FANDOM


Kanon-30px

Kanon

Legends halbtransparent

Level 1313

Ebene 1313 war die Ebene in der Unterwelt Coruscants, die sich tausenddreihundertdreizehn Ebenen von der Oberfläche des Planeten befand. Erreichbar war die Ebene durch das Coruscant-Unterweltportal. In Ebene 1313 herrschte Kriminalität und Verbrechen.

Geschichte

Nachdem zur Zeit der Klonkriege ein Anschlag auf den Jedi-Tempel verübt worden war, wurde Ahsoka Tano beschuldigt, die Hauptverdächtige ermordet zu haben. Auf der Flucht vor den Jedi und den Klonsoldaten flüchtete sie sich unter Anderem auf Ebene 1313.[1]

Gegen Ende der Klonkriege war Ebene 1313 ein Ort, an dem sich viele Kopfgeldjäger aufhielten. So gab es eine Bar, in der sich die Kopfgeldjägergruppe um Boba Fett gerne aufhielt und auch der als Kopfgeldjäger verkleidete Obi-Wan Kenobi, der sich mit Quinlan Vos, welcher derzeit auf einer Undercover-Mission war, traf.[2]

Einer der Verbrecherlords, die hier herrschten, war Talvee Chavin, genannt Der Stachel. Bei diesem besorgte sich ein Junge namens Jak zur Zeit des Galaktischen Imperiums eine Waffe, mit der er die gesamte Elektrizität von CoCo Town ausschalten konnte. Mithilfe der Knöchelbeißerbrigade hatte er vor, durch einen Zugangsschacht in Dex's Diner zu steigen, um Commander Orkin Kaw zu töten, welcher seinen Vater einst getötet hatte.[3]

Organisation

In Ebene 1313 liegt die gesamte Macht bei Verbrecher-Lords und ihren Familien. Diese leben in Unterkünften auf der Ebene, zu denen nur privilegierte Käufer Zutritt erlangen.[3]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.