Fandom



Legends-30px30px-Ära-Legacy

Eine Erhebung über andauernde Sklavereipraktiken in den Nachwehen des Zweiten Galaktischen Bürgerkrieges war ein Bericht des Jedi-Ritters Sothais Saar, der darin seine Nachforschungen über Sklaverei vorstellte. Dabei stellte er heraus, dass vor allem im Hutt-Raum und anderen, nicht von der Galaktischen Allianz kontrollierten Gebieten mit Sklaven gehandelt wurde und der Jedi-Orden nichts dagegen unternahm. Nachdem er im Jahr 43 NSY dem Jedi-Rat den Bericht vorgestellt hatte und eine Version seines Textes im Tempel-Archiv veröffentlicht hatte, wollte er etwa drei Wochen später eine kommentierte und mit Querverweisen versehene Version veröffentlichen. Allerdings kam es nicht dazu, da er von einer Macht-Psychose infiziert wurde.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+