FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Der Eisbohrer, auch Griffelschiff genannt, war ein Schiff von Lando Calrissian. Es konnte sich durch Eismassen bohren, um so an Rohstoffe zu kommen. Als Jaina und Jacen Solo den von den Yuuzhan Vong besetzten Eisplaneten Helska IV infiltrieren wollten, um Informationen über den Feind zu sammeln, saß Jaina am Steuer der Glückauf und Jacen befand sich im Eisbohrer.

Beschreibung

Um zu seinem Ziel zu kommen musste es mit einem Trägerschiff wie z. B. der Glückauf transportiert werden. Der Pilot musste den ganzen Flug über liegend in dem engen Eisbohrer bleiben. Es hatte einen Aufprallschutz, allerdings keine Schilde, keine Waffen und war langsamer als ein Z-95 Kopfjäger.

Das Griffelschiff wird in eine Raketenabschusskapsel des Trägerschiffs geladen. Wenn es am Ziel ist, richtet sich das Trägerschiff in Richtung des Ziels aus und schießt die Kapsel ab. Kurz über der Oberfläche zündet das Schiff eine Hitzeladung, um die Eismassen vor sich anzuschmelzen. Anschließend fliegt es mit seinem Spitzen Vorderteil durch das Eis. Um wieder hinauszukommen, gab es ein langsames Brennen und Kriechen, bis die Sensoren anzeigen, dass das Eis dünn genug ist für eine zweite, weniger heftige Entladung, mit der das Schiff wieder herausgeschossen kam.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.