FANDOM


K
Zeile 40: Zeile 40:
 
}}
 
}}
   
'''Ekhrikhor''', Clan Bakh'tor war ein [[Noghri]], der zur Zeit des [[Galaktischer Bürgerkrieg|Galaktischen Bürgerkriegs]] lebte. Er und sein Team unterstützten die Neue Republik in der [[Schlacht um Mount Tantiss]] als persönliche Leibwächter [[Luke Skywalker]]s.
+
'''Ekhrikhor''' vom Clan Bakh'tor war ein [[Noghri]], der zur Zeit des [[Galaktischer Bürgerkrieg|Galaktischen Bürgerkriegs]] lebte. Er und sein Team unterstützten die Neue Republik in der [[Schlacht um Mount Tantiss]] als persönliche Leibwächter [[Luke Skywalker]]s.
   
 
==Lebenslauf==
 
==Lebenslauf==
   
Ekhrikhor stammte als [[Noghri]] vom [[Planet]]en [[Honoghr]] und war Leiter eines [[Noghri-Todeskommando]]s, das sich aber nach der Aufdeckung des Verrats des [[Galaktisches Imperium|Galaktischen Imperiums]] von selbigem lossagte und auf Befehl ihrer ''Maly'ary'ush'' [[Leia Organa Solo]] Luke Skywalker während der Schlacht um Mount Tantiss beschützte. Schon kurz nach der Landung des Infiltriererteams auf [[Wayland]] begleiteten er und sein Team die Invasoren und säuberten die Gegend um diese von Raubtieren. Später sorgten sie für ein Treffen zwischen den Invasoren und den Eingeborenen, welches den erstgenannten freies Geleit zusicherte. Außerdem kämpfte er in der Schlacht um Mount Tantiss mit.
+
Ekhrikhor stammte als [[Noghri]] vom [[Planet]]en [[Honoghr]] und war Leiter eines [[Noghri-Todeskommando]]s, das sich aber nach der Aufdeckung des Verrats des [[Galaktisches Imperium|Galaktischen Imperiums]] von selbigem lossagte und auf Befehl ihrer ''Mal'ary'ush'' [[Leia Organa Solo]] Luke Skywalker während der Schlacht um Mount Tantiss beschützte. Schon kurz nach der Landung des Infiltriererteams auf [[Wayland]] begleiteten er und sein Team die Invasoren und säuberten die Gegend um diese von Raubtieren. Später sorgten sie für ein Treffen zwischen den Invasoren und den Eingeborenen, welches den erstgenannten freies Geleit zusicherte. Außerdem kämpfte er in der Schlacht um Mount Tantiss mit.
   
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Version vom 25. Mai 2011, 16:00 Uhr

30px-Ära-NeuRep

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Schatten der Vergangenheit fehlt


Ekhrikhor vom Clan Bakh'tor war ein Noghri, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs lebte. Er und sein Team unterstützten die Neue Republik in der Schlacht um Mount Tantiss als persönliche Leibwächter Luke Skywalkers.

Lebenslauf

Ekhrikhor stammte als Noghri vom Planeten Honoghr und war Leiter eines Noghri-Todeskommandos, das sich aber nach der Aufdeckung des Verrats des Galaktischen Imperiums von selbigem lossagte und auf Befehl ihrer Mal'ary'ush Leia Organa Solo Luke Skywalker während der Schlacht um Mount Tantiss beschützte. Schon kurz nach der Landung des Infiltriererteams auf Wayland begleiteten er und sein Team die Invasoren und säuberten die Gegend um diese von Raubtieren. Später sorgten sie für ein Treffen zwischen den Invasoren und den Eingeborenen, welches den erstgenannten freies Geleit zusicherte. Außerdem kämpfte er in der Schlacht um Mount Tantiss mit.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.