FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Drommels Kampagne war ein kurzer Feldzug des Kriegsherren und ehemaligen Admirals Gaen Drommel gegen anfänglichst die Rebellen-Allianz und später die Neue Republik.

Verlauf

Kurz nach der Schlacht von Endor griff Drommel mit seinem Supersternzerstörer Guardian und drei Sternzerstörern der Imperium-Klasse mehrere Basen der Rebellen-Allianz an, wobei Geheimdienstberichte belegten, dass er die Information über ihre Position von Kapitän Dor Reder erhielt. Während dieser Angriffe starben mehrere tausend Mitglieder der Rebellen-Allianz. Die von Drommel effektiv ausgeführten Schläge gegen die Allianz endeten abrupt mit der Schlacht von Tantive IV.

In dieser Schlacht gelang es Truppen der Allainz, Drommels Flaggschiff, die Guardian, schwer zu beschädigen sowie zwei seiner drei Sternzerstörer zu vernichten. Den dritten, die Wolf's Claw, wurde gar von den Truppen der Allianz geentert. Mit dieser vernichtenden Niederlage konfrontiert leitete Drommel einen hastig ausgeführten Hyperraumsprung ein. Durch die schweren Schäden am Schiff verließ der gewaltige Supersternzerstörer den Hyperraum jedoch im Orbit des unbedeutenden Planeten Soullex. Im Äußeren Rand gestrandet konzentrierte sich Drommel darauf, sein Schiff wieder funktiosfähig zu machen, und sammelte seine restlichen Truppen im Fardon-System. Er besetzte den Planeten und entsandte Fähren zu anderen imperialen Planeten, um nach Ersatzteilen zu fragen. Zuerst waren wimmelten ihn die imperialen Gouverneure ab, doch 7 NSY hatte er langsam genug Ersatzteile beisammen um seinen Hyperraumantrieb zu reparieren.

Sein persönlicher Rachefeldzug war jedoch vorbei und neun Jahre später gelang es Truppen der Neuen Republik, die letzten Reste seiner Truppen zu besiegen und zudem die Guardian zu kapern.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+