FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium

Drakka Judarrl war eine Jedi-Padawan, welche die Order 66 und die anschließende Große Jedi-Säuberung überlebte. Aus Angst vor dem Imperator und dem Imperium versteckte sie sich auf Dantooine.

Biografie

Drakka Judarrl war während des Endes der Klonkriege der Padawan eines Jedi-Meisters, welcher dafür sorgte, dass Drakka die Order 66 überlebte. Nachdem die Republik in das Galaktische Imperium umgestaltet worden war, begann der Sith-Lord Darth Sidious seinen Handlanger Darth Vader zu beauftragen, die restlichen Jedi zu jagen und zu töten. Vader gelang es, Drakka und ihren Meister zu finden, wo sich dieser dem Sith-Lord entgegen stellte, um seinen Padawan die Flucht zu ermöglichen.

Während des Galaktischen Bürgerkriegs schloss sich die Jedi der Rebellen-Allianz an. Einige Zeit später suchten die Rebellen nach einem alten Jedi-Holocron, dem Kodex von Tython. Nachdem das Holocron gefunden wurde, widmete sich Drakka der Erforschung des Artefakts, doch das Imperiale Sicherheitsbüro konnte das Relikt entwenden.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.