FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Real



Der Manga Eine neue Hoffnung Volume 4 ist der vierte und letzte Teil der Manga-Comicreihe Eine neue Hoffnung. Er wurde von Hisao Tamaki gezeichnet, das Cover von Adam Warren illustriert.

Zusammenfassung

Trotz erfolgreicher Flucht vom Todesstern ist Luke wegen Ben Kenobis Tod durch die Hand Vaders untröstlich.

Nichtsdestotrotz bereitet die Rebellenarmee sich auf einen koordinierten Angriff bei Yavin vor, nachdem die von Prinzessin Leia übermittelten Daten eine fatale Schwäche im Reaktorsystem offenbart haben. Zur Überraschung aller beteiligt sich auch Han Solo, der eigentlich nach Erledigung seines Auftrages nur seine Belohnung kassieren und weiterziehen wollte, an dem „Himmelfahrtskommando“.

Die Chancen stehen schlecht, als plötzlich Bens Machtgeist Kontakt zu Luke aufnimmt und ihn ermutigt, sich von seinen Gefühlen und der Macht leiten zu lassen. Daraufhin schaltet Luke seinen Zielcomputer aus und geht das Wagnis ein - mit Erfolg: Durch einen „Millionentreffer“ wird der Reaktor zerstört und die gigantische Raumstation fliegt mit Mann und Maus in die Luft. Durch diese Aktion hat er jedoch auch erstmals die Aufmerksamkeit des dunklen Lords auf sich gezogen.

Die Helden des Tages, Han, Chewbacca und insbesondere Luke, werden für ihre Leistung von Leia mit einem Verdienstorden ausgezeichnet und frenetisch gefeiert...

Covers

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.