FANDOM


30px-Ära-Imperium

Der Sullustaner Dr'uun Unnh war ein Wissenschaftler, der durch seine Aufzeichnungen über den Vierten Mond Yavins Berühmtheit erlangte. Bevor er sich der Allianz anschloss untersuchte er zahlreiche archäologische Stätten und eignete sich so ein großes Verständnis über Yavin an. Nachdem die Basis errichtet worden war, erkundete er mit einem Team den Mond. Er kartografierte die Umgebung und klassifizierte die wichtigsten Arten des Ökosystems auf Yavin IV. Unnh kam ums Leben, als er von dem Piloten eines abgestürzten TIE-Jägers erschossen wurde. Die Rebellen die ihn fanden begruben ihn in der Erde des Mondes für dessen Erforschung er so viel Zeit aufgewendet hatte.

Die Froschungsergebnisse Dr'uun Unnh nutzten auch die Jedi des Jedi-Praxeum bei ihren Erkundungen der umliegenden Tempel.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.