FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Diese Seite muss noch ausgebaut werden. --Saruman63 (Diskussion) 22:59, 2. Feb. 2019 (UTC)

Der Dritte Galaktische Krieg begann kurze Zeit nach dem Ende des Zakuul-Konflikts mit dem Angriff des Sith-Imperiums auf die Jedi-Kolonie von Ossus. Dieser Angriff wurde von Darth Malora und später von Darth Malgus angeführt.

Da die Ewige Allianz nach der Zerstörung der Ewigen Flotte durch die Superwaffe Zildrog noch nicht über ausreichend militärische Mittel verfügte, um sich allein entweder der Galaktischen Republik oder dem Sith-Imperium zu stellen, musste sich der Anführer der Allianz, der sogenannte Fremdling, mit einer der beiden Fraktionen verbünden. Es ist nicht bekannt, für welche Seite er sich entschied.

Hinter den Kulissen

  • Der Dritte Galaktische Krieg hat seinen Ursprung im Update Jedi Under Siege des MMORGPs The Old Republic und gehört zu dessen zentraler Handlung.
  • Im Spiel befindet sich der Spieler in der Rolle des Fremdlings und muss sich im Verlauf von Jedi Under Siege entscheiden, ob er sich entweder mit der Galaktischen Republik oder mit dem Sith-Imperium verbünden möchte.
  • Darth Malora, zuvor als Schülerin Malora bekannt, und der seit 2011 totgeglaubte Darth Malgus feierten in Jedi Under Siege ihr Comeback.

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 The Old Republic (Quest: „Was ansteht“ der Fraktion Republik auf dem Planeten Odessen)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+