FANDOM


30px-Ära-NeuJedi

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Ryn Droma; für den Familienname siehe Qel-Droma.

Droma war ein Ryn, der sich während des Yuuzhan-Vong-Krieges mit Han Solo anfreundete. Zusammen suchten sie nach Dromas verschollener Familie, darunter sein Onkel Gaph, seine Schwester Sapha. Zudem war er der Gründer des Ryn Netzes. Droma verstand sich auf die genaue Beobachtung der Leute um ihn herum, was ihn befähigte, deren Ängste und Gefühle zu deuten und ihre begonnenen Sätze zu Ende zu führen. Han erklärte er, seine Spezies sei auf dem Gebiet der Wahrsagerei bewandert, aber das stimmte natürlich nicht. Droma war scharfsinnig, listenreich, nahm kein Blatt vor den Mund und war Han somit nicht ganz unähnlich.

Geschichte

Droma war auf dem Jubelrad, einer Raumstation im Orbit um Ord Mantell, als die Yuuzhan Vong die Station angriffen. Als die Yuuzhan Vong ein Wesen einsetzten, das die Raumstation aufbiss und die Leute an Bord einsaugte, um sie zu Gefangenen und potenziellen Opfern zu machen, klammerte sich Droma an Han Solo fest und beiden gelang es, an Bord eines schäbigen Frachters auf die Planetenoberfläche zu fliehen. Dort trennten sich Han und Droma.

Sie trafen sich jedoch bald wieder, als sie beide an Bord desselben Schiffes, der Königin des Imperiums, von Ord Mantell abreisten. Sie standen gemeinsam einen Angriff durch Reck Desh und die Friedensbrigade durch, die hinter der scheinbar abtrünnigen Yuuzhan-Vong-Priesterin Elan und deren Fosh-Intima Vergere her waren. Jene beiden waren Han und Droma von dem verwundeten Geheimagenten Showolter übergeben worden. Als Hans Familie auf das Schiff kam, brachen Droma und Han mit dem Millennium Falken auf, um die beiden vermeintlichen Überläufer von Reck Deshs Schiff zu retten. Als sie dort ankamen, war die ganze Besatzung bereits von Elan getötet worden. Während Droma den Falken flog, starb Elan bei einem Attentatsversuch auf Han und Vergere floh.

In den nächsten Monaten war Droma mit Han unterwegs, um Dromas Familie zu suchen, die bei der ständigen Flucht vor den Yuuzhan Vong voneinander getrennt worden war. Droma und Han, inzwischen ein eingespieltes Team, fanden schließlich auch die vermisste Ryn-Familie. Auf dieser Reise half Droma Han, über den Tod von dessen langjährigen Freund Chewbacca einigermaßen hinwegzukommen. Auf Duro, wo Han eine Flüchtlings-Enklave leitete, war Droma ebenfalls zugegen.

Später entpuppte sich Droma als der Anführer und Gründer des Ryn-Netzes. Über seinen weiteren Verbleib ist nichts bekannt.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.