherz! Hm, keine Ahnung, ich habe das Problem nicht. Stell mal die Thumb-Größe anders ein. Oder vielleicht solltest du die Auflösung deines Monitors mal erhöhen? Ben Kenobi 18:35, 20. Sep 2006 (CEST)
Hmm... größerer Monitor wäre natürlich eine Option :P Ansonsten hab ich das Problem aber nicht, das ist mir nur bei diesem Artikel aufgefallen. Wenn das Ganze bei anderen Leuten normal aussieht, kann ich damit leben, wenn ich weiß, daß es kein genereller Fehler ist. RC-9393 18:39, 20. Sep 2006 (CEST)

Jedi-Abfängjäger

Irgendwie kann ich mir kaum Vorstellen, dass ein Venator 192 Jedi-Abfangjäger am Bord hat. Denn 192 mal Anzal der Venatoren dürfte die Anzahl der Jedi-Piloten doch bei weitem übertreffen. Admiral Ackbar 19:43, 17. Mai 2007 (CEST)

Kommt mir sowieso etwas seltsam vor, dass da 400 Raumjäger draufpassen... sollte es vielleicht eher 192 Jedi-Abfangjäger, 192 V-Wings ODER 36 ARCs sein? --Q. G. Jinn 23:12, 14. Aug 2007 (CEST)
Nei ihr müsst ja bedenken das der gesamte Venetor von der Spitze bis zuden einkehrbungen nur aus Hangar bestät und für diese anzahl gibt es ja auch unten in Quelle genannte Bücher ode Sach ücher Bemelutschie 06:33, 16. Dez. 2008 (CET)
Im Starships of the Galaxy (Saga Edition) steht:
Carried Craft 192 V-Wing or V19 Torrent, 192 Eta-2s, 36 ARC-170s, 40 Heavy Airspeeders, 24 Heavy Walkers, various support craft
das or unterscheidet also ganz klar zwischen V-Wing und V19. Pandora Diskussion 09:30, 16. Dez. 2008 (CET)
Aber wieso brauchen die 192 Jedi-Abfangjäger und sie haben nur 36 ARC? Andersrum wär doch besser, weil: Wer benutzt die 192 Abfangjäger? MFG Anoon Bondara 12:38, 4. Jan. 2010 (CET)
"Jedi-Abfangjäger" ist lediglich ein Spitzname, da das Schiff sehr gerne und oft von Jedi geflogen wurde, ähnlich wie beim "Jedi-Sternjäger". Tatsächlich benutzen den aber auch normale Klon-Piloten. Gruß, Ivan Sinclair 12:43, 4. Jan. 2010 (CET)
Aber auf HdK von Eta-2 Actis-Klasse Abfangjäger ist es so formuliert, als ob es falsch wäre, wenn man in BF2 diesen Jäger fliegen kann. Anoon Bondara 13:12, 4. Jan. 2010 (CET)
Dann ist das Nonsens und ich habs jetzt geändert. Ich frage mich nur, woher der Irrglaube stammt, der Jäger sei exklusiv für die Jedi gebaut worden. Davon mal abgesehen wurde deine Frage hoffentlich beantwortet, oder? Gruß, Ivan Sinclair 13:15, 4. Jan. 2010 (CET)
Danke, Frage beantwortet! Anoon Bondara 13:25, 4. Jan. 2010 (CET)

Ich finde die Hangarkapazitäten des Venators völlig übertrieben. Allein schon der Vergleich mit dem Imperial-Sternzerstörer, der größer ist, gar nicht mal soo viel stärker bewaffnet ist, und dennoch nur ein über sechstel (!) der Kapazitäten des Venators verfügt. Ja, der Venator "besteht von vorn bis hinten nur aus Hangar", aber das haut einfach nicht hin. Der krassere Vergleich ist dann der mit der Executor, die über 10 mal so lang ist (ich gehe hierbei von 12,8km aus), aber nicht einmal halb so viele Schiffe beherbergen kann.(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Maxurugi (DiskussionBeiträge) 15:46, 13. Jan. 2010) Mag ja sein, dass der Hangar für 420 Schiffe eine offizielle Angabe ist, aber das ist doch Quatsch, wenn man es mit ein bisschen gesundem Menschenverstand betrachtet, oder wie seht ihr das?

Es ist aber halt so - Menschenverstand hin oder her. Ben Kenobi
15:51, 13. Jan. 2010 (CET)
Da es eine offizielle Quelle ist, bleibt das so, zumindest bis es eine andere offizielle Quelle gibt oder LucasArts etwas dazu sagt. Kit Fisto Diskussion 15:53, 13. Jan. 2010 (CET)

Sry, hab mich wohl falsch ausgedrückt. Ich will keinesfalls daran rütteln, dass in den Artikel natürlich die offizielle Angabe gehört, ob die nun glaubwürdig ist oder nicht. Mich hat eher interessiert, wie andere Leute, die sich auch mit der Materie auseinandersetzen, das sehen. Wenn das hier vielleicht der falsche Ort dafür war, entschuldige ich mich. Vielleicht wäre es für sinnvoll, in Artikeln auf Unstimmigkeiten hinzuweisen; auch auf Unstimmigkeiten technischer Natur. Ob dies nun so eine ist, kann ich natürlich nicht (allein) beurteilen. Maxurugi 18:04, 13. Jan. 2010 (CET)

Das ist genauso, wie die Sache mit der Besatzung oder Bewaffnung von Schiffen und Raumstationen... Das haut halt einfach nicht hin, ja und? Pandora Diskussion 19:56, 13. Jan. 2010 (CET)
Ich glaube die Zahl der Raumjäger ist keine muss Zahl. Es steht ja nicht drauf das die 192 Jedi-Abfangjäger immer an Bord sind. Aber man könnte Theoretisch 192 Stück in die Hangars Stopfen. Ich glaube das wäre sehr kompliziert aber theoretisch machbar. Skywalker Resolute21:00, 21. Feb. 2010 (CET)

Farbe

Ist es nicht merkwürdig, dass die Sternzerstörer am Anfang von Episode III weiß und rot sind und am Ende ganz grau? Das ist doch deprimierend!--Opi-Wann Knobi 20:33, 31. Jul 2007 (CEST)

Vielleicht sollten sich die Venators, die auf Coruscant stationiert wurden, farblich von den anderen abheben; die auf Coruscant stationierten Klone hatten ja auch eine andere Rüstung --Q. G. Jinn 23:15, 14. Aug 2007 (CEST)

Der Sternzerstörer der Venator-Klasse sind am Ende von Episode III grau, da Darth Sidious ja das Imperium ausgerufen hatte. Da die Venator in die imperiale Flotte aufgenommen wurde, musste sie ja anders aussehen als zur Zeit der Republik --DarthVader 32 19.39, 17. Okt 2007 (CEST)

Passagiere

Ist es nicht rgendwie merkwürdig, dass der Venator-Sternzerstörer viel weniger Passagiere aufnehmen kann als ein Acclamator-Kreuzer? Ich hab das hochgerechnet:2000 ist viel zu wenig für die ganzen Jäger da an Bord. Wurden da vielleicht die Zahlen für Crew und Passagiere verwechselt?--Yoda777 20:22, 19. Okt 2007 (CEST)

Das ist so schon richtig, das sind die offiziellen Zahlen. Der Accamator ist halt eher ein Truppentransparter, daher viele Pasagiere, der Venator eher eine Jägerplatform mit wenigen Pasagieren. Gruß Admiral Ackbar 14:43, 15. Okt 2007 (CEST)

Anzahl

Im Artikel, im Abschnitt Geschichte steht das über 1000 Venator-Schiffe in der Schlacht von Coruscant teilgenommen haben, was aber Zahlen mässig nicht stimmen kann. Da die Venator-Schiffe erst im späteren Verlauf der Klonkriege zum Einsatz kammen und die Republik nicht über genug Personal verfügte ist es nich möglich das es soviele waren, zudem müsste da die ganze Republikflotte erschienen sein und die war in der ganzen Galaxis verteilt. Diese Angaben stammen bestimmt von der Star Wars Clone Wars Zeichentrickserie, wo immer etwas übertrieben wird. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Lord Reaper (DiskussionBeiträge) 02:42, 13. Jan. 2008)

Viel später als die schlacht von Coruscant gibt es aber in den KK kaum... --Modgamers 02:42, 13. Jan. 2008 (CET)

Ich werde mal im Artikel die Stelle umschreiben wo steht das mehr als 1000 Venator-Schiffe an der Schlacht von Coruscant teilgenommen haben, weil davon steht nichts in den angegebenen Quellen.--Lord Reaper 17:17, 15. Jan. 2008 (CET)

Artillerie im ventralen Hangar?

Ich habe in der Wookiepedia gelesen, dass viele Venator-Sternzerstörer der Doppelbogen-Flotte SPHA-T's im ventralen Hangar installiert hatten und gegen Bankenclan-Fregatten eingesetzt wurden. Als Quelle hierfür wurde Episode III angegeben. Da sieht man zwar das in der Schlacht von Coruscant aus der Unterseite eines Venators ein Laserstrahl abgefeuert wird, aber dass das ein Schuss aus einem SPHA-t Turbolaser ist wird (im Film und im Roman zu Episode III) nicht erwähnt. Weiß jemand genaueres? --MfG Kal Meyer (Keldabe) 14:45, 12. Apr. 2008 (CEST)

Schon etwas älter, aber in den Risszeichnungen zu Episode III wird das bestätigt. Die sagen es war Skywalkers Idee SPHA-T's im ventralen Hangar zu installieren. Gruß Comenor 19:32, 8. Okt. 2009 (CEST)

Weitere Bewaffnung

Was ist eigentlich mit den Laserkanonen in der Innenseite der Venator? Die Sieht man im Dritten Teil als ein Venator die Invisible Hand angreift (die hat auch welche von diesen Laserkanonen). Habt ihr die Vergessen? (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.163.64.97 (DiskussionBeiträge) 17:33, 19. Mai 2008)

Meinst du die DBY-827-Turbolaser? Dunkle Macht-Grüße Darth MaulhaltenSchwafelrunde? 17:40, 19. Mai 2008 (CEST)
Sind das nicht Protonentorpedowerfer?--Lord Reaper 12:46, 20. Mai 2008 (CEST)

Ne die DBY-829-Turbolaser mein ich nicht. Die liegen wie die Kanonen bei Kriegsschiffen des sechzehnten Jahrhunderts in den Seiten des Schiff und schießen dann durch `Löcher` in den Seiten raus. Also im Venator nich wie die DBY-827-Turbolaser auf dem Venator. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.163.63.187 (DiskussionBeiträge) 21:22, 22. Mai 2008)

Er meint die Kanonen, die im Film nach jedem Schuss die Hülse auswerfen. Thor 21:41, 22. Mai 2008 (CEST)

Ja die meine ich. Und was sind das für Dinger. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.163.66.36 (DiskussionBeiträge) 19:58, 9. Jun. 2008)

Signatur vergessen! --Benji321 14:53, 14. Jul. 2008 (CEST)

Auf Wookiepedia hab ich unter Venator-class Star Destroyer nachgeschaut und da hab ich gelesen das das die 52 Punktabwehrlaserkanonen sind .(ich hab nich gedacht das die so stark sind,weil unter dem Artikel Punktabwehrlaserkanonen steht das die eher zum verteidigen gegen Jäger sind und nicht gegen Schlachtschiffe.) (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.163.56.206 (DiskussionBeiträge) 17:59, 21. Jul. 2008)

Also noch mal zusammengefasst: Die DBY-827-Turbolaser sind die großen Drehgeschütze auf dem Venator und die Kanonen im Inneren sind mit den Geschützen vergleichbar, die in The Clone wars dem Film am Anfang bei der schlacht um christophis benutzt werden. Moment, hat dann der venator nicht die bessere breitseiten-angriffs-ausstattung als die ganzen Imp-versionen?? (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von ARC-Commander (DiskussionBeiträge) 17:13, 19. Mär. 2010)
Das sind nicht die gleichen Kanonen und nein, sie sind auch nicht stärker als die Sternzerstörer der Imperium-Klasse. Gruß, Ivan Sinclair 18:46, 19. Mär. 2010 (CET)
Wo liegen denn die 52 Punktabwehrlaserkanonen auf dem Venator? Und in Episode III sehen die Geschütze als zu "starr" aus um Jäger abzuwehren!--Salvation 14:00, 5. Dez. 2010 (CET)
Außerdem sind hinter den seitlichen Hangars noch Vierlingslaserkanonen. Wenn sie zu den Punktabwehrlasern zählen, was sind dann die kleinen starren Geschütze? Und wenn nicht, warum sind sie dann nicht aufgelistet? Commander Fa (Diskussion) 18:23, 13. Dez. 2014 (UTC)
Ich habe eine Idee: Wie viele von diesen Kanonen im Inneren sieht man im Film eigentlich? Mehr als 4? Wenn nicht, dann könten das doch die Protonentorpedowerfer sein. Sie sind ja auch mit denen auf der Hand vergleichbar, und die sind ja Torpedowerfer. Das wiederspräch zwar den Risszeichnungen, aber die haben sich ja auch schon öfters geirrt. (Übrigens meine ich mich zu errinnern, dass nur die seperatistischen, nicht die republikanischen Kanonen Hülsen auswerfen. Die sehen eher wie AV-7s ohne Beine aus.) Grüße, Commander Fa (Diskussion) 17:00, 19. Dez. 2014 (UTC)

Oberflächenfähig

War die Venator-Klasse oberflächenfähig, weil im dritten Teil die einmal von der Öberfläche von Coruscant (ich weiss nich wie mans schreibt) abheben. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.163.64.80 (DiskussionBeiträge) 20:46, 10. Jul. 2008)

Ja, die Venatoren sind/waren atmosphärentauglich sowie landefähig. Thor 20:59, 10. Jul. 2008 (CEST)
Ist übrigens auf in der Folge "Jedi crash" der CW zu sehen. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von ARC-Commander (DiskussionBeiträge) 17:08, 19. Mär. 2010)

Frage

Es heißt doch der Venator kann 10.000 Klonkrieger tragen, aber in der Infobox steht, dass er eine Crew von 7.400 hat und 2.000 Soldaten als Passagiere. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 79.232.97.61 (DiskussionBeiträge) 14:51, 11. Jul. 2008)

Die Crew setzte sich zur Zeit der Klonkriege aus Klonkriegern zusammen. Also stimmt beides. Greetz Alpha A-11 Brücke 14:52, 11. Jul. 2008 (CEST)
Wieso hat der Venator es eigentlich nicht in die Imperiale Flotte geschafft. Er ist größer, stärker bewaffnet und hat die größere Hangarbucht als ein Victory oder also warum? (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 79.232.119.74 (DiskussionBeiträge) 16:33, 16. Jul. 2008)
Der Hangar der Venatorschiffe kann 35 Staffeln aufnehmen, aber der ist doch kleiner als ein Imperium-Klasse Sternenzerstörer. Wieso kann er dann fast 6x so viele Staffeln aufnehmen. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 79.232.118.18 (DiskussionBeiträge) 21:15, 23. Okt. 2008)
Der Venator besteht ja fast nur aus Hangar... Pandora Diskussion 21:23, 23. Okt. 2008 (CEST)
Die Staffelzählung ist unterschiedlich. Der Venator wurde von der Imperiums-Klasse abgelöst, aber besteht aus einem riesigen Hangarbereich. Zur Frage davor: Die Victory-Klasse benötigt viel weniger Personal und Instandhaltungskosten. Generell ist das hier aber kein Vermutungsportal und "Warum ist das nicht so?"-Fragestunde, sondern ein Diskussionsthread und eine Enzyklopädie. --Darth Vader 21:46, 23. Okt. 2008 (CEST)
Der venator wurde abgelöst da der entwurf von wallex blissex, wie gesagt , eindeutig efizienter war aber auch weil der imperator ein symbol für seine herrschaft brauchte steht so ähnlich im fact file--Errare Humanum Est-NOM ANOR 18:11, 2. Feb. 2009 (CET)

Empire at War

Ich wollte wissen, ob es möglich ist dieses Schiff im Spiel Empire at War oder EaW Forces of Corruption zu bauen? Kyle Katarn95 14:45, 14. Jul. 2008 (CEST)

Wir sind doch kein Spieleportal... Dunkle Macht-Grüße Darth MaulhaltenHalt's Maul! 14:49, 14. Jul. 2008 (CEST)

Wenn du in Foc das Konsortium im Skirmish spielst und dann an einen Handelsposten fliegst, kannst du dir einen Venator kaufen. Und Darth Maulhalten hat recht. Wir sind keine Spielelösung! --Benji321 14:51, 14. Jul. 2008 (CEST)

Länge

Das Schiff ist genau 1137 Meter lang? Da fehlt ja nur ein Meter um die magische Zahl zu erreichen. Gruß--Roan THE ONE (Plauderecke) 18:30, 2. Feb. 2009 (CET)

Tja, da haben wohl einige Leute geschlafen, als sie das festgelegt haben... Pandora Diskussion 18:49, 2. Feb. 2009 (CET)

Nachfolger

Hm. Da is was nicht ganz richtig im Einleitungstext wird gesagt, dass die Imperium-Klasse der Nachfolger des Venators sei, doch das is ja die Victory-Klasse. Ich ändere das mal schnell --Yu'shaa-Der Prophet 13:44, 20. Feb. 2009 (CET)

Achso und hab auch noch Forces of Corruption als Quelle angegeben --Yu'shaa-Der Prophet 13:50, 20. Feb. 2009 (CET)
In der Quelle wird nichts gesagt, daher ist die unbrauchbar. Auch ist die andere Information falsch, denn direkter Nachfolger der Venatoren sind die Imperium-Klasse Sternzerstörer! PS: Bitte deine Rechtschreibung verbessern und xD's in der Signatur sind auch nicht produktiv. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 14:00, 20. Feb. 2009 (CET)

Resolute, Dauntless usw.

Könnte man in den ganzen Artikeln, wo Venaors mit Namen sind nicht auch die Länge , Höhe, Breite, Geschwindigkeit usw. hinzufügen?! MfG Joni 16:12, 10. Aug. 2009 (CEST)

Meinst du die verschiedenen Schiffe der Venator-Klasse? Nein, das machen wir nicht. Das wären nur doppelte Angaben. Die wichtigsten Daten stehen hier in dem Klassenartikel und die Spezifikationen eines einzelnen Schiffes sollen in dem jeweiligen Artikel angegeben werden. Würden wir jetzt noch die einzelnen Daten über Bewaffnung etc. einfügen, würden die Schiffsartikel viel zu lang werden. Außerdem sind die Daten für den Leser doch immer mit einem weiteren Klick aufrufbar. Da lohnt es sich nicht, sie noch einmal in den Artikel zu schreiben. Bel Iblis 16:14, 10. Aug. 2009 (CEST)
Ebendrum. Jeder Schiffsartikel-Dreizeiler bekäme dann eine fünf Meter Infobox mit allen Angaben der Schiffsklasse, welche sich bei Produkten aus der Massenproduktion sowieso nicht ändern (sprich immer gleich sind). Bei individuellen Schiffen sollten neben den Information zur Fraktion usw. nur Daten angegeben werden, welche von der Norm abweichen. --Modgamers Anrufbeantworter 16:18, 10. Aug. 2009 (CEST)

Nu-Klasse Angriffsshuttle Bild (Hanger)

Hallo, dieses große Bild sollte man schon wie die anderen als Thumb machen und links daneben dann der Text, ich kenn mich noch nicht voll aus, deshalb wollte ich es nicht selbst machen, Gruß Dav Kylanu 23:26, 25. Sep. 2009 (CEST)

Genau genommen hat das da überhaupt nichts zu suchen. Am liebsten würde ich ja alle Änderungen selbst rückgängig machen, aber bei mir geht das nicht. Gruß, Ivan Sinclair 23:33, 25. Sep. 2009 (CEST)


Brücke

Die Brücke liegt doch an der höchsten Stelle des Schiffs? Da sind aber zwei Türme. Erstreckt sich die Brücke über beide oder nur über einen davon? Auf dem Bild sieht es so aus, als wären die beiden Türme oben nicht verbunden. Gruß, SenatorJohnny 15:43, 1. Okt. 2009 (CEST)

Der rechte Turm ist die Kommandobrücke, im linken Turm ist die Flugkontrolle untergebracht. Gruß, Ivan Sinclair 19:00, 1. Okt. 2009 (CEST)
Aber in Schadensfällen, wie in "Sturm auf Ryloth" zu sehen,kann die Steuerung in den anderen turm verlegt werden. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von ARC-Commander (DiskussionBeiträge) 17:06, 19. Mär. 2010)

Essenszeit

Hallo alle zusammen,ist eigentlich im Venator die Essenszeit genauso geregelt wie bei Kamino? Ich meine mal, dort haben ja alle gleichzeitig gegessen und wen ja, dann stellt sich die Frage: Wenn alle gleichzeitig essen und Klonbesatzungen haben ja die gleiche Verdauung und so. Dann müssten doch auch alle gleichzeitig aufs Klo und 1. wie viele Klos müssten dann auf dem schiff sein und 2. Wohin mit den Ausscheidungen. Ich weiß total blöde Frage aber trotzdem Danke im Voraus möge die macht mit dir sein Der verbannte ~ R6-M4 10:11, 11. Mär. 2010 (CET)

Ich glaube, du machst dir viel zu viel Gedanken über Sachen, über die sich selbst die Autoren keine Gedanken machen. Deshalb wird man zu so etwas auch höchstwahrscheinlich nichts in irgendwelchen Quellen finden. 87.176.250.139 10:15, 11. Mär. 2010 (CET)
Auch wenn sie biologisch gleich sind, haben Klone trotzden genausowenig einen identischen Bio-Rythmus wie eineiige Zwilling. Gruß Admiral Ackbar 10:18, 11. Mär. 2010 (CET)

Ausmusterung

Wann wurde die Venator-Klasse eigentlich ausgemustert? --Exodianecross 20:41, 23. Mär. 2010 (CET)

Die wurden im Imperium langsam gegen die Imperium-Klasse ausgetauscht. – Nahdar Talk-icon 20:43, 23. Mär. 2010 (CET)
Komplett ausgemustert wurden sie nie, aber schon gegen Ände der Ära des Aufstiegs des Imperiums dürfte ein solcher Sternzerstörer ein seltener Anblick gewesen sein. Gruß, Ivan Sinclair 20:46, 23. Mär. 2010 (CET)
Klingt plausibel. Ich dachte nur daran, daß man den Venator halt extra für Episode III erfunden hat und er daher in keiner Publikation erscheint die nach der alten Trilogie veröffentlicht wurde, z.B. im Expanded Universe welches den Kampf gegen die imperialen Überreste, die Kriegsherren, Thrawn und Daala zum Inhalt hat. --Exodianecross 20:53, 23. Mär. 2010 (CET)
Naja in Ep. III sieht man ja am Schluss einen grau lackierten, die wurden halt langsam ausgetauscht, wie das Budget daas halt zulässt. – Nahdar Talk-icon 20:55, 23. Mär. 2010 (CET)
Das habe ich auch gesehen, aber wie ich schon oben schrieb wurde der Venator für Episode III entworfen, daher tauchte er bei Geschichten, die "Star Wars-intern" chronologisch später spielten, nicht auf. --Exodianecross 20:19, 24. Mär. 2010 (CET)

Hangar

Ich hätte eine Frage. Wie öffnet sich jetzt der Hangar? In die Rache der Sith offnet sich bloss ein kleines stück vom rotem Streifen, aber in TCW das ganze Stück. welches ist jetzt richtig?

Gruss--Boba F. 14:01, 13. Jun. 2010 (CEST)

In Episode III hat sich nur ein kleiner Teil geöffnet, weil mehr nicht nötig war, um Obi-Wans Jäger zu ermöglichen, den Hangar zu verlassen. Dieser Teil lässt sich einfach nochmal unabhängig von den Haupthangartoren öffnen. Gruß, Ivan Sinclair 14:06, 13. Jun. 2010 (CEST)

Passagierzahl

Im Einleitungstext ist die Rede von "10.000" Klonsoldaten aber schon in der Eigenschaftenleiste zur Rechten wird die Zahl der "Passagiere" mit "2000 Soldaten" angegeben. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 195.49.224.20 (Diskussion) 11:02, 16. Sep. 2010)

7400 Mann Crew + 2000 Passagiere = 9400, also ist ungefähr 10000 doch recht nah dran. Pandora -bin wichtig- Diskussion 13:21, 16. Sep. 2010 (CEST)

Einheit ist unvollständig

"Unterhalb der Brückenaufbauten befand sich gut geschützt im Inneren des Schiffes der riesige sphärische Hauptreaktor, der bei Höchstleistung 40.000 Liter Treibstoff verbrauchte" Auf welche zurückgelegte Entfernung oder in welcher Zeit verbraucht der bitte SO viel Treibstoff? Ich kenne die Quelle, hab sie auch selbst gelesen, weiß allerdings nicht die Antwort auf meine Frage und hab momentan auch keine Möglichkeit nachzugucken ob sie in der quelle steht. Währ also nett wen jemand das mal nachgucken und ergänzen könnte wenn es drinsteht. ClanSkirater 01:45, 1. Nov. 2010 (CET)

Es sind Tonnen pro Sekunde, steht so auf Seite 75 in den Risszeichnungen. Gruß, GAR Move / Diskussion 02:41, 1. Nov. 2010 (CET)

Schiffsklasse

Was ich nicht verstehe ist, warum überall steht das der Venator ein SZ sei, während in den Büchern und Filmen immer nur die Rede vom Kreuzer ist und nie die Rede vom SZ ist. Yun Yuuzhan 01:19, 2. Okt. 2011 (UTC)

Das kann ich beantworten. In mehreren Quellen wird er sowohl als Venator-Sternzerstörer oder Zerstörer beschrieben, in anderen dagegen Kreuzer. Daher sind beide Namen korrekt, nur Sternzerstörer ist das korrekte Lemma, an welches sich auch die Wikis aus anderen Ländern halten. Gruß, Darth.Malgus91 22:47, 1. Okt. 2011 (UTC)
Da hat Darth Malgus91 im Wesentlichen recht. Wir verwenden die Bezeichnungen, die in den Quellen verwendet werden. Dass in SW gerade mit Begriffen, wie etwa Kreuzer, Zerstörer und Fregatte, sehr großzügig umgegangen wird und die Einteilung, die in der realen Welt üblich ist, weitgehend ignoriert wird, ist vielleicht etwas verwirrend, aber daran können wir nichts ändern. --Don Diego@DoDo Blog 07:07, 2. Okt. 2011 (UTC)

Beschleunigung

Keine Kritik aber hat sich schon einmal jemand überlegt, wie schnell 3000 G sind?

Genau 29 Km pro SEKUNDE!

Der menschliche Körper wiegt dann 3000-mal so viel wie normal. Mir ist klar, dass es im Star Wars-Universum Trägheitsdämpfer gibt, aber mit 3000 G Beschleunigung braucht man theoretisch nicht mal einen Hyperantrieb um sehr schnell vorran zu kommen.

Lord Nyhlos (Mit unantastbarer politischer Würde)<[Gründer]> (Diskussion) 19:07, 21. Apr. 2016 (UTC)

Interessante Erkenntnis, doch zum einen möchte ich dich bitten, solche, nicht der Verbesserung des Artikels dienenden Bemerkungen nicht hier zu hinterlassen, zum anderen ist G eine Einheit für Beschleunigung, du kannst sie also nicht einer Geschwindigkeit zuordnen: 3.000 G entspräche etwa 29,43km/s², also einer Beschleunigung. Gruß Onicle (Diskussion) 13:04, 22. Apr. 2016 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.