FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-Real

Ein Knoten in der Zunge ist eine 1996 erschienene Kurzgeschichte im Sammelband Palast der dunklen Sonnen. Geschrieben wurde sie vom Autor Daryl F. Mallett. Sie spielt 4 NSY auf dem Planeten Tatooine und hat den Krötenhund Buboicullaar (kurz: Bubo) zur Hauptperson.

Handlung

Bubo ist nun ebenfalls ein Handlanger Jabbas. Bubo denkt, er hat einen Vorteil gegenüber seinen Kontrahenten, da die meisten ihn für eine unintelligente Kreatur halten. Doch der Nachteil ist, dass er tatsächlich nicht sehr helle ist. Nachdem Jabba gestorben war, wird Bubo von den B'omarr-Mönchen das Gehirn herausgenommen.

Dramatis Personae

Veröffentlichung

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.