Fandom


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Dressian Kiolsh Handelsbank des Intergalaktischen Bankenverbands befand sich auf dem Planeten Mygeeto in der Nähe der Stadt Jygat.

Aufbau und Sicherheitsvorkehrungen

Der gesamte Bankkomplex mit Tresor- und Lagerräumen befand sich unter dem normalen Bodenniveau. Das riesige Netzwerk von Fluren bildete ein regelrechtes Labyrinth. In den Tresorräumen fand man aus Durastahl bestehende Schließfächer, die von einem dürftigem, grünen Licht beschienen worden. Ebenfalls waren pro Tresorraum zwei Sicherheitsdroiden vorhanden, die die dortigen Wertsachen vor Einbrechern schützen sollten. In den Gängen patrouillierten ebenfalls Droiden. Auch die Oberfläche war trotz des widrigen Wetters nicht ungeschützt. Dort hielten Gruppen aus Muuns und weiteren Droiden die Stellung.

Geschichte

Im Jahr 21 VSY brach Walon Vau, dessen Familie ihre Wertsachen in dieser Bank lagern ließ, zusammen mit Delta Squad in die Dressian Kiolsh Handelsbank ein, um die Wertsachen, die seiner Meinung nach ihm zustanden, zu stehlen. Er entwendete außerdem, vorsätzlich zur Tarnung, einige Wertpapiere und Schmuck, die er nachher Kal Skirata für sein Klon-Rettungsprogramm zukommen ließ und eine goldene Anstecknadel mit Shroroni-Saphiren, die er später Ordo Skirata als Geschenk für Besany Wennen übergab. Bei der Flucht fiel er jedoch in einen Schacht, der von Kristallwürmern gegraben wurde, stieß aber glücklicherweise auf keinen davon und konnte später von Kal Skirata und Ordo aus diesem extrahiert werden.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+